EMG SPC Mittenbooster Poti und EMG Afterburner Booster

von RalleO, 04.08.04.

  1. RalleO

    RalleO Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.04
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    790
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    335
    Erstellt: 04.08.04   #1
    Hi,

    hat jemand Erfahrungen mit dem EMG SPC Mittenbooster Poti und dem EMG Afterburner Booster (Push/*Pull Poti)? Ich möchte das aktive EMG-S-Pickup-Set in meine Strat einsetzen und, wenn ich schon mal dabei bin, eventuell auch den EMG SPC und den EMG Afterburner lgeich mit einbauen, um den Gitarrensound schon so flexibel wie möglich formen zu können, bevor er das Instrument überhaupt verlässt. Bringen die genannten Teile eurer Ansicht nach was?

    Schon mal danke für die Infos.

    Gruß
    Ralle
     
  2. elven_king

    elven_king Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.03
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    43
    Erstellt: 06.11.04   #2
    *schieb*

    Das interessiert mich jetzt auch schon etwas.

    mfg;
    elven_king
     
  3. HamerMarshall

    HamerMarshall Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.04
    Zuletzt hier:
    1.11.16
    Beiträge:
    1.355
    Ort:
    Wallerstädten
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    910
    Erstellt: 06.11.04   #3
    Hab den Afterburner in meiner Hamer drin, nutze diesen aber nur um die SA scs ein bissie weiter rauszuheben beim solieren .....
    der hebt den level, vor allem im clean bereich wirklich mächtig an, im verzerrten bereich kommt halt ultra gain, aber in den ersten zwei dritteln des reglers völlig ohne matsch (auch beim 81er) .....
     
Die Seite wird geladen...

mapping