EMG-ZW Set vs EMG-KFK Set

von Calling-Anger, 09.06.07.

  1. Calling-Anger

    Calling-Anger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.07
    Zuletzt hier:
    11.06.07
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.06.07   #1
    Moin

    Ich will mir neue PUs zulegen und habe mich für aktive EMGs entschieden den 81er und den 85er.

    So nu bin ich mir nicht sicher welches set ich einbauen soll. das Kerry King set hat noch nen booster und wollte fragen ob jemand erfahrungen damit hat?
     
  2. -do_john_86-

    -do_john_86- HCA Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.01.04
    Zuletzt hier:
    16.05.15
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    7.863
    Erstellt: 09.06.07   #2
    Moin.

    Ich würde sagen, dass das Zakk Wylde-Set ausreichen dürfte. Ein Booster ist ja keine Elektronik, die aktiv in das Klanggeschehen eingreift, sondern mit Hilfe der Pegelerhöhung nur Einfluß auf das Gerät hat, welches sich dahinter befindet (Röhrenamp oder dynamische Effekte, ...).

    Aktive Pickups kann man ruhig nehmen, da der eingebaute Preamp Klangcharakteristiken mit sich bringt. Der Booster ist meiner Auffassung nach aber nur angebracht, wenn das restliche Equipment einen höheren Pegel dringend benötigt um den Wunschsound zu produzieren.

    Der Headroom ist begrenzt - das ist der Bereich, in dem die Verstärkung eines Signals verzerrungsfrei möglich ist. Irgendwann ist pegeltechnisch Schluss.

    mfg. Jens
     
  3. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 09.06.07   #3
    Das Kerry King Set ist überteuert. 275 Euro kostet das ganze.

    EMG PA2 - 39 Euro
    EMG 81 - 88 Euro
    EMG 85 - 85 Euro

    Das macht eine Differenz von 63 Euro. Ob mir das ein Signature Plektrum wert ist ?
    In den USA bekommt man das Set für 199 USD (und weniger).

    EMG PA2 - 29 USD
    EMG 81 - 99 USD
    EMG 85 - 99 USD

    Da hat man schon einen kleinen Sparvorteil.

    Der Booster an sich ist schon ganz toll, aber wenn man ihn nicht braucht,
    auch nicht wirklich von nöten. Meine Erfahrung... Er macht das was er soll.
    Er boostet. ;)

    Dass Zakk Wylde Set würde ich auch nur dann holen, wenn ich die extra Potis benötigen würde.
     
  4. Calling-Anger

    Calling-Anger Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.07
    Zuletzt hier:
    11.06.07
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.06.07   #4
    Ich glaub ich muss einfach zu Produktiv hin und die dinger mal antesten... hilft doch alles nichts.

    Ich würd mir die dinger dann auch einzeln bestellen, wer braucht denn schon signature plecs. und meine klampfe hat sowieso nur 2 potis.
     
  5. -do_john_86-

    -do_john_86- HCA Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.01.04
    Zuletzt hier:
    16.05.15
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    7.863
    Erstellt: 10.06.07   #5
    Ich habe mir die Freiheit genommen und mir mal Deinen anderen Thread durchgelesen.

    Es scheint generelle Verständnisprobleme zu geben. Die Dinger "antesten" kannst Du nicht, da deren Funktion von dem Equipment abhängig ist, welches sich hinter der Gitarre befindet. Der Booster ist beispielsweise nur ein erweiterter Lautstärkeregler, der nicht nur schließen kann, sondern auch einpaar dBs als "+" hinten dranhängt.

    Und Pickups klingen auch in jeder Gitarre verschieden.

    Du bist im Grunde genommen genau so einem großen Missverständnis unterlegen wie dem, dass Kompressoren mehr Druck in den Sound bringen.
    Boosten hat in diesem Fall nichts mit Raketenantrieb (vonwegen fetterer Sound) zutun, genau so wenig, wie Kompressoren etwas mit Hochdruck zutun haben (verdichten heißt nicht automatisch, dass der Sound fetter wird).

    https://www.musiker-board.de/vb/faq...endung-aktiver-elektronik-bei-e-gitarren.html
     
  6. Calling-Anger

    Calling-Anger Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.07
    Zuletzt hier:
    11.06.07
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.06.07   #6
    Hinter meiner Gitarre, Ibanez 550exgk, steht ein Zoom GFX-8 und ein Laney TT50-H. Zur Zeit spiele ich einen SD SH-5, der hat aber nicht den Sound den ich mir vorstelle, vor allem im HiGain Bereich. Hier soll nun der aktive PU abhilfe schaffen
     
Die Seite wird geladen...

mapping