EMGs verlötet und nichts passiert

von punkbeatle, 15.01.06.

  1. punkbeatle

    punkbeatle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    374
    Erstellt: 15.01.06   #1
    Hallo Leute,
    Sorry, dass ich nochmal mit dem Thema nerve, aber ich habe jetzt meinen EMG81 und den EMG 89 mit meinem Vater(fernmeldetechniker) zusammen laut schaltplan verlötet. Dann haben wir die Gitarre an den verstärker angestöpselt und was war zu hören? Nichts! Außer bei jhohen lautstärken wenn ich am volumen poti drehe. Was mache ich nun woran kanns liegen? Die Batterie bzw der Akku ist voll.

    Könnt ihr mir weiterhelfen?
     
  2. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 15.01.06   #2
    evt. ein Kurzschluß über die Abschirmung (Lack im E-Fach).
     
  3. 6Red6Dragon6

    6Red6Dragon6 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.05
    Zuletzt hier:
    8.05.14
    Beiträge:
    1.977
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    6.888
    Erstellt: 15.01.06   #3
    Hast du vielleicht den Klinkenstecker nicht richtig drin?
     
  4. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    5.173
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    647
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 15.01.06   #4
    ist die masseleitung zur brücke getrennt? solltest du machen.
    ist die richtige buchse eingebaut?
    kalte lötstelle?

    benutze keinen AKKU! benutze einen normalen 9V block.
    ein akku bricht schneller ein als eine batterie.
     
  5. punkbeatle

    punkbeatle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    374
    Erstellt: 15.01.06   #5
    Mh also ich habe jetrzt den akku(sind mehrere) entladen un dneu aufgeladen und beide haben jeztt eine Spannung von 9,6V. Also mein Vater und ich denken es könnte eine Sache sein undzwar habe ich nen 3 toogle switch und der hat insgesammt 4 kontakte 3 vorne und 1 hinten und an den hinteren haben wir die erdung rangemacht ist das jetzt falswch? Kalte lötstellen gibts eigentlich keine,.
     
  6. pocketmaster

    pocketmaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.06
    Zuletzt hier:
    30.10.11
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Trier
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 15.01.06   #6

    Kleiner Tipp

    schau mal hier vorbei http://www.emginc.com/support.asp, hier gibt es nochmal alle orginal Schaltpläne und Einbauanleitung.
    Vielleicht ist tatsächlich nur ein Kabel falsch angelötet.

    Greetz
     
  7. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 15.01.06   #7
    ich würd alles noch mal raus machen und neu einlöten. kommt gerne mal vor, dass man irgendwas falsch lötet und nich so schnell findet.

    edit: sind die stecker am pickup falsch rum dran oder vielleicht sogar gar nich dran ?
     
  8. punkbeatle

    punkbeatle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    374
    Erstellt: 15.01.06   #8
    Also wir haben das schon nach anleitung gemacht und die stecker sind richtig drinne. Die richtige buchse ist es auch sonst hätte ich wohl kaum eine batterie anschließen können;)
    Mh ich muss noch mal mit meinem vater reden denn es kann wirklich nur wegen diesem einen tollen schalter sein und ja ich habe die orginal einbauanleitung genommen.
     
  9. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    5.173
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    647
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 15.01.06   #9
    und du benutzt ein mono gitarrenkabel, weil mit einer stereoklinke am kabel funzt es nicht.
    nur noch so eine idee gewesen.
     
  10. Joa

    Joa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.04
    Zuletzt hier:
    3.06.14
    Beiträge:
    2.807
    Ort:
    Blankenheim
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    5.940
    Erstellt: 15.01.06   #10
    Hi,

    den Switch hast Du laut Deiner Beschreibung richtig an Masse angeschlossen.
    Schau ihn Dir mal genau an. Man kann bei einem Toggle Switch mit Sicherheit leicht erkennen, was wohin gehört. Aber vieleicht liegen die Kontakte nicht richtig auf ???

    Joachim
     
  11. punkbeatle

    punkbeatle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    374
    Erstellt: 15.01.06   #11
    Also ich benutze normale straight gitarrenkabel und geh mal davon aus, dass es monokabel sind. Mh.. ich glaube es würde am meißten helfen wenn ich mal ein foto mache.
     
  12. Blackened R'nR

    Blackened R'nR Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.05
    Zuletzt hier:
    8.03.14
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 15.01.06   #12
    was würde denn passieren wenn man das masse kabel noch dran hat ?!?!
    hab es noch und es geht au hab nur das Problem das ich bei hoher Lautstärke bei zugedretem volume poti noch nen bissl ton durch bekomme ...
    woran liegt das ?!?!?
     
  13. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    5.173
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    647
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 16.01.06   #13
    was genau passiert wenn das massekabel noch dran ist kann ich dir leider auch nciht sagen. emg jedenfalls schreiben immer, daß man dies nicht wieder anlöten soll.

    das du noch signal durchbekommst liegt an der art und weise wie du die PU-drähte an die potis gelötet hast.
    hatte ich am anfgang auch, deshalb habe ich dann den ein und ausgang am poti vertauscht.
    siehe auch EMG diagramm vom zw-set.
    das erste diagramm läßt signal durch, beim zweiten ist ruhe.
     
  14. ongaku

    ongaku Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.05
    Zuletzt hier:
    7.05.09
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    116
    Erstellt: 16.01.06   #14
    mal ne andere frage.... hast du nur die pickups getauscht? so weit ich weiß (kann mich hier auch irren...) müssen auch andere potis bei aktiven tonabnehmern rein
     
  15. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 16.01.06   #15
    Ist bei voll aufgedrehten Potis aber wurscht.
    Also solang die Potis aufgedreht sind (was sie für so nen Test eh sein sollten), kanns daran nicht liegen.
     
  16. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 16.01.06   #16
    afaik ist es grundsätzlich nicht schlimm das Massekabel dranzulassen, es ist aber bei aktiven Pickups nicht notwendig. Ein Argument es abzulassen, ist mit Sicherheit das der Gitarrist über die Saiten keinen Kontakt mehr mit der Masse haben kann, was die Gefahr eines Stromschlages an der Gitarre umgeht. Allerdings ist diese Gefahr bei korrekt gewartetem Equiqment, oder besser gesagt nich bösartig oder dumm verändertem Equiqment sehr gering.
     
  17. Blackened R'nR

    Blackened R'nR Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.05
    Zuletzt hier:
    8.03.14
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 16.01.06   #17
    ahh gut dann kann ich es eigentlich auch lassen es wieder abzulöten kostet ja nur wertvolle zeit ...
    naja ich würde sagen das wenn man sich die pus neu gekauft hat die volume/tone potis nicht wegschmeisst sondern einbaut ^^
    ausser man hat sie ohne gekauft .... also gebraucht oder polen etc.
     
  18. punkbeatle

    punkbeatle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    374
    Erstellt: 16.01.06   #18
    Hallo Liebe Leute,
    Vielen Dank für eure Tipps aber letztendlich wars nix davon. Es war ein kurzschluss im volumen poti. Aber nun funktionietr alles ausgezeichnet.
     
Die Seite wird geladen...

mapping