Elektronik (Epiphone EJ-200SCE m. E-Sonic 2 System) funktioniert nicht

von SolF, 05.03.16.

  1. SolF

    SolF Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.15
    Zuletzt hier:
    15.08.18
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    0
    Erstellt: 05.03.16   #1
    Hi Leute,

    gleich mal vorneweg, ich bin Bassist und habe keine Ahnung von Gitarren, deswegen bitte gnädig sein, falls ich mich einfach nur dämlich anstelle :D

    Ich habe mir diese Woche die Epiphone EJ-200SCE gekauft mit dem E-Sonic 2 System.
    Nur leider mag das wohl nicht so ganz funktionieren.
    Wenn ich die Gitarre an den Amp anschließe oder z.B. den Tuner an der Gitarre betätigen will, dann tut sich einfach nichts.
    Einen An/Aus Knopf bzw. Poti gibt es ja auch nicht, wie z.B. bei meinen Bässen, worüber ich die Elektronik steuern kann.

    Stelle ich mich nun einfach dumm an oder ist da wirklich irgendwas kaputt?

    Danke euch schonmal für die Hilfe :)
     
  2. GEH

    GEH MOD A-Saiteninstrumente Moderator

    Im Board seit:
    12.10.07
    Beiträge:
    17.492
    Zustimmungen:
    3.877
    Kekse:
    52.397
    Erstellt: 05.03.16   #2
    Also die Kabelbuchse ist meistens gleichzeitig der An-/Aus-Schalter für den Preamp.
    Ohne gestecktes Kabel tut sich nichts und wenn du das Kabel nach dem Spiel steckenlässt, ist hinterher womöglich die Batterie leer.
    Im Prinzip so ähnlich wie bei Bodentretern im Batteriebetrieb.
    War dir das bewusst?
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. SolF

    SolF Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.15
    Zuletzt hier:
    15.08.18
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    0
    Erstellt: 05.03.16   #3
    Ja, das ist mir bewusst, ist ja bei meinen Bässen nicht anders.

    Hab die Gitarre ja neu gekauft und erst gestern an den Amp angeschlossen und natürlich nicht am Kabel hängen lassen.
    Dann tausche ich mal die Batterie aus, auch wenn die ja neu sein sollte.
     
  4. GEH

    GEH MOD A-Saiteninstrumente Moderator

    Im Board seit:
    12.10.07
    Beiträge:
    17.492
    Zustimmungen:
    3.877
    Kekse:
    52.397
    Erstellt: 05.03.16   #4
    Ach, das wäre nicht das erste neue Gerät, das mit leerer Batterie geliefert wurde.
    Batterei prüfen ist eigentlich immer der erste Check.
    Am Anfang ging es aber noch? Nicht, dass die die Batterie im Auslieferungszustand an den Kontakten isoliert haben.
     
  5. SolF

    SolF Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.15
    Zuletzt hier:
    15.08.18
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    0
    Erstellt: 05.03.16   #5
    Den Isolierstreifen aus Plastik habe ich vorher entfernt, war auch mein erster Gedanke gestern.
    Batterie habe ich soeben getauscht, leider tut sich immer noch nichts.
    Scheint wohl doch eine defekte Elektronik zu haben.
     
  6. GEH

    GEH MOD A-Saiteninstrumente Moderator

    Im Board seit:
    12.10.07
    Beiträge:
    17.492
    Zustimmungen:
    3.877
    Kekse:
    52.397
    Erstellt: 05.03.16   #6
    Muss nicht zwingend der Preamp sein.
    Wenn nichts geht, weil kein Signal ankommt, dann kann das auch an der Stegauflage bzw.dem Piezo drunter liegen.
    Liegt entweder nicht gescheit auf und bekommt keinen Druck oder das dünne Käbelchen, das auf einer Seite durch die Decke geht, ist geknickt, das wäre der ungünstigste Fall.
    Du kannst mal hinten auf den Steg drücken, ob dann was passiert.
     
Die Seite wird geladen...

mapping