EMGs in USA Strat

von BAZ, 19.10.05.

  1. BAZ

    BAZ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    223
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    128
    Erstellt: 19.10.05   #1
    Hi!

    Habe mich jetzt nach Band- und Stilwechsel dazu entschlossen meine Fender ein bisschen aufzumöbeln..d.h. Alte PUs verkaufen und neue rein, die etwas in die Härtere Richtung gehen (hardrock - metal - hardcore) und da hab ich an eine EMG Kombi gedacht--->81 bridge und 85 zum neck nun hab ich aber 2 Fragen:

    1. Könnte der EMG 81 in ner Esche Strat mit maple Griffbrett zu schrill und kratzig klingen und wenn ja welche Alternative würdet ihr empfehlen?Es gehen natürlich auch passive.. (die auch nicht matscht wie z.B. n SH8)

    2. Ist der 85er am Neck auch ok für Clean Sachen? Ich hatte zuerst an nen 60er Gedacht, aber wenn ich manchmal auf der 80er Shredschiene mit Sweeping etc bin ist der 60er ja eher nix, denn der soll ja eigentlich nur clean überzeugen, oder?

    Danke

    BAZ
     
  2. PerregrinTuk

    PerregrinTuk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.04
    Zuletzt hier:
    18.08.16
    Beiträge:
    1.059
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    4.516
    Erstellt: 19.10.05   #2
    Der Herr Hammet hat mal ein Set für deine ehemaligen ESP Strats "gesignatured". Diese Set haben einen wirklich überzeugenden Klang, und sind schon fertig montiert, leider nur auf nem weißen PG aber egal, wenigstens ist es nicht kompl. Lötarbeit.

    Link

    --> Da unter Zubehör zu EMG KH20
     
  3. BAZ

    BAZ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    223
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    128
    Erstellt: 19.10.05   #3
    Hi!

    Das Set kenn ich schon, aber das ist erstens mit 2 SCs dabei noch und 2. leider an meiner Frage vorbei!

    Aber trotzdem danke

    BAZ
     
  4. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 19.10.05   #4
    Warum musst du unbedingt deine PU´s wechseln?

    Oft bringt dich ein PU wechsel nicht wirklich weiter denn der Grundsound deiner Gitarre wird bei jedem PU gleich sein.
    Vll. bringt dich ein guter Amp viel mehr in deine gewünschte Richtung denn auch mit ´´ner ollen Strat´´ lässt sich wunderbar rum-metalln.

    Wenn du doch die PU´s tauschen möchtest geh doch einfach mal hin und spiele diverse PU´s um dir einen Überblick zu verschaffen. Ich weiss das ist recht schwierig da wie gesagt jede Gitarre einen eigenen Charakter mitbringt ansonsten ist ein PU-tausch immer eine Trial & Error Sache.
     
  5. BAZ

    BAZ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    223
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    128
    Erstellt: 20.10.05   #5
    Hi!

    Als jemand der schon ne weile git spielt und auch hier im Forum rumgeistert ist mir das Ampargument natürlich ausreichend bekannt, aber ich kann über das Tonelab + Amp X ja sehr gut Metal Spielen, aber für Soli und Shredkram hätt ich halt auch gern meine Strat für die Richtung geeignet! Beim vergleichen des HB Output ist halt rausgekommen, dass der Pearly Gates um einiges weniger Output hat als der SH5 und daher bin ich zu dem schluss gekommen, dass man mit ner Strat + HB mit höherem Output dementsprechend auch besser Metal machen kann... natürlich nicht mit dem Sound von der Framus, aber z.B. einem besseren Obertonverhalten als jetzt!
    War mir da halt nur mit der Holzkombi nicht sicher und deshalb hab ich die Frage gestellt!
    War ja keine "Metal mit ner strat?" Frage!

    Und PS: wenn ich das Geld und die Räumlichkeiten hätte nen Recto/Fireball/Screamer/Cobra etc. zu benutzen würd ich das natürlich tun.. aber so what :)

    BAZ
     
Die Seite wird geladen...

mapping