Empfehlenswerter Chorus-Treter

von AC/DC-Malcolm, 28.11.05.

  1. AC/DC-Malcolm

    AC/DC-Malcolm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.05
    Zuletzt hier:
    6.05.06
    Beiträge:
    123
    Ort:
    Stetten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    42
    Erstellt: 28.11.05   #1
    Kauf mir wahrscheinlich zu Weihnachten ne Chorus Tretmine.
    Könnt ihr mir vielleicht eine Empfehlen? Sollte so bis ca. 80,- kosten.
    Gibt es evtl. auch gute Alternativen zu Boss?
     
  2. pennyroyal_tea

    pennyroyal_tea Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.05
    Zuletzt hier:
    20.04.06
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    160
    Erstellt: 28.11.05   #2
    ja von electroharmonix das small clone.
     
  3. IMN

    IMN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.05
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    207
    Erstellt: 28.11.05   #3
    Digitech Multi Voice Chorus :great:
    ( ca. 70 Euro )
     
  4. blues62

    blues62 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    20.07.16
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    59
    Erstellt: 29.11.05   #4
  5. petr0se

    petr0se Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    7.09.14
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 29.11.05   #5
    Ibanez SC-10,
    da könntest Du Dir sogar 3 davon kaufen, musst Du bei ebay schauen.
    Verdammt guter Klang, und verdammt gute Einstellungsmöglichkeiten.
     
  6. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 29.11.05   #6
    Schau mer mal, bis der erste kommt und 'n Boss Chorus empfiehlt.
     
  7. Löwe

    Löwe Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    26.09.04
    Zuletzt hier:
    26.12.14
    Beiträge:
    1.704
    Ort:
    daheim
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    14.535
    Erstellt: 29.11.05   #7
    :D Ich bin es nicht (kenn die Geräte nicht ausführlich genug)

    Ich kann aber aus eigenen Erfahrungen den Marshall SV-1 Chorus empfehlen :

    Super Vibe


    Gruß - Löwe :)
     
  8. Löwe

    Löwe Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    26.09.04
    Zuletzt hier:
    26.12.14
    Beiträge:
    1.704
    Ort:
    daheim
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    14.535
    Erstellt: 29.11.05   #8
    Ach ja.. hier gibt es noch weitere Anregungen und Tips:

    Chorus-Pedal
     
  9. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 29.11.05   #9
    Boss CH-1?

    <- flüchtet schnell vor Lobo... :)

    Dutzendweise. Aber du wirst alles ausprobieren müssen. Incl. dem Boss.

    Was einem da gefällt oder nicht, ist verdammt subjektiv. Auch ob analog oder digital, ist Ansichtssache. Und es sind halt eh nur Nuancen.

    Imho gibt es bei denen, die ich kenne, 3, die echt rausstechen:

    1: Jazzchorus-Chorus. Nachteil: kann man nicht ohne den Amp kaufen :D. Der CH-1 basiert zwar da drauf, aber in original-Stereo aus den 2 Speakern klingts halt noch mal anders

    2. Rockman Stereo-Chorus (alleine oder als Kombi mit Delay). Der ist so ziemlich das breiteste, was mir je untergekommen ist (Dank an Hans_3 noch mal für den Tip.). Nachteil: 9,5 Zoll Rack- oder Tischgerät. Kann man aber mit Switcher oder Looper verwenden.

    3. Jaques Meistersinger. Kommentar überflüssig, das Ding klingt einfach wahnsinnig natürlich. Analoger geht wohl nicht mehr. (angeblich macht auch die Verstimmung nur nach unten seinen Sound aus, wer weiss...). Nachteil: teuer


    Ansonsten komm ich mit allen Chorüssen™ klar, wenn nur Rate ganz weit links und Depth ziemlich weit rechts steht. Fett und breit, ohne zu eiern :)
     
  10. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 29.11.05   #10
    Ich nehm dir gleich deinen HCA weg D:
     
  11. eep

    eep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 30.11.05   #11
    Hi

    Also kann dem Ray nur zustimmen:
    Der Jacques Meistersinger ist wirklich ein traumhaftes Gerät!!!

    In meinen Ohren ist das Teil jeden Cent des Preises wert. Würde mir das Teil immer wieder kaufen! Ausserdem ist es gebaut für die ewigkeit: schön solides Gehäuse (nur der Plastik-Klapper stört etwas...aber gut, da schalter nur angetippt werden muss, entstehen dort keine kräfte...)

    Wenn ein chorus, dann den Meistersinger.


    gruss
    eep
     
  12. Patzwald

    Patzwald Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    3.763
    Erstellt: 04.01.06   #12
    wer sich für meistersinger intresiert mal hier schauen!

    http://www.public-peace.de/mainexar.htm

    die bauen die für jacques!

    nur der von denen hat stereo mit gleichem klang und mehr einstell möglichkeiten und billiger!
     
  13. Sinister

    Sinister Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.03
    Zuletzt hier:
    17.08.15
    Beiträge:
    503
    Ort:
    bei Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    253
    Erstellt: 04.01.06   #13
    bin mit dem schon genannten Ibanez Sc10 sehr zufrieden
     
  14. Blinky87

    Blinky87 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.05
    Zuletzt hier:
    9.12.13
    Beiträge:
    1.211
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    4.338
    Erstellt: 04.01.06   #14
    Hab ich ebenfalls, traumhaftes Teil. :great: Von sanftem Chorus bis abgespactem Sound alles möglich.
     
  15. meckintosh

    meckintosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    12.01.16
    Beiträge:
    2.733
    Ort:
    fast in Flensburg
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    10.370
    Erstellt: 04.01.06   #15
    und wo kauft man die dann?? 99,- hört sich ja geil an..und wenn die quali echt auch "jacques"-niveau ist...
     
  16. Patzwald

    Patzwald Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    3.763
    Erstellt: 05.01.06   #16
    schicke mal ne mail an public-peace! habe ich auch gemacht. helfen dir sofofrt weiter!

    die bauen die teile für jacques.
     
  17. eep

    eep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 05.01.06   #17
    Also ich glaube, dass der Meistersinger sich schon vom exar unterscheidet. Auf jeden Fall klingen die Soundbeispiele doch recht unterschiedlich. Hab zwar leider den exar noch nicht anspielen können, aber der Meistersinger ist mit abstand der beste Chorus den ich bisher gespielt hab!
    Kann mir sowieso nicht vorstellen, dass exar das gleiche Gerät für weniger anbietet. Denn Wah ist gleich mit dem trinity von jacques, und das kostet auch das gleiche! (übrigens auch ein bombenteil!)

    Finde aber ansonsten die exar Teile superintressant, besonders bei den zerrern gibts ein paar die nicht so 0815-mässig klingen.

    Wo man die Teile kriegen kann: zumindest mal bei station-music in jettingen-scheppach und bei ulis in köln. Mehr müsste man wie gesagt wurde bei public-peace finden.

    Von Verarbeitung her sind sie super. Gleiches Gehäuse wie bei den Jacques teilen, und die können echt zwei Weltkriege überstehen. Superrobust und superschwer. Was einen vielleicht auf den ersten Blick stören mag ist der Fusschalter aus Plastik. Allerdings wird der kaum beansprucht, da ein Hauch von Fusstritt schon genügt um zu schalten. Man schaltet also zudem noch superschnell!

    Also wenn dir exar-sound gefällt würd ich mir das Teil ohne Bedenken kaufen, sind imho besser als Boss und konsorten. (und wenns nur die schaltgeschwindigkeit ist)

    gruss
    eep, der sich überlegt ein paar exar zerrer blind zu bestellen.
     
  18. Patzwald

    Patzwald Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    3.763
    Erstellt: 05.01.06   #18
    hy,

    also der exar chorus ist stereo und hat nen regler mehr klingt aber genau so wie der meistersinger.

    habe den bat fuzz und den kamikaze verglichen exakt das gleiche pedal.
    oder tuber mit dem tubeblower selbes ergebnis.

    gestern abend den od-04 over drive, tb-04 tuber und den hr-04 hammer mit meinen verglich (boss blues driver und super tubecreamer st 9). bis auf dem hammer kommen die anderen pedale meinen sehr sehr nahe bzw erweitern das spektrum.

    eigentlich schade aber werde heute nur den os-04 kaufen und vielleicht paar andere effekte ausprobieren.

    aber sonst sehr sehr begeistert von den tretern. hätte ich das früher gewußt hätte ich mir das geld für den meistersinger sparen können und den cd-04 von exar gekauft.

    bzw anstatt den super tubescreamer den tb-04 tuber.

    also wer wirklich nicht auf namen fixiert ist sondern sound will sollte die mal testen!
    schätze mal wenn der bekanntheitsgrad steigt wird es eh ein name werden.

    muß eep recht geben umschaltzeit fantastsich kurz.

    gruß
    frank
     
  19. eep

    eep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 05.01.06   #19
    Im Ernst? :confused:
    Denke dann werd ich wohl doch nicht blind bestellen. Hab nämlich das bat Fuzz und wollte mir nun den Kamikaze holen, weil von den Soundbeispielen auf publicpeace doch schon Unterschied zu hören war. hab die setups bei meinem batt fuzz so eingestellt wie bei den graphiken, da ich auch schon den verdacht hatte, dass es eigentlich die gleichen Teile sind...
    Das heisst der Unterschied kommt nur von miesen Aufnahme? :evil:

    Aber dann gehe ich wohl recht in der Annahme, dass der Fuseblower 2 genau das gleiche ist wie der Squeezer? Ist auf jeden Fall das gleiche Pedal (vom design, beschriftung und Farbe :eek: ).

    Der einzige Trost ist, dass ich für meine Jacques Pedale auch nicht viel mehr als die 120€ für die exar teile (kamikaze und squeezer) bezahlt habe.

    Hab den Boss Blues auch. ;)
    Werd mir dann mal überlegen, was ich mir nun bestellen werde...den kamikaze und squeezer brauch ich ja dann nicht mehr. :D
    (obwohl, beim kamikaze/bat fuzz kann man so unterschiedliche sounds rausholen, da wären zwei Teile auch noch kein Beinbruch...)

    Auf jeden Fall danke für die Info! Sehr sehr gut zu wissen (auch wenns jetzt etwas OT wurde :o )

    gruss
    eep
     
  20. QOTSA_Lover

    QOTSA_Lover Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.473
    Ort:
    im Herzen der Oberpfalz
    Zustimmungen:
    290
    Kekse:
    5.277
    Erstellt: 05.01.06   #20
    Electro Harmonix Small Clone! Der WAHNSINN
     
Die Seite wird geladen...

mapping