Elektrotechnik (Effektpedale, Amps)

von GentleGiant, 06.02.06.

  1. GentleGiant

    GentleGiant Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.03
    Zuletzt hier:
    20.09.10
    Beiträge:
    323
    Ort:
    Renningen (bei Stuttgart)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    215
    Erstellt: 06.02.06   #1
    Ich kann Schaltpläne lesen und hab mir auch schon ein Fuzz Pedal selbst gebaut.
    Nun hab ich aber das Problem, dass ich zwar Nachbauen kann und auch einfacheres Lötzeug erledigen kann aber eben keine Ahnung habe was ich da wirklich mache. Ich weiß nicht welches Bauteil warum an seinen Ort sitzt und wie es den Sound beeinflusst. Mir wäre aber wichtig, dass ich auch verstehe was ich da mache, so dass ich auch irgendwann einfachere Dinge nach meinen Soundvorstellungen realisieren kann.
    Irgendwann würde ich auch gerne einen Röhrenamp nach meinen Vorstellungen entwerfen (das hat aber lange Zeit, wichtig ist mir vor allem, dass ich weiß und verstehe was ich tue und alles Hand und Fuß hat).

    Nun suche ich Literatur, die mir weiterhilft Schaltungen in Effektpedalen nicht zu nachbauen sondern auch verstehen zu können. Es darf ruhig etwas grundlegender sein, ich hab es nicht eilig und verstehen ist mir erst einmal wichtiger als gleich etwas bauen zu können. Mein Vater is Physik Lehrer und solange es nicht zu schwierig ist wären auch etwas kompliziertere Bücher in Ordnung, da ich mir das eine oder andere auch erklären lassen könnte.
    Was wäre da geeignete Literatur für mich?

    Danke im Vorraus,

    David
     
  2. notiesrequired

    notiesrequired Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    26.01.10
    Beiträge:
    134
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 06.02.06   #2
    In diesem Thread gibts ein paar Infos zu Büchern etc...
     
  3. DerOnkel

    DerOnkel HCA Elektronik Saiteninstrumente HCA

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    17.10.16
    Beiträge:
    4.003
    Ort:
    Ellerau
    Zustimmungen:
    347
    Kekse:
    35.988
    Erstellt: 08.02.06   #3
    In diesem Fall wirst Du nicht umhin kommen, Dir wirklich gute elektrotechnische Grundlagen zuzulegen. Hier eine kurze Themenliste:
    1. Gleichstromtechnik (Widerstand, Leitwert, Spannung, Strom)
    2. Wechselstromtechnik (Kondensator, Widerstand, Spule)
    3. Elektronische Bauelemente (Diode, bipolarer Transistor, FET, Operationsverstärker,...)
    4. Lineare Schaltungstechnik (Verstärker, Filter,...)
    Je nachdem, was Du Dir als nächste "Projekt" vornimmst, kann man diese Liste beliebig erweitern.

    Das ELKO ist sicherlich ein guter Anfang, aber noch lange nicht das Ende... ;)

    Aufbauend auf den Grundlagen fehlt dann noch das System-Know-How (Wie funktioniert ein Flanger, Phaser, Delay,...).

    Insgesamt also ein weites Feld. Wenn Du ein Studium der Elektrotechnik anpeilst, bis Du sicherlich auf einem guten Weg.

    Ulf
     
  4. GentleGiant

    GentleGiant Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.03
    Zuletzt hier:
    20.09.10
    Beiträge:
    323
    Ort:
    Renningen (bei Stuttgart)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    215
    Erstellt: 08.02.06   #4
    Vielen Dank an (->Bewertung), mit dem Link kann ich schon viel anfangen. Ich hab schonmal reingeschaut, ein bisschen was von beherrsche ich sogar schon davon:) aber ich werde das alles mal durcharbeiten. Dass ich mir die Grundlagen der Elektrotechnik von Anfang an "antun" muss freut mich eigentlich. Solange mich niemand dazu zwingt lerne ich ja gerne:)
     
  5. DerOnkel

    DerOnkel HCA Elektronik Saiteninstrumente HCA

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    17.10.16
    Beiträge:
    4.003
    Ort:
    Ellerau
    Zustimmungen:
    347
    Kekse:
    35.988
    Erstellt: 08.02.06   #5
    Dann viel Spaß... :)

    Ulf
     
Die Seite wird geladen...

mapping