emg pickups in ibanez anfängergitarre

von sandman44, 20.04.04.

  1. sandman44

    sandman44 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    26.09.06
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.04.04   #1
    ist es möglich emg pickups in eine ibanez grx (?) einzubauen, wenn ja welche und wie geht es, was kostet es?
     
  2. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 20.04.04   #2
    Möglich wäre es schon, aber es würde 300€ kosten und bei einer so billigen Gitarre sollte man da lieber in nen ganz neues Instrument investieren.
     
  3. BigBrueder

    BigBrueder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    405
    Ort:
    A-Deutschlandsberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    56
    Erstellt: 20.04.04   #3
    Da muss ich meinen Vorredner rechtgeben.
    Für 2 EMGs (ich nem jetzt mal an 81/85) musste schon an die 250? rechnen.

    Vom "Klang" her kommts dann schon sehr auf das Holz deiner Gitarre an.
    Die GRX Serie hat meines Wissens nach Agahtis-Holz. Is von den Soundeigenschaften nicht unbedingt das ware. Außerdem kommt es dann auch sehr auf deinen Amp an. Bei nem kleineren (unter 30W) wirste wahrscheinlich gar nicht so viel Unterschied merken...

    Wenn du schon neue PUs brauchst, dann schau dich mal bei DiMarzio um. Die bieten gute (allerdings passive) PUs zu einem günstigen Preis an. Ich würd dir da jetzt spontan den "PAFPro" oder nen "Tone Zone" empfehlen.
    Außerdem musst du ja nicht gleich alle beide austauschen.

    Ich hoffe ich konnte dir helfen.
     
  4. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 20.04.04   #4
    Hat die grx nicht HSS Bestückung??
     
  5. Solo.Machine

    Solo.Machine Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.04
    Zuletzt hier:
    21.11.05
    Beiträge:
    959
    Ort:
    Karben
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.04.04   #5
    ja sie hat ne hss
    das würde heisen du müsstest auch noch den Pickguard auffräsen

    ich würde es dir auf keine Fall empfehlen
    1. Zu Teuer
    2. Bringt net so recht viel

    Spar lieber noch und hol die dann ne bessere
     
  6. Köstliches Brot

    Köstliches Brot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    1.799
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    1.007
    Erstellt: 20.04.04   #6
    Hallo

    Ich hab genau so ne Frage:
    Ich besitze ne Yamaha Pacifica 112 und hab letztens ein EMG Set
    mit 81/SA/SA + Pickguard usw. gebraucht gekauft (121 €).
    Lohnt sich das eigentlich und was muss ich beachten :confused:
     
  7. Terence Hill

    Terence Hill Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.03
    Zuletzt hier:
    24.07.05
    Beiträge:
    444
    Ort:
    Manching
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.04.04   #7
    Um keinen neuen Thread zu eröffnen. Lohnt es sich bei einer Ibanez Rg 470 auch :confused: :D
     
  8. BigBrueder

    BigBrueder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    405
    Ort:
    A-Deutschlandsberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    56
    Erstellt: 20.04.04   #8
    Das mit der HSS-Bestückung is bedingt richtig.
    Es gibt welche mit HSS. Die GRX40 oder 70 oda so...
    Im Vorjahr gabs aber noch die GRX170. Die hatte HSH. Die wurde jetzt durch die GRG170DX ersetzt.

    Bei ner RG470 is es glaub ich angebracht. Die hat auch schon ein besseres Holz als die GRX (Basswood...glaub ich).
    Ob es sich aber lohnt kann ich nicht sagen. Vielleicht wärst du auch mit DiMarzios oder Seymoure Duncan PUs besser bedient.
    Kommt auf dein Budget an.
     
  9. Death Jester

    Death Jester Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    1.265
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 20.04.04   #9
    In die Grx gehören keine Geringeren PUs, als die Conraad PAF's :D
     
  10. sandman44

    sandman44 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    26.09.06
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.04.04   #10
    was is denn jetz genau der unterschied zwischen aktiven und passiven pu's
    möglicherweise gibt es diesen thread schon aber ich stelle die frage trotzdem hier, der liebe jens möge es mir verzeihen *gg*

    und ausserdem worauf kommt es bei den pickups an und welche unterschiede gibt es sonst noch ausser aktiv und passiv

    mfg
     
  11. Dreshmaker

    Dreshmaker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    27.05.14
    Beiträge:
    1.919
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    Erstellt: 21.04.04   #11
    langsam kann man es garnicht mehr verzeihen. soviele threads gabs schon wegen den emg´s

    also der genaue unterschied ist das die aktiven emg´s ne batterie haben. es gibt noch andere aktive pu´s. aber emg´s kennt man halt ;) aber deswegen sind sie nicht unbedingt besser als passive. EMG´s haben durch die batterie nen hohen output. gibt aber auch passive mit nem hohen output.
    Die aktiven sollen weniger störanfällig sein.

    MFG Dresh
     
  12. Death Jester

    Death Jester Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    1.265
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 21.04.04   #12
    Nein, sie haben nicht zwingend mehr Ausgangsleistung, es gibt starke und schwache genau wie bei den Passiven (nur weil man den 81er als Vorzeige EMG benutzt, darf man das nicht auf die anderen übertragen). EMGs haben viel schwächere Magneten, wodurch sie näher an die Saiten rangefahren werden können, ohne dass das Sustain leidet. Dafür müssen sie aber auch noch verstärkt werden, dadurch werden sie erst zu aktiven PUs.
     
  13. Gibson Explorer

    Gibson Explorer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.04
    Zuletzt hier:
    19.04.08
    Beiträge:
    539
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 27.04.04   #13
    natürlich du kannst bei jeder gitarre andere pick-ups einbauen ich nehme jetzt mal an die 81er émg die kriegste in jede gitarre rein die 2 humbucker hat und die kosten so ungefähr also zu de preis hab ich meine gekauft 100 euro das stück und das einbauen kannste im grunde auch selber machen. aber es macht rellativ wenig sinn in ne billiggitarre hochwertige pick-ups zu packen aber wenn du der meinung bist das tun zu müssen tuhs und das einbauen kannste selbermachen weil dann nimmste einfach mal die alten raus und guckst wie das verkabelt ist und genauso machste das bei den neuen :)
     
  14. BÖSER_metaller

    BÖSER_metaller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.04
    Zuletzt hier:
    22.08.12
    Beiträge:
    170
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 27.04.04   #14
    so also wo wir grad am nerven sin......also ich hab ne rg 270 die hat aba auch basswood........is es da auch empfehlens wert?????? die frage irein hypothetisch da ich sie frühestens in nem jahr aufrüste bzw was neues kauf


    mfg
     
  15. Phil

    Phil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    29.01.13
    Beiträge:
    339
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 27.04.04   #15
    also zu dem thema: wer seine gitarre mag und sie gut für einen bespielbar ist (und man das auch einschätzen kann !!!), der soll sich (wenn er den unterschied auch will/hört/bezahlen mag) teurere pickups reinbauen.
    ich hab schon yamaha-gitarren in der hand gehabt, die waren besser zu bespielen als andere, die ca. 10x teurer sind, genauso wie ich neulich nen gitarristen auf ner bühne mit ner pacifica121 mit emg81 drin gesehen habe, und der sound war wirklich gut.
    trotzdem sollte keiner denken, dass wenn er sich nen goilen pickup reinhaut, er mit null spielerfahrung, nem 10w transenamp und ner schlecht eingestellten gitarre so wie köark hämmät (wie hieß der nochmal richtig :confused: ) klingt.

    wer sich unsicher ist solls entweder ausprobiern (teuer) oder jemanden suchen der sowas schonmal gemacht hat, weil man kann klänge schlecht in worte fassen und nicht sagen wie z.b. emgX in gitarreX klingt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping