Elektronikproblem an OLP MM2

von Onkel_Fungus, 15.10.04.

  1. Onkel_Fungus

    Onkel_Fungus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    13.10.05
    Beiträge:
    124
    Ort:
    FFM
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 15.10.04   #1
    Hi!

    Ich habe ein Problem mit der Elektronik meines OLP MM2. Das Problem tratt vor einigen Monaten schon einmal auf, war dann aber bis gestern wieder verschwunden. Außerdem dachte ich zunächst, dass es an meinem Amp liegen würde. Das möchte ich auch jetzt noch nicht ausschließen.

    Ich schildere jetzt am besten mal die Symptome:
    Beim Spielen kam gestern von einem Moment auf den anderen kein Ton mehr aus meinem Amp. Als ich dann am Stecker direkt am Bass ein wenig gewackelt habe, kam der Ton wieder. Ich glaube nicht, dass es am Kabel liegt. Ich hatte eher das Gefühl, dass sich eine Lötstelle des Klinkeneingangs gelöst hat. Eben habe ich das Elektronikfach mal aufgeschraubt. Ich erkenne aber "leider" keinen Defekt. Hat jemand von euch eine Idee, was das Problem sein kann? Ich habe mal ein paar Bilder der Elektronik verlinkt.

    http://www.sliver-music.de/Forumbilder/DSC01534_resized.jpg
    http://www.sliver-music.de/Forumbilder/DSC01538_resized.jpg
    http://www.sliver-music.de/Forumbilder/DSC01542_resized.jpg
    http://www.sliver-music.de/Forumbilder/DSC01543_resized.jpg
    http://www.sliver-music.de/Forumbilder/DSC01544_resized.jpg
    http://www.sliver-music.de/Forumbilder/DSC01545_resized.jpg

    Danke
     
  2. Luebbe

    Luebbe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    22.10.16
    Beiträge:
    1.580
    Ort:
    Stuttgart Ost
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    2.707
    Erstellt: 15.10.04   #2
    ich nehme an, die Masse ist auf den Fachdeckel gelegt, da ich nur ein Kabel zur Buchse sehe. Schau mal, ob die Masse verbindung richtig dran ist...
     
  3. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 15.10.04   #3
    Masse auf den Fachdeckel??? Wie soll denn dann der Stromkreis zum Amp geschlossen werden?
     
  4. Onkel_Fungus

    Onkel_Fungus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    13.10.05
    Beiträge:
    124
    Ort:
    FFM
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 15.10.04   #4
    Oh, ich habe das letzte Bild falsch verlinkt. Hier jetzt der Richtige Link, da erkennt man alle Kabel, die zum Bass gehen besser.

    http://www.sliver-music.de/Forumbilder/DSC01550_resized.jpg]

    Welches ist denn das Massekabel? Das schwarze Kabel, welches vom mittleren Poti nach links (Richtung Bridge?) geht? Mit dem Elektonikfachdeckel ist kein Kabel verbunden.
     
  5. Onkel_Fungus

    Onkel_Fungus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    13.10.05
    Beiträge:
    124
    Ort:
    FFM
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 15.10.04   #5
    Ich versuche mal die Verkabeling mit meinen Worten zu beschreiben.

    Vom PU kommen 2 Kabel, die in eine grauen Hülle sind. Ein Kabel ist weiß und geht an eine Lotstelle (von oben gesehen an die Linke) des Potis (500KOhm). Das andere Kabel ist schwarz und geht an das Potigehäuse. Die rechte Lötstelle ist mit dem Potigehäuse gebrückt. Von der mittleren Lötstelle geht ein rotes Kabel zum nächsten Poti (250kOhm) an die mittlere Lötstelle.Die linke Lötstelle ist nicht besetzt. An der rechten Lötstelle sitzt ein "rotes Kissen" (k.A. was das ist, es steht 104 J und darunter 2A OS drauf) das mit der anderen Seite mit dem Potigehäuse verbunden ist. Ein schwarzes Kabel geht von dem Potigehäuse zur Bridge. Vom mittleren Lötplatz geht dann ein rotes Kabel zur mittleren Lötstelle des dritten Potis (Ohmangabe ist von Lötzinn verdeckt). Der Linke Lötplatz ist wieder unbesetzt. Am rechten ist ein Widerstanf angelötet, der zum Potigehäuse geht. Von der mittleren Lötstelle geht dann ein Kabel zur Buchse. In der Mitte dieser Verbindung ist ein Widerstand und noch so ein "rotes Kissen" (2A, 472K) eingebaut.

    Ich hoffe mit Hilfe der Bilder lässt sich das alles nachvollziehen.

    Laut OLP soll die Schaltung folgendes bewirken:
    Poti 1 = Volume
    Poti 2 = Basspoti
    Poti 3 = Treblepoti
    Poti 2 und 3 könnten aber auch genau andersrum belegt sein. Wenn ich an denen drehe passiert nicht viel.
     
  6. Luebbe

    Luebbe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    22.10.16
    Beiträge:
    1.580
    Ort:
    Stuttgart Ost
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    2.707
    Erstellt: 15.10.04   #6
    Naja, wenn die Buchse (wie üblich) ohne spezielle Isolierung einfach ans gehäuse geschraubt wird, dann ist der Schaft des Steckers nachher eh mit dem Deckel verbunden. Außerdem seh ich an der Buchse nur ein Kabel und das ist an den Tip gelötet, also denke ich mir, dass der Fachdeckel als Zweiter Leiter fungiert...
     
  7. AK

    AK HCA Bass/Elektronik HCA

    Im Board seit:
    01.06.04
    Zuletzt hier:
    25.03.16
    Beiträge:
    1.508
    Ort:
    Burladingen
    Zustimmungen:
    125
    Kekse:
    13.267
    Erstellt: 15.10.04   #7
    Hast Du ein Multimeter??
     
  8. Onkel_Fungus

    Onkel_Fungus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    13.10.05
    Beiträge:
    124
    Ort:
    FFM
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 15.10.04   #8
    Ja, hab ich (bzw. mein Vater). Allerdings wüßte ich jetzt nicht, was ich wie damit durchmessen soll?!
     
  9. AK

    AK HCA Bass/Elektronik HCA

    Im Board seit:
    01.06.04
    Zuletzt hier:
    25.03.16
    Beiträge:
    1.508
    Ort:
    Burladingen
    Zustimmungen:
    125
    Kekse:
    13.267
    Erstellt: 15.10.04   #9
    Würde ich Dir dann schon sagen :D
    Es ist so, daß bei Deinem Bass die gesamte Masse über den E-Fach-Deckel läuft.
    Vom PU gehts einmal an einen äusseren Poti-Pin und einmal an's Gehäuse.
    Man kann nun den gesamten Signalweg entweder mit einem Multimeter nachmessen oder aber mit zwei Kabel die man einfach an den nicht in den Bass eingesteckten Klinkenstecker anklemmt.

    Schritt1 wäre zu schauen ob was aus dem PU
    Schritt2 ob nach dem Lautstärke-Poti noch Signal kommt
    Schritt3 ob nach dem Bass-Regler was kommt

    usw.

    Leider muss ich jetzt gleich weg...
    Wenn Du den Fehler in der Zwischenzeit nicht findest, kannst Du mich nach 22:30 anmailen, dann suchen wir interaktiv :D , das hat schon bei einigen so geklappt.

    ASimmendinger@aol.com
     
  10. AK

    AK HCA Bass/Elektronik HCA

    Im Board seit:
    01.06.04
    Zuletzt hier:
    25.03.16
    Beiträge:
    1.508
    Ort:
    Burladingen
    Zustimmungen:
    125
    Kekse:
    13.267
    Erstellt: 15.10.04   #10
    Na...hast Du Glück gehabt bei der Fehlersuche????
     
  11. Onkel_Fungus

    Onkel_Fungus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    13.10.05
    Beiträge:
    124
    Ort:
    FFM
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 15.10.04   #11
    Nicht wirklich. Ich weiß ja nicht mal, wonach ich suchen muss. Hab' Dir auch gerade eine Email geschrieben.
     
  12. AK

    AK HCA Bass/Elektronik HCA

    Im Board seit:
    01.06.04
    Zuletzt hier:
    25.03.16
    Beiträge:
    1.508
    Ort:
    Burladingen
    Zustimmungen:
    125
    Kekse:
    13.267
    Erstellt: 15.10.04   #12
    Bis die Mail durch den Cyberspace ist....
    ein paar Sachen die Du zum zum Testen brauchst....
    zwei ca. 50 cm lange Kabel, Isolierband oder Tesa...
     
  13. Onkel_Fungus

    Onkel_Fungus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    13.10.05
    Beiträge:
    124
    Ort:
    FFM
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 15.10.04   #13
    So, hab alles. Dünnes Boxenkabel sollte doch gehen?!
     
  14. AK

    AK HCA Bass/Elektronik HCA

    Im Board seit:
    01.06.04
    Zuletzt hier:
    25.03.16
    Beiträge:
    1.508
    Ort:
    Burladingen
    Zustimmungen:
    125
    Kekse:
    13.267
    Erstellt: 15.10.04   #14
    Das geht...
    Sollen wir das nicht besser per Mail machen??
     
  15. Onkel_Fungus

    Onkel_Fungus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    13.10.05
    Beiträge:
    124
    Ort:
    FFM
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 15.10.04   #15
    Ich habe schon ein zweites mal die Email geschickt. Noch nichts bekommen? Hab auch eine PM geschickt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping