Elementare Probleme vom Aufnehmen

von Buchstabensuppe, 15.02.06.

  1. Buchstabensuppe

    Buchstabensuppe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.06
    Zuletzt hier:
    3.02.11
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    26
    Erstellt: 15.02.06   #1
    Kurzum gesagt, ich weiß nicht, wie ich an den Eingang meiner Soundkarte komme.:screwy: (und das ist mir irgendwie peinlich)

    Habe mir jetzt die Kristal Audio Engine besorgt, den PC per Kabel an meinen Line6 SpiderII gekabelt (in den Audio-EIngang... oder solls etwa an den Mic-Eingang?)

    Aber wie bring ich meinem PC nun beigebracht das ne Gitarre am Eingang hängt?

    Hab Win2K, die Soundkarte ist OnBoard auf nem MSI KT2 Combo, AC97 Soundkarten-Treiber.
     
  2. Exciter

    Exciter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    18.07.10
    Beiträge:
    1.318
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.466
    Erstellt: 16.02.06   #2
    Also, fangen wir mal bei der Verkabelung an:
    Die Reihenfolge von der Gitarre ausgehend wäre Gitarre -> Direct Out des Amps -> Line In des PCs (in der Regel blauer Eingang an der Soundkarte)

    In Kristal wählst du dann auf einer beliebigen Spur im linken Register unter einer der "Waver"-Überschriften den Button "Record" aus. Jetzt kannst du im Transport Panel (falls das nicht sichtbar ist, F2 drücken) mit dem Aufnahme- und dem Stop-Button eine Aufnahme starten oder beenden.

    Ist auf der Aufnahme nichts zu hören, guck erst einmal nach, ob die richtige Aufnahmequelle aktiviert ist. Dazu klickst du in der Systemsteuerung auf "Sounds und Audiogeräte" und wählst unter "Gerätelautstärke" den Button "Erweitert". Das nun öffnende Fenster kannst du in den meisten Fällen auch über einen Doppelklick auf das Lautsprechersymbol in der Taskleiste links neben der Uhr aktivieren. Dort klickst du nacheinander auf "Optionen/Eigenschaften/Lautstärke regeln für Aufnahme" und guckst, ob "Line in" mit einem Haken aktiviert ist. Wenn nicht, Haken machen. Wenn du auf OK klickst, kannst du die Pegel der Aufnahmequellen steuern sowie eine Quelle auswählen. Hier auch "Line in" wählen und Pegel mal zu 70% anheben.

    PS
    Wenn du verzerrte Sounds aufnehmen willst, würde ich diese Methode nicht empfehlen. Dafür gibts Mikrofonierung und gute Amp-Simulation, auch gute kostenlose!
     
  3. Buchstabensuppe

    Buchstabensuppe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.06
    Zuletzt hier:
    3.02.11
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    26
    Erstellt: 16.02.06   #3
    Das habe ich gestern Abend schon alles gemacht. Ich dreh alle Lautstärke-Regler auf, starte die Aufnahme und hau in die Saiten... aber es passiert nichts.
     
Die Seite wird geladen...

mapping