EMG´s Rauschen!!Normal??

von TimothyMcFadden, 29.12.05.

  1. TimothyMcFadden

    TimothyMcFadden Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    6.04.14
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 29.12.05   #1
    Hi habe heute meinen neuen Amp bekommen und habe bis heute Mittag gespielt. Aber als ich grade wieder spielen wollte funktionierten die EMG´s zwar normal aber es war die ganze Zeit ein lautes rauschen zuhören, was ich vorher nicht hatte. An der Batterie kann es nicht liegen oder vllt doch, habe vor noch nichtmal einer Woche die Batterie geweselt ,aber nur so ne billige 1€ Markt Batterie!!Könnte daran vielleicht die Ursache liegen, wenn ja welche Batterien empfehlt ihr??
     
  2. Shit Vicious

    Shit Vicious Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    6.12.13
    Beiträge:
    709
    Ort:
    Hessen, Wiesbaden
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    455
    Erstellt: 30.12.05   #2
    Ich denke es liegt definitiv an der Batterie. ich habe eine Energizer in meinem Crybaby die hält schon ein Jahr. aber EMG ist ja wieder was anderes ich empfehle Energizer oder Aldi batterien die halten lange und sind gut :cool:
     
  3. Blackened R'nR

    Blackened R'nR Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.05
    Zuletzt hier:
    8.03.14
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 30.12.05   #3
    Ja Aldi hat die wahre Power !!!
    obwohl ich für effekte nen netztel benutze ... aber batterien sollen ja irgendwie besser klingen ^^
    bis denne
    Nils
     
  4. Schwedenshredder

    Schwedenshredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.04
    Zuletzt hier:
    1.08.14
    Beiträge:
    1.273
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.013
    Erstellt: 30.12.05   #4
    Das Rauschen könnte verschiedene Gründe haben. Zum einen kanns die Batterie sein, was ich mir allerdings nicht so richti vorstellen kann. Die Emg's waren ziemlich neu, oder? Auch wenns ne Billigbatterie ist, so schnell sollten die Dinger nicht leergehen. Ausserdem äußern sich leere Batterien eher durch weniger Output, schlechteren Ton etc. Eine weitere Möglichkeit wäre eine schlechte Lötstelle an den Potis oder irgendwas stimmt mit der Inputbuchse nicht. So ein Brummen hat ich bei meinen (passiven) Pickups auch, einmal die Inputbuchse festgedreht und fertig wars. Ansonsten blieb noch ein defekt beim Amp, was aber die letzte Möglichkeit sein sollte. Überprüf am besten noch mal alle anschlüsse, Kabel etc. wenn alles nichts hilft bring die Gitarre mal zu nem check.

    Ach ja, da fällt mir ein, dass du es auch mal an einem anderen Amp probieren solltst wenn du einen da hast. Wenn da das gleiche Problem auftritt, liegts wahrscheinlich tatsächlich an Gitarre.
     
  5. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.995
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 30.12.05   #5
    sollen se nich nur, tun se sogar, wenne nen billiges netzteil hast, haste z.b. bei distortion pedalen immer nen pfeifen oder rauschen dabei, mit batterie nich
     
  6. TimothyMcFadden

    TimothyMcFadden Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    6.04.14
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 30.12.05   #6
    @Shit Viciousund Blackened R'nR: Jo war heute beim Aldi aber irgend wie führen die keine 9V Block Batterien mehr bei uns egal ob süd oder nord!!

    @Schwedenshredder : Die ausgangsbuchse war gestern mal locker habe sie dann aber wieder feste geschraubt und geguckt ob ne Kabel lose ist.


    Ich kriege heute Nachmittag neue gute Batterien mitgebracht Duracell oder so mal gucken ob´s wieder Rausch frei geht!! Zur nOt schließe ich mal mein 45W Lötkobeln an und setzte alle lötstellen mal richtig unter Hitze!!lol^^
     
  7. MrMister

    MrMister Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.05
    Zuletzt hier:
    11.03.07
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 30.12.05   #7
    Ich hab die Teile im Praktikum nen paar mal verbaut (will irgendwie jeder -.- ) .. ich glaube auch wie Schwedenshredder schon sagte, dass irgendwas an den Lötstellen nicht in ordnung ist.
     
  8. Swen

    Swen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    3.910
    Ort:
    bei Leipzig
    Zustimmungen:
    159
    Kekse:
    5.367
    Erstellt: 30.12.05   #8
    Ich habe bei meinem EMG auch ein leichtes Rauschen, wenn ich über meinen Übungsamp zu Hause spiele. Über meine Velocity Endstufe hört man aber nix. Ich habe auch eine Billig-Batterie drin und das schon seit über einem Jahr und sie läuft und läuft...
    Wenn das Rauschen sehr laut ist, checke wie Schwedenschredder es gesagt hat, erst mal alles, denn so schnell dürfte die Batterie nicht leer sein, selbst bei einer Billigmarke nicht.
     
  9. TimothyMcFadden

    TimothyMcFadden Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    6.04.14
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 30.12.05   #9
    Am AMP kann es auch nicht liegen habe ihn vielleicht jetzt erst 1Tag. Gestern bekommen!!Habe jezt gemerkt wenn ich bestimmt haltungen von gitarre habe rauscht es nicht mehr laut!!mhh??Die Gitarre muss senkrecht zu AMP stehen!! komisch ae ich vor auch nicht!!
     
  10. Glühbirne

    Glühbirne Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.05
    Zuletzt hier:
    21.12.11
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    733
    Erstellt: 30.12.05   #10
    Ich glaub das ist ein Erdungsprob.

    Hab ich bei meiner Billig Gitte auch manchma(passiv) das wenn ich die saiten anfasse das Rauschen weg geht.
     
  11. tiuu kuik

    tiuu kuik Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    17.02.06
    Beiträge:
    85
    Ort:
    Celle
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 30.12.05   #11
    Hallöchen,

    man sollte unterscheiden, ob es ein Brummen, ein knistern, oder ein Rauschen ist.

    Desweiteren ist eine Batterie für 1 Euro (als 9 Volt Block) nun wirklich ein wenig riskant.
    Sofern man die Möglichkeit hat, die Belastung (Strombedarf) und die Nennspannung zu messen, kann es gehen. Aber ohne Meß- bzw. Prüfmöglichkeit würde ich keine solche Batterie einsetzen.

    Zum Thema "Batterien hören sich besser an"

    sogenannte Zink-Kohle-Batterien haben einen höheren Innenwiderstand, somit ist die Klangerzeugung "weicher".

    Aber: da bewegen wir uns schnell bei "esoterischen Diskussionen". Wenn überhaupt, treten Klangunterschiede nur in ganz wenigen bestimmten Kombinationen auf.

    Bei einem Netzteil besteht natürlich ein höheres Risiko einer unerwünschten Brummeinstreuung, zumindest wenn preiswerte Netzteile verwendet werden.
     
  12. TimothyMcFadden

    TimothyMcFadden Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    6.04.14
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 30.12.05   #12
    Hat den vllt einer, einen schönen Schaltplan von EMG´s ??der vllt auch noch die anderen kabel in betracht zieht, als nur die von den Humbucker, Poti und Ausgangsbuchse??Da es ja auch noch z.B das Kabel gibt das von der (bridge) ka grad wie man´s nennt (wo die seitenaufliegnen bei einer Les Paul) kommt und man sehen kann wo es hinführen soll also zu welchem Poti volumen oder Tone.
     
  13. tiuu kuik

    tiuu kuik Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    17.02.06
    Beiträge:
    85
    Ort:
    Celle
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 30.12.05   #13
    Hallöchen,

    ich war gerade zu Mittag und bin nicht so ganz aufnahmefähig (wg. der Verdauungsmüdigkeit).

    Vielleicht liegt es auch an Deiner Ausdrucksweise.
    Jedenfalls habe ich Schwierigkeiten, Deinen Beitrag zu verstehen.
     
  14. TimothyMcFadden

    TimothyMcFadden Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    6.04.14
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 30.12.05   #14
    oh immer das zu schnell schreiben :)
     
  15. Swen

    Swen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    3.910
    Ort:
    bei Leipzig
    Zustimmungen:
    159
    Kekse:
    5.367
    Erstellt: 30.12.05   #15
    Vielleicht hast Du wirklich die Erdung vergessen, schau am besten mal nach.
     
  16. TimothyMcFadden

    TimothyMcFadden Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    6.04.14
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 30.12.05   #16
    Eigentlich nicht!!! Werde jetzt aber mal mein Lötkolben anmachen und alle Lötstellen nach nach Löten!!.
     
  17. TimothyMcFadden

    TimothyMcFadden Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    6.04.14
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 30.12.05   #17
    Habe garde gemerkt das es eigentlich nur bei meinem Bridge PU so laut rauscht. Bei dem anderen zwar auch aber ein bisschen ist ja normal!!


    EDIT: ne doch nicht lag nur daran das ich bei dem bridge PU parallel zu Verstäker warund bei Neck senkrecht:
     
  18. Aqua

    Aqua Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    28.07.06
    Beiträge:
    3.333
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    861
    Erstellt: 30.12.05   #18
    Selbst wenn der neue Verstärker nur einen Tag alt ist, heißt das nicht, dass er nicht auch die Fehlerquelle sein kann.
    Solange du deine Gitarre nicht an einen anderen Verstärker getestet hast, würde ich den Verstärker nicht als Fehlerquelle ausschließen.

    Desweitern solltest du, Master of Puppet, mal schaun ob nicht elektromagnetische Felder in die PU's streuen. Alte Radios, Funkanlagen, Walk-Talkies, Fernseher, Röhrenmonitore, Mikrowellen etc. pp..

    Und die von GI Peter Pan geäußerte These bezüglich qulitativ schlechter Netzteile ist insofern richtig, da schlecht gemachte Schaltnetzteile eine kleine Restamplitude der eingehenden Wechselspannung der ausgehenden Gleichspannung hinzufügen.
    Das auf alle Netzteile zu beziehen ist aber nicht richtig und von daher sollten Effekte möglichst mit guten Netzteilen betrieben werden.
     
  19. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 30.12.05   #19
    EMGs werden nicht geerdet!
     
  20. famulus

    famulus Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    29.05.16
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    135
    Kekse:
    1.821
    Erstellt: 30.12.05   #20
    Kauf dir'n Noise Gate.
     
Die Seite wird geladen...

mapping