Empfehlenswerte live dvd´s

von Rhia, 11.04.07.

  1. Rhia

    Rhia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.06
    Zuletzt hier:
    7.05.09
    Beiträge:
    237
    Ort:
    Passau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    135
    Erstellt: 11.04.07   #1
    Hey ihr,

    hab in letzter zeit mal zugeschlagen und mir:

    Eric Clapton and Friends- Benefit for Crossroads Center
    Joe Satriani-Live(ka,hat die nen speziellen namen? gibts da mehrere?)
    RHCP- Live at Slane Castle

    geholt und wollt mal fragen welche dvd´s ihr im allgemeinen gut findet.
    also ich kann die eric clapton dvd nur empfehlen,is einfach der hammer,nur die lieder mit marj j blidge,oder wie man die schreibt,find ich ned so doll aber das liegt ihr^^
    vorallem sind nicht nur super solo parts von eric drauf sondern auch ein sehr geiles sax solo bei "Little Wing".einfach ne wirkich tolle dvd.
     
  2. Nashrakh

    Nashrakh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    3.04.14
    Beiträge:
    3.495
    Ort:
    Neumünster
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    7.735
    Erstellt: 11.04.07   #2
    DVDs die ich habe:
    Six Feet Under - Double Dead
    Grave - Enraptured
    Opeth - Lamentations

    Kann ich alle empfehlen. Die Opeth DVD ist, wie ich finde, etwas gemütlicher geworden, viele ruhige Stücke, 1A Performance, must-have für jeden Fan.
    Die Enraptured ist auch für jeden der dieser Sparte was abgewinnen kann empfehlenswert, tolle Show, der Sound leidet leider etwas.
    Double Dead: Ja, das ist genau mein Geschmack! Einfach geiler Sound, Spitzenshow und kleine Geschichten ausm Bandleben, das macht das Ganze etwas intimer. Falls jemand die DVD kennt, am besten war der Glatzkopf mit dem Cannibal Corpse-Shirt, der mitm Tambourin Impulse to Disembowel covert... rofl
     
  3. Haianson

    Haianson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.03
    Zuletzt hier:
    14.04.11
    Beiträge:
    988
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.255
    Erstellt: 11.04.07   #3
    Die ich habe:

    Blind Guardian - Imaginations through the looking glass
    Slayer - War at the Warfield
    Slayer - Still Reigning
    Black Label S. - Boozed Broozed and Broken Boned
    Vader - Night of the Apocalypse
    Metallica - Cunning Stunts
    Opeth - Lamentations


    Wirklich bedenkenlos würd ich mir glaub ich nur nochma die "Lamentations" (Opeth) und die "Imaginations through the looking glass" (Blind Guardian) holen. Beides sehr schöne Dvds. Wie schon gesagt wurde is die Lamentations eher ruhiger gehalten. Soweit ich das noch in Erinnerung hab wird ja fast die komplette (oder die komplette) "Damnation" runtergespielt sowie im quasi zweiten Set...Stücke der "Blackwater Park" und eben der "Deliverance" ....neben dem Konzert gibt es noch eine kleine Doku in der wir Opeth bei der Fertigstellung der "Damnation" und "Deliverance" über die Schultern schauen dürfen...Und sonst wird noch einiges ausgeplaudert....Insegsamt recht informativ wie ich finde und wirklich nett anzuschauen......."Die" Blind Guardian würd ich mir -wie schon gesagt und obwohl ich nicht der größte BG-Fan bin- ebenfalls wieder kaufen....Es is einfach ein schönes Konzert vor allem sehr lang :) ...Soundmäßig auch alles Ok und die ganzen Klassiker sind natürlich im Programm .....außerdem ist auch hier ne Art Dokumentation, ihr "Festival" betreffend, vorhanden.:great:
     
  4. AX2Andi

    AX2Andi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.04
    Zuletzt hier:
    26.07.12
    Beiträge:
    897
    Ort:
    Radolfzell
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    628
    Erstellt: 11.04.07   #4
    Arch Enemy - Live Apocalypse

    Kann ich mir immerwieder reinziehen... klasse Konzert und sehr sympathisches Bonusmaterial... Hautorgasmen sind zumindest bei mir auch immerwieder garantiert wenn Angela die Halle in den Orbit growlt oder Michael es immerwieder schafft gefühlvolle Soli perfekt einzufügen genau da wo ich sie will :D

    Die Killswitch Engage DVD is auch geil... hab ich mitm Kumpel angeguckt.. sehr schön gemacht mit TONNEN an interessantem Bonusmaterial... Bei beiden DVDs sind aber einigermaßen brauchbare Englischkenntnisse nötig... Naja Untertitel sind eh untrve :o
     
  5. yestergrey

    yestergrey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.04
    Zuletzt hier:
    12.12.14
    Beiträge:
    599
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    276
    Erstellt: 11.04.07   #5
    Ähnliches gabs schon mal in der Metalecke, aber unter dem Gesichtspunkt, ob die DVDs genug bieten fürs Geld. Daher auch mein Post in der Form.

    https://www.musiker-board.de/vb/1533865-post4.html

    Vielleicht sollte ich dann auch noch was zum Inhalt der DVDs sagen.

    Auf der Opeth DVD "Lamentations" ist, wie schon gesagt" das komplette "Damnation" drauf + Harvest im ersten Teil. Das zweite Set besteht aus 5 Titel (Leper Affinity, The Drapery Falls, Masters' Apprentice, Deliverance, A Fair Judgement). Jedes Set ist trotzdem ca eine Stunde lang.
    Dazu kommt die einstündige Doku über die Entstehung der Alben "Damnation" und "Deliverance". Die Mitglieder von Opeth und Steve Wilson geben hier und da Kommentare ab und es gibt ein paar lustige Szenen und auch musikalische Einblicke.


    Auf der Killswitch Engage DVD "(Set this) World Ablaze" ist der Liveteil deutlich kürzer mit ca 70 Minuten. Dafür ist die Doku recht ausführlich und es kommen viele Leute zu Wort, es wird viel gezeigt aus der Zeit noch vor Killswitch Engage und es gibt ein paar lustige Storys passend zum Titel "From Bedroom to Basement" (oder so ähnlich. Die DVD steht im Regal und ich leg sie jetzt nich deswegen ein).


    Die My Dying Bride DVD "For Darkest Eyes" ist wirklich nur was für Fans. Der Mitschnitt ist schon recht alt und qualitativ sicherlich nicht zu vergleichen mit tollen Produktionen der Neuzeit. Die Songauswahl ist auch sehr auf die alten Alben ausgerichtet (das Konzert ist ja auch von 96 oder 97). Da ich eher die neueren Stücke mag sagt mir das Ganze nicht so zu, da würde ich eher die neue DVD "Sinamorata" empfehlen. Da sieht zumindest die Setlist sehr vielversprechend aus.


    Seit dem damaligen Eintrag ist keine neue DVD ins Haus gekommen, allerdings ist mir eingefallen, dass die die "Kill" DVD von Cannibal Corpse und die "Live in Texas" DVD von Linkin Park noch besitze. Beide gehören zu den Alben dazu, sind also keine richtigen DVDs im Verkauf. Beide zeigen auch nur jeweils ein Konzert. Das LP Konzert ist ca 70 Minuten lang und komplett auf youtube anzuschaun und das Cannibal Corpse Konzert hab ich mir noch nie ganz gegeben, muss ich zugeben.


    Zu den Ärzte DVDs: Die sind sicherlich gut gemacht und haben auch ihre lustigen Gimmicks aber insgesamt zeigen sie recht wenig. Auf der Doppel Live DVD "Die Band die sie Pferd nannten" findet sich wirklich nur das Konzert mit ominösen Tonspuren. Die Unplugged ist da etwas besser, da man zumindet ein paar kurze Einblicke in die Proben bekommt, wobei diese nicht geordnet oder kommentiert sind, so dass man wirklichen Einblick in die Abläufe bekäme, wie zum Beispiel auf der "Lamentations".

    just my 2 cents .. :rolleyes:
     
  6. Lightshow

    Lightshow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.06
    Zuletzt hier:
    20.03.12
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    133
    Erstellt: 12.04.07   #6
    was ich auf jeden fall empfehlen kann is metallica S&M Konzert. das konzert is der reine hammer und dann gibts noch features. sehr geil:-)
    MFG
    Lightshow
     
  7. Gong

    Gong Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.05
    Zuletzt hier:
    4.07.13
    Beiträge:
    338
    Ort:
    Krefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    161
    Erstellt: 12.04.07   #7
    oh man die wichtigste DVD wurde vergessen:

    PINK FLOYD - PULSE

    und auch geil:
    Rush - R30
    Rush - in Rio
     
  8. Standby

    Standby Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.03
    Zuletzt hier:
    19.02.16
    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    Erstellt: 13.04.07   #8
    Incubus - Alive At Red Rocks
     
  9. Paranoid

    Paranoid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.04
    Zuletzt hier:
    8.12.10
    Beiträge:
    908
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.322
    Erstellt: 13.04.07   #9
    Placebo - Soulmates Never Die - Live in Paris 2003.

    Gibt jetzt nicht irgendwie groß Bonusmaterial, aber die DVD vermittelt einen unglaublichen Eindruck von der Stimmung beim Konzert. Es wird nicht nur auf die Musiker gehalten, sondern die großartige Lightshow bekommt auch einen Platz und anstatt statischer Bilder von vor sich hin rockenden Bandmusikern schwenkt die Kamera, dreht sich, ein Gefühl wie wirklich dabei zu sein. Kann ich Placebofans nur empfehlen. Am besten auf großem Fernseher in abdekunkeltem Raum gucken ;-)
     
  10. mighty_Ibanez

    mighty_Ibanez Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.07.06
    Zuletzt hier:
    8.02.10
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    137
    Erstellt: 13.04.07   #10
    Ich kann nur die aktuelle Manowar DVD empfehlen:

    Manowar -----> The Day the Earth Shook

    Hebt sich sehr stark von der hell on Earth Serie ab und zeigt das ganze Konzert inkl. der Auftritte der ausgestiegenen Bandmitglieder...

    Für jeden True Metal Fan ein Muss... Falls es ihm nicht zu peinlich ist...
     
  11. jakob the ripper

    jakob the ripper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.319
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    6.312
    Erstellt: 13.04.07   #11
    Children of Bodom - Chaos Ridden Years/ Stockholm Knockout live

    die is wirklich geil!! dadrauf gibts außerdem noch ne lustige biographie der band...

    Iron Maiden - Rock in Rio
    Black Sabbath - Never Say Die
     
  12. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    49.126
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    11.938
    Kekse:
    196.277
    Erstellt: 13.04.07   #12
    Hi,
    mal was "für die Älteren":

    AC/DC - Stiff Upper Lip
    Concert For Bangla Desh
    Eagles - Hell Freezes Over
    Rory Gallagher - Live At Rockpalast
    Jimi Hendrix - Band Of Gypsys
    Jimi Hendrix - Blue Wild Angels
    Jimi Hendrix - Live At Woodstock
    The Last Waltz
    Led Zeppelin - Die DVD
    Led Zeppelin - The Song Remains The Same
    Simon & Garfunkel - Concert In The Central Park
    Joss Stone - Mind, Body & Soul Sessions
    The Who - Live At The Royal Albert Hall
    Woodstock - 3 Days Of Love And Music

    Soviel erst mal... wenn DVDs sich durchs Abspielen abnutzen würden, wäre meine Woodstock-DVD inzwischen durchsichtig!

    Greetz :)
     
  13. Missing$lash

    Missing$lash Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.06
    Zuletzt hier:
    17.12.09
    Beiträge:
    222
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    587
    Erstellt: 13.04.07   #13
    Guns N' Roses - Live Tokyo '92

    Hab ich ca. 100.000.000mal geguckt und immer wieder geil!

    Extras darf man allerdings nicht erwarten^^. Konzert. That's it. Aber reicht auch...:D :great: :D
     
  14. jeankloet

    jeankloet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.05
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 13.04.07   #14
    Immer wieder Opeth - Lamentations. Find ich mehr als gelungen.
    Ich glaube die DVD's von Dream Theater wurden noch nicht aufgelistet.
    Geschmackssache aber super produziert. KANN motivieren, mus aber nicht;)
    Sting - All this time (DVD)
    Mehr als geil. Das Bonusmaterial ist sehr sehr cool.
     
  15. Röcktex

    Röcktex Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.07
    Zuletzt hier:
    20.05.12
    Beiträge:
    1.776
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    92
    Kekse:
    5.180
    Erstellt: 13.04.07   #15
    bin zwar von Haus aus auch eher den härteren Klängen zugetan, aber die Shows der HC/Metalbands sind ja meist live wesentlich geiler als auf Konserve... von daher sind die beeindruckendsten Live-Dvds meiner Sammlung folgende:

    "101" von Depeche Mode... 2 DVDs mit komplettem Tourfilm, Konzert separat und Mode auf ihrem Zenit... schlicht grossartig!

    Oasis "There and Then", Show in Manchester vor 120.000 Leuten.. Hammer!!!
     
  16. FloVanFlowsen

    FloVanFlowsen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    822
    Ort:
    Passau
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    326
    Erstellt: 14.04.07   #16
    Metallica - Cunning Stunts

    Super gespieltes Konzert aus dem Jahre 1997. Demenstprechend wurden die damals aktuellen Songs gespielt z.B. von der Load. Besonders interessant ist Fuel, als sie noch nicht wussten wie der Song heißen soll und der Text auch noch ein wenig anders war. Es wird allgemein eine klasse Stimmung gezeigt und als krönenden Abschluss der 1. DVD ein Ride the Lightning/Kill em all - Medley gespielt. Schön zum anschauen. meiner Meinung nach warendie Jungs Mitte bis Ende der 90er in ihrer Bestzeit was live-Auftritte angeht. Ein Traum :D
     
  17. Eggi

    Eggi Inaktiv Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.08.06
    Zuletzt hier:
    15.08.16
    Beiträge:
    17.038
    Zustimmungen:
    3.811
    Kekse:
    130.840
    Erstellt: 14.04.07   #17
    Alicia Keys - Unplugged
    Bernard Allison - Kentucky Fried Blues
    Bernard Allison - Energized - Live in Europe
    Billy Idol - VH-1 Storrytellers
    Bob Marley - All Star Tribute
    Bowers & Wilkens - Rhythm´n´Blues Festival 2003
    Bruce Springsteen - Live in Barcelona
    Bruce Springsteen - In Concert: MTV (un)plugged
    Candy Dulfer - Live at Montreux 2002
    Candy Dulfer - Live in Amsterdam
    Chaka Khan - Live in Concert
    David Bowie - A reality Tour
    Die fantastischen 4 - MTV unplugged
    Eric Clapton - Crossroads Guitar Festival
    G3 Sat/Vai/Malm - Live in Denver
    G3 Sat/Vai/Petrucci - Live in Tokyo
    Joe Satriani - Live in San Francisco
    John Blackwell - Technique, Grooving & Showmanship
    Lauryn Hill - MTV unplugged
    Lenny Kravitz - Lenny Live
    Luther Allison - Live in Paradise 1997
    Metallica - Some kind of monsters
    Metallica - Cunning Stunts
    Metallica - St.Anger
    Metallica - S&M
    Prince - Lovesexy live 1988
    Prince - Live at the Aladdin - Las Vegas
    Prince - Sign ´O´ the times / DTS Version
    Prince - Purple Rain - 20-jähriges Jubiläum
    Prince - Rave un2 the year 2000
    Queen - Live at the Bowl
    Queen - Live at Wembley Stadium
    Robbie Williams - Live at Knebworth
    Robbie Williams - Live at the Albert
    Sade - Lovers Live
    Santana - Supernatural Live
    Stevie Ray Vaughan - Live at the elMocambo
    Stevie Ray Vaughan - Live from Austin, Texas
    Talking Heads - Stop making sense
    The Police - Synchronicity Concert
    The Strat Pack - Live in Concert
     
  18. Gong

    Gong Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.05
    Zuletzt hier:
    4.07.13
    Beiträge:
    338
    Ort:
    Krefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    161
    Erstellt: 14.04.07   #18
    und au superklasse:

    Porcupine Tree - Arriving Somewhere
     
  19. max1

    max1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.06
    Zuletzt hier:
    20.07.15
    Beiträge:
    1.036
    Ort:
    Koshigaya
    Zustimmungen:
    75
    Kekse:
    7.087
    Erstellt: 15.04.07   #19
    Slipknot 9.0 Live
     
  20. Thora

    Thora Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    758
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    290
    Kekse:
    7.885
    Erstellt: 15.04.07   #20
    Also von allen LiveAufnahmen von Konzerten, die ich bisher gesehen hab, find ich .:The Cure-Trilogy:. mit Abstand am besten.
    Ich werde jedesmal mitgerissen... einfach toll :)