Elektronik in HB-35 (es 335)

  • Ersteller kassler
  • Erstellt am
kassler
kassler
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.12.20
Registriert
17.09.05
Beiträge
630
Kekse
117
Hi Leute,

ich hab jetzt endlich ein altes Vorhaben angegangen und wollte meine alte Washburn HB-35 auf Vordermann bringen, d.h. neue Pickups und neue Elektronik.
Die Gitarre ist wie eine Gibson ES 335 aufgebaut.

Als Pickups sind nun ein Duesenberg Crunchbucker in der Bridge und ein Seymour Duncan SHPR in der Neck-Position. Der SHPR ist an einem Mini-Toggle angeschlossen um zwischen Humbucker, Singlecoil und P90 umzuschalten.

Jetzt hab ich die erste Frage und zwar hat jemand Erfahrung damit die Potis etc. durch das f Loch in die Löcher zu bringen???
Ich habs bis jetzt mit Kabeln geschafft, aber speziell bei der Klinkenbuchse hatte ich doch Probleme.

Mit der Verkabelung hab ich auch noch so meine Probleme. Ich hab die Schaltung genau nachgebaut, aber ich bekomme noch kein Signal aus den PUs. Außerdem bekomm ich ein fieses Rauschen wenn ich den 3-way Toggle (PU-Wahl) anfasse.

Ich weiß, Ferndiagnose ist immer schwierig aber vielleicht hat ja jemand ähnliche Erfahrungen gemacht oder hat aufgrund der "Symptome" eine Idee wo der Fehler sein könnte.
So lange gehe ich natürlich auch noch auf Fehlersuche.

Wenn alles funktioniert gibts natürlich auch Bilder von der hübschen;)



Schöne Grüße,

Simon
 
Eigenschaft
 

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben