Elka X-705

von rockmode, 27.03.07.

  1. rockmode

    rockmode Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.07
    Zuletzt hier:
    18.03.09
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 27.03.07   #1
    Hallo,
    habe eine alte elka x-705. Gibt es zu dieser Orgel eine seite mit informationen? oder vielleicht nen schaltplan? Meine hat nämlich den geist aufgegeben.
    gruß
    rockmode
     
  2. stefan64

    stefan64 HCA Tasten HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    2.382
    Erstellt: 28.03.07   #2
  3. Böhmorgler

    Böhmorgler Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.06
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    3.727
    Zustimmungen:
    80
    Kekse:
    5.928
    Erstellt: 28.03.07   #3
  4. rockmode

    rockmode Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.07
    Zuletzt hier:
    18.03.09
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 28.03.07   #4
    @stefan64
    suche eigentlich ne site wo's das gratis gibt

    @Böhmorgler
    danke für den link zum forum
    das manual is für die x-707. meine ist die x-705. Ist der Unterschied groß?
     
  5. Böhmorgler

    Böhmorgler Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.06
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    3.727
    Zustimmungen:
    80
    Kekse:
    5.928
    Erstellt: 28.03.07   #5
    Es gab
    - Super Artist 707; Kurzbezeichnung: A707 (das ist das Standmodell/Heimorgelmodell)
    - X707 (ist die transportable Version)
    - X705 (ist nur eine andere/neue Bezeichnung der X707)

    Bei der Orgel hat Elka nur den Namen von X707 auf X705 geändert - mehr nicht. Warum sie das getan haben, weiß ich allerdings auch nicht.

    Wenn Du das Manual herunterlädst steht dort auch: "X707 (neue Bezeichnung X705)"
     
  6. rockmode

    rockmode Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.07
    Zuletzt hier:
    18.03.09
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 28.03.07   #6
    sorry, habe das nicht gesehen.
    Wegen den schematics werd ich mal in dem forum fragen. Wenn die jemand hat, kann er mir auch gern ne pn schreiben
     
  7. Flieger 1

    Flieger 1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.09
    Zuletzt hier:
    4.09.10
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.03.09   #7
    Hallo

    Besteht noch Interesse habe Schaltplan für X705

    mfg
     
  8. Ambrosia800

    Ambrosia800 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.07
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    374
    Ort:
    Lower Rhine Area
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    619
    Erstellt: 19.03.09   #8
  9. daybyter

    daybyter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.08
    Zuletzt hier:
    27.08.14
    Beiträge:
    832
    Ort:
    Kaiserslautern
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    281
    Erstellt: 21.07.09   #9
    Mal eine Frage an einen Super Artist Besitzer: wie gut ist denn die Hammond B3 Emulation? Hab ein bischen im Netz gesucht, und danach soll die X 705/707 damals mit am dichtesten dran gewesen sein. Wie vergleicht sich das z.B. zu einer Clavia Nord C1/2? Ich weiss ja, dass es schwierig zu beantworten ist, aber ich find leider so wenig gute Demos im Netz, um mir selbst ein Urteil bilden zu können...

    Vielen Dank im Voraus,
    Andreas
     
  10. Böhmorgler

    Böhmorgler Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.06
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    3.727
    Zustimmungen:
    80
    Kekse:
    5.928
    Erstellt: 22.07.09   #10
    Der Sound ist sicher nicht mit einen modernen Hammond-Clone zu vergleichen
    In der OKEY liest man dazu:
     
  11. Doktor Tizabög

    Doktor Tizabög Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.09
    Zuletzt hier:
    16.09.09
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.09.09   #11
    Na hallo,
    ich habe auch ein X705 und nach einer langen Pause in einem dunklem Keller will " Sie " nicht mehr richtig loslegen! Nach dem entstauben konnte ich wieder ein wenig Leben aus ihr holen, aber einige funktionen gehen immer noch nicht! Darum benötige ich auch dringend einen Schaltplan! Habe schon im WEB gesucht, aber leider nichts gefunden! Wäre über jeden Tip dankbar!

    Grüße aus Ungarn
     
  12. daybyter

    daybyter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.08
    Zuletzt hier:
    27.08.14
    Beiträge:
    832
    Ort:
    Kaiserslautern
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    281
  13. daybyter

    daybyter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.08
    Zuletzt hier:
    27.08.14
    Beiträge:
    832
    Ort:
    Kaiserslautern
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    281
    Erstellt: 03.12.09   #13
  14. thommy491

    thommy491 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.11
    Zuletzt hier:
    6.12.11
    Beiträge:
    11
    Ort:
    eresing
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.11.11   #14
  15. Headwaltz

    Headwaltz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.11
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    417
    Erstellt: 19.04.12   #15
    Ich mag dieses Forum immer mehr. Habe zu Hause auch eine Elka X-705 die nicht mehr lupenrein funktioniert. Mal schauen ob mir ein Schaltplan reicht oder ob mir der Herr Jeske weiterhelfen kann.

    Danke Leute!
     
Die Seite wird geladen...

mapping