EMG 81 Brummen bei Jackson Randy Rhoads Signature

von 666fenris, 06.08.07.

  1. 666fenris

    666fenris Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.07
    Zuletzt hier:
    19.09.15
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.08.07   #1
    Hallo !

    Ich wollte eigentlich nur mal Rat holen !

    Ich habe eine Jackson Rhoads Kevin Bond Signature und hab mir da ein EMG 81
    reingebaut.

    Der Sound ist spitze, nur brummt es, nun weis ich nicht woran das liegt, viel kann es ja nicht sein. An der Elektronik ist nicht viel dran. Liegt es vielleicht daran das ich nicht, wie bei passiven Tonabnehmer die Masse von dem Gitarrenkörper genommen habe oder vielleicht die Drähte permanent Störsignale aufnehmen? Was kann ich machen ? damit das Brummen reduziert wird ??????!?!?!?
     
  2. Sicmaggot08

    Sicmaggot08 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.083
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    362
    Kekse:
    7.149
    Erstellt: 06.08.07   #2
    kann es sein das du mit "masse vom Gitarrenkörper" das Stringgrounding (Kabelverbindung mit den Saiten) meinst?
    Wenn ja, dann löte dieses Kabel ab und isolier es einfach. Aktive EMGs sind intern abgeschirmt, sodass man sie nicht zusätzlich mit den Saiten verbinden muss. Steht alles in der Einbauanleitung...;)

    Ansonsten könnten noch kalte Lötstellen dafür verantworlich sein.
     
  3. 666fenris

    666fenris Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.07
    Zuletzt hier:
    19.09.15
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.08.07   #3
    Ja das mein ich, das hab ich nicht angeschlossen...

    Ich habe die Masse vom Poti genommen, doch wenn man den berührt bin ich dann die Masse und das brummen ist etwas weniger, vielleicht ist es sinnvoll den Poti mit dem Massekabel, der mit der Gitarre verbunden ist, noch zusätzlich ranzulöten ?
     
  4. 666fenris

    666fenris Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.07
    Zuletzt hier:
    19.09.15
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.08.07   #4
    Oder wenn ich gerade darüber nachdenke, vielleicht liegt es an der Lötstelle, von der Abschirmung, die vom EMG kommt, die lötet man doch an das Potigehäuse, es ist immer schwer da eine Lötverbindung hinzubekommen. Die Lötstelle vielleicht nochmal neu machen, aber das Massekabel zusätzlich wär doch nicht verkehrt oder?
     
  5. Sicmaggot08

    Sicmaggot08 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.083
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    362
    Kekse:
    7.149
    Erstellt: 06.08.07   #5
    na das mit dem Stringgrounding müsste dann eh passen. Das würde ich nicht mit dem Poti verbinden.
    Masseverbindung brauchst du beim Pickup, Poti und zwischen der Buchse. D.h. Am besten das Massekabel vom der Buchse und die Abschirmung des Pickupkabels an das Potigehäuse anlöten, dann sollte es passen.
     
  6. 666fenris

    666fenris Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.07
    Zuletzt hier:
    19.09.15
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.08.07   #6
    Ja das meinte ich... ich probiers heut Nachmittag aus... ich hoffe es klappt... Danke
     
  7. Kralle1987

    Kralle1987 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.07
    Zuletzt hier:
    11.07.11
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    78
    Erstellt: 05.05.08   #7
    meine emgs brummen auch.... reicht es eigentlich, wenn ich einfach nen poti mit einer ins holz geschraubten schraube verbinde?
     
  8. Blue Gator

    Blue Gator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.07
    Zuletzt hier:
    22.06.10
    Beiträge:
    1.457
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    5.383
    Erstellt: 05.05.08   #8
    Das wird nix bringen.

    Verdrahte doch bitte die Pickups einfach so, wie es in der Einbau-Anleitung steht.

    Oder wie es hier nochmals gesagt wurde:
     
  9. Kralle1987

    Kralle1987 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.07
    Zuletzt hier:
    11.07.11
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    78
    Erstellt: 05.05.08   #9

    genau so habe ich es ja gemacht... hab nur gefragt, weil ich nicht wirklich so die lust hab die ganzen verkabelungen wieder abzulöten. wollte halt nur der einfachheit halber fragen ob das wa nützt
     
  10. Blue Gator

    Blue Gator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.07
    Zuletzt hier:
    22.06.10
    Beiträge:
    1.457
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    5.383
    Erstellt: 05.05.08   #10
    Nee, in puncto Erdung ist es wirklich am besten, das so zu machen, wie EMG vorschlägt. :)

    Bevor du jetzt alles ablötest, kannst du auch versuchen, mit einem Multimeter den Durchgang der Masse-Leitungen zu messen. Eigentlich solltest du den Fehler damit finden.
     
Die Seite wird geladen...

mapping