Emg 60 - Emg 85

von katzengreis, 25.07.07.

  1. katzengreis

    katzengreis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.03
    Zuletzt hier:
    2.05.16
    Beiträge:
    339
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    115
    Erstellt: 25.07.07   #1
    Moin,

    diese 60er EMG's scheinen ja ziemlich begehrt zu sein, oder? Das allein macht mich schon neugierig. Ich bin eigentlich mit meiner 85/81-kombi ganz zufrieden, aber kann mir jemand erfahrungen über den Pickup schreiben? Soll ja schön cremig sein, für leadtones vielleicht besser als der 85er...

    Mikel
     
  2. Dan_The_Man

    Dan_The_Man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.06
    Zuletzt hier:
    29.01.12
    Beiträge:
    198
    Ort:
    Vienna, Austria
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.07.07   #2
    also ich find den 85 gerade bei solos und aber auch beim reinen rhythm spielen besser als den 60er, is aber geschmackssache... das einzige, dass der 60er besser kann, mMn ist clean, da klingt er "besser", ein bisschen cremiger und wärmer als der 85er würd ich mal sagen...
     
  3. scottph

    scottph Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.06
    Zuletzt hier:
    11.03.10
    Beiträge:
    3.085
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.147
    Erstellt: 25.07.07   #3
    Der 60-er hat auch weniger Bass als der 85-er.
     
  4. katzengreis

    katzengreis Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.03
    Zuletzt hier:
    2.05.16
    Beiträge:
    339
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    115
    Erstellt: 25.07.07   #4
    hat den schonmal jemand in bridgeposition ausprobiert? ist doch normalerweise ein ausschließlicher neckpickup, oder?
     
  5. The_Dark_Ages

    The_Dark_Ages Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.06
    Zuletzt hier:
    15.05.14
    Beiträge:
    1.379
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    543
    Erstellt: 25.07.07   #5
    Nein, ein ausschließlicher Neck-PU ist er nicht und ja, den hat schon mal jemand in der Bridge ausprobiert. Der User "Klartext" wars.
     
  6. warwicki

    warwicki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    19.02.15
    Beiträge:
    1.048
    Ort:
    Menden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    529
    Erstellt: 25.07.07   #6
    Der eine von Priest hat den 60er an der Bridge, ist soweit ich weiss doch ein Single Coil oder??
     
  7. katzengreis

    katzengreis Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.03
    Zuletzt hier:
    2.05.16
    Beiträge:
    339
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    115
    Erstellt: 25.07.07   #7
    nee das ist ein humbucker wie zb der 81/85/89!
     
  8. Dark

    Dark Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    1.931
    Zustimmungen:
    234
    Kekse:
    3.577
    Erstellt: 25.07.07   #8
    Ja, aber klingt ähnlich wie ein Single Coil, nur mit gewaltigem Output.
     
  9. DEATHCRAWL666

    DEATHCRAWL666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    26.09.10
    Beiträge:
    2.143
    Ort:
    Wels (OÖ)
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    299
    Erstellt: 25.07.07   #9
    ich würde dir statt den emgs eher dimarzio d activator empfehlen!
    klingen wie aktive Pus sind aber passiv und dadurch noch wäremer als die eher sterilen emgs
     
  10. Letes

    Letes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.06
    Zuletzt hier:
    3.10.11
    Beiträge:
    323
    Ort:
    Bückeburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    532
    Erstellt: 25.07.07   #10
    Let me guess: Das hast du nur gelesen, richtig?;)
     
  11. The_Dark_Ages

    The_Dark_Ages Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.06
    Zuletzt hier:
    15.05.14
    Beiträge:
    1.379
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    543
    Erstellt: 25.07.07   #11
    Da der letzte Satz vom Sinn her dem Werbetext entspricht, würde ich sagen: Ja!:D
     
  12. DJLeuck

    DJLeuck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.892
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    186
    Kekse:
    4.656
    Erstellt: 25.07.07   #12
    Scott hat doch auch wenn ich mich richtig entsinne den 85er in seiner RV Bridge Position.

    Zum D-Activator: Hab den in der Ibanez VBT schonmal testen dürfen und war sehr positiv angetan. War aber bis jetzt nur im Laden, aber ich würde mir das Teil evtl. mal anhören, klingt wirklich sehr gut:)
     
  13. The_Dark_Ages

    The_Dark_Ages Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.06
    Zuletzt hier:
    15.05.14
    Beiträge:
    1.379
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    543
    Erstellt: 25.07.07   #13
    Es geht hier ja aber um den EMG 60er in der Bridge. ;)

    Dass der EMG85 in der Bridgeposition auch benutzt wird/werden kann, steht ja fest und wird auch häufig gemacht.
     
  14. DJLeuck

    DJLeuck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.892
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    186
    Kekse:
    4.656
    Erstellt: 25.07.07   #14
    Ups, jo das war nicht so ganz deutlich aus den oberen posts; sorry.

    Aber kann mir nicht vorstellen, dass der 60er an der Bridge eine so gute Figur macht, das haben bestimmt schon viele Leute getestet, weil man den ja schnell mit nem anderen EMG tauschen kann (glaub ich zumindest?).
     
  15. katzengreis

    katzengreis Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.03
    Zuletzt hier:
    2.05.16
    Beiträge:
    339
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    115
    Erstellt: 25.07.07   #15
    jep, die haben diese dollen steckverbindungen. also, an alle 81/60-user: steckt mal fix um und gebt ein feedback ;) just kidding.

    mikel
     
  16. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 25.07.07   #16
    Ich habe das Ding anner Bridge und da bleibts auch. Ist m.M.n. nochmal
    eine Steigerung des 85, vom Verhältnis ähnlich der "Steigerung" vom 81er
    zum 85er. Ist nicht so höhenreich wie ein 81er und bassiger/paffiger als
    der 85er. Den 60er würde ich in der Brücke eher in Erle, Esche, Linde- oder
    Ahornkombis verwenden. In Mahagonie beispielsweise ist der mir zuviel des
    guten. Da würde ich einen 81er deutlich vorziehen.

    Für die Brücke würde ich außerdem den normalen 60er mit Keramikmagneten bevorzugen.
    Für den Hals den 60A der eben nicht Keramik- sondern Alnico verwendet und ne Ecke
    wärmer klingt. Alles in allem.. Der 60er ist 'nen Klasse Pickup. Hoffe geholfen zu haben.

    Deathcrawl schlägt wieder zu.. Depparter gehts nemmer. :great:
     
  17. kingjoerg

    kingjoerg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.04
    Zuletzt hier:
    19.10.10
    Beiträge:
    736
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    166
    Erstellt: 25.07.07   #17
    Verstehe ich dich richtig, der 60er ist bassiger als der 85 an der Bridge? Oder meintest Du nicht so höhenreich wie 81 und nicht so bassig wie 85?
    Soweit ich weiß ist der 60er doch klarer als der 85, den ich schon echt im Bassbereich mehr als ausreichend finde.

    Überlege auch, ob ich mal den 85 and er Bridge ausprobieren sollte und am Neck dann den 60A. Verspreche mir davon etwas mehr Druck an der Brücke ggü. dem 81er und den Necksound mehr in Richtung Singlecoil, aber nicht total weg vom 85er Sound.
    Kommt das hin, UncleReaper? :rolleyes:
     
  18. riddler

    riddler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.05
    Zuletzt hier:
    28.03.15
    Beiträge:
    3.266
    Ort:
    BaWü
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    6.132
    Erstellt: 26.07.07   #18
    Würde mich auch interessieren, ich hatte erst den 85er am Neck bei meiner MH, war mir für meine Sachen zu warm und bassig, jetzt ist ein 81er drin, schon ganz ok, wenn der 60er aber mehr in Singlecoilmässige Soundrichtung geht wäre mir das durchaus willkommen um am Neck einen noch etwas artikulierteren Sound zu bekommen.
     
  19. scottph

    scottph Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.06
    Zuletzt hier:
    11.03.10
    Beiträge:
    3.085
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.147
    Erstellt: 26.07.07   #19
    Stimmt. Ich finde ihn, gerade bei einem Erle-Korpus, als deutlich angenehmer im Klang als einen 81-er, oder den HZ-4 der standardmäßig in the RV ist.
    Er klingt sehr schön voll und komplimentiert das Holz sehr gut, daß ja eher hell klingt.

    Edit: Einen 60(A) an der Brücke mag ich persönlich nicht. Ich finde er klingt da nicht so gut und bietet sich mehr für die Halsposition an. Hetfield verwendet das zB so.
     
  20. Vermillionaire

    Vermillionaire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.07
    Zuletzt hier:
    26.07.07
    Beiträge:
    40
    Ort:
    Ostwig/Sauerland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.07.07   #20
    Also, so weit ich mich erinnere, ist der EMG 60 als Jazz-Pickup konzipiert und als Solcher erst einmal wahrscheinlich für die Halsposition gedacht, aber man darf ja auch rumexperimentieren, der 85er ist mehr die Classic P.A.F Abteilung und geht für Hals und Steg
    (Steve "LUKE" Lukather hat den 85er an der Bridge).
    Und im Übrigen bin ich der Meinung, dass Batterien in eine Taschenlampe und nicht in eine Gitarre gehören! *ganzfettgrins*
    P.S. falls irgendwas von meinem Geschriebenen schon beantwortet wurde: mein Browser zeigt mir nur noch eine Seite an
     
Die Seite wird geladen...

mapping