eminence patriot und redcoat

von dodl, 08.08.05.

  1. dodl

    dodl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.05
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    1.472
    Ort:
    wien
    Zustimmungen:
    64
    Kekse:
    3.818
    Erstellt: 08.08.05   #1
    Hallo,

    Hat die obigen Chassis schon mal jemand in haenden gehalten?
    Liest sich alles ganz toll, aber wenn ein Chassis VK 50€ kostet, dann gibt mir das schon zu denken :p

    Interessant scheint mir ja der Governor und des Modeling Amps bester Freund sollte das ungewohnt lineare (fuer Gitarrenspeaker) Patriot modell sein. Hab den namen vergessen.

    Da krieg ich fuer 300€ eine schoene 4x12. Und das wenn man die VK Preise hernimmt!Also Schrott oder doch brauchbar? Auch die GB12 sind ja verdaechtig billig. Obwohl irgendwie angemessen, wenn man bedenkt wie grottig so ein Gitarrenspeaker eigentlich technisch daherkommt...

    Das ganze kaeme in eine geschlossene 4x12 mit umschaltbarer Impedanz.

    Um gleich den Kritikern zuvor zu kommen - eine geschlossene vernuenftig abgestimmte und versteifte geschlossene Box ist ja keine Kunst. Akustisch und mechanisch tut OSB die gleichen Dienste wie Multiplex und wenn dann tatsaechlich die Emmis was taugen....

    cu
    martin
     
  2. cyanite

    cyanite Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    23.08.14
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.772
    Erstellt: 08.08.05   #2
    kenne die Speaker nicht, aber Eminence baut wirklich gute Speaker für den Preis. Habe seit kurzem 4 Eminence Guitar Legend V12 in meiner Engl Standard, und die Teile sind richtig gut - finde ich, finden auch viele andere.
     
  3. Stifflers_mom

    Stifflers_mom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.576
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.032
    Erstellt: 08.08.05   #3
    zu den von dir genannten serien kann ich dir leider nix sagen. aber ich hab auch zwei Eminence V12er und die sind echt sahne. und das für weniger als die hälfte des preises von celestion :great: die dinger geb ich so schnell nimmer her :)
     
  4. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 08.08.05   #4
    Kann mich dem oben gesagten nur anschließen, Eminence baut echt 1A Speaker.
    Ich hab aber auch nur Erfahrung mit dem V12 und dem Delta Pro 12.
    Da die Patriot und Redcoat Serien aber angeblich noch besser sein soll als die Guitar Legend Reihe, ist ja auch etwas teurer, kann man damit wohl recht wenig falsch machen ;)
    Ich denk auch, das Eminence nicht so viele unterschiedliche Modelle auf den Markt gebracht hätten, wenn sie Zweifel an dem Erfolg der Speaker gehabt hätten. So viele Speaker zu entwickeln und zu Bauen bedeutet ja auch einiges an Investition.

    cu :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping