EMG-Verkabelung

von Newsted, 24.08.04.

  1. Newsted

    Newsted Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.08.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.686
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    213
    Kekse:
    7.901
    Erstellt: 24.08.04   #1
    Jau hallo,

    ich hab mich nun entschieden in meine zusammengebastelte Gitarre 2 EMGs reinzusetzen (60+81) und hab da noch ne kurze Frage dazu:

    Ist bei den PUs alles dabei was man zum Einbau im Endeffekt braucht oder muss ich noch irgendwas dazubestellen (außer dem 9V-Block versteht sich)?

    Danke
     
  2. metalicat23

    metalicat23 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    24.01.14
    Beiträge:
    132
    Ort:
    Amberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.08.04   #2
    Ich denk en Lötkolben wirste dir noch selber beschaffen müssen;), aber sonst sollt alles dabei sein.
     
  3. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 24.08.04   #3
    was für die elektronik nötig ist, ist in der regel bei den aktiven EMG dabei - sprich potentiometer, kondensator, klinkenbuchse, batterieclip und die pickups. eventuell brauchst du aber noch ein bisschen kabel, 1-adrig unabgeschirmte litze genügt da eigentlich. ein pickup-wahlschalter ist im paket ebenfalls nicht dabei, den muß man sich kaufen oder den in der gitarre vorhandenen benutzen.
     
  4. Newsted

    Newsted Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.08.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.686
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    213
    Kekse:
    7.901
    Erstellt: 25.08.04   #4
    Ah danke, Lötkolben, Kabel aller Art ist vorhanden, fehlt nur noch der 3-way-switch. Gibts da irgendwas spezielles oder empfehlenswertes für EMGs?
     
  5. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 25.08.04   #5
    im prinzip kannst du da alles nehmen was für passive pickups auch gängig ist. am besten einen von schaller, gibson, fender, rockinger/göldo, dimarzio oder allparts, die sind eigentlich alle gut.
     
Die Seite wird geladen...

mapping