Empfehlung für 12 Jahre alte Musiker?

von The_Peacies, 14.05.05.

  1. The_Peacies

    The_Peacies Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.05
    Zuletzt hier:
    27.08.06
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.05.05   #1
    Hallo Community,

    eins vorweg, ich bin 12 Jahre alt, habe eine Band aus.
    Wir sind alle 12 Jahre alt.
    Haben Spaß an der Musik.
    Wir haben aber leider nur ein Budget von 61,26 €
    Am 21. Juli 2005 haben wir, bei der Hochzeit des Vaters eines Mitglieds einen Auftritt. Wir sollen die Leute unterhalten, mit Musik.
    Wir haben im moment: 2x Vocals Mikros. 2x riesen Boxen, 1x Keyboard, 3x Gitarren (2x A-Gitarre, einmal E-Gitarre) ein Schlagzeug. 2x Verstärker
    Wir waren mal alle im Musikladen und der Typ hatt uns voll übers Uhr gehauen. Der meinte, wenn wir 2 Mikros an Boxen anschließen wollen, brauchen wir so'n PA-Set für 999 €. Daraufhin bin ich wütend den Laden rausgestürmt, und habe hier gelesen, dass es auch ein sog. Portastudio macht. Ich war völlig begeistert, wie wenig sowas kostet.
    Nnn ist meine Frage: Was ist billiger? Wenn wir uns ein Mischpult kaufen, oder ein Portastudio. Es sollte zwei oder Mic Eingänge haben, muss keine Effekte oda so haben, sondern nur das, könnt ihr mir bitte einige Beispiele von Portastudio und Mischpulte zeigen, den Preis nennen und Erlebnisse mit den UNterschieden nennen? Ich brauche ein Mischpult dass ich an den PC anschließen kann, um Aufnahmen zu machen. Also bitte bitte helft mir! Verstärker für Gitarren haben wir.

    Kann ich das MIschpult auch direkt an die Boxen anschließen oda brauche ich noch einen Powermixer??

    The Peacies!

    Bitte antwortet schnell, ist dringend!!!
     
  2. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 14.05.05   #2
    nicht einen Powermixer...eine Endstufe...ein Powermixer ist ein Mischpult mit integrierter Endstufe..

    die endstufe macht das signal stark genug, dass die Boxen auch n Ton von sich geben, die brauchen ja schließlich mächtig Strom ;)

    fragt doch eure Eltern ob die euch was beisteuern können...mit 60€ kommt man nicht arg weit ;)
     
  3. The_Peacies

    The_Peacies Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.05
    Zuletzt hier:
    27.08.06
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.05.05   #3
    Okay, danke, ich bin halt 12 und kenne mich mit diesen technischen Dingen da net so aus.
    Also ich brauche ein einfaches MIschpult, zwei MIc, sonst nix!
    Könnten zur Not so ca. 80 €uronen auftreiben... muss mich wohl wieder in die Stadt stellen und spielen...Leute sind großzügig im Saarland :D
    Also wer kennt so ein Ding?

    Danke
     
  4. NicolaiB

    NicolaiB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.05.05
    Zuletzt hier:
    13.08.07
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.05.05   #4
    Was habt ihr den für "riesige Boxen" :D
    Aktiv oder Passiv?
    Wenn Passiv dann braucht ihr entweder einen Powermixer oder eine Endstufe & Mischpult. Wobei du da mit 80 € nicht viel erreichen kannst.
    Warum mietet ihr den Kram nicht einfach für die Veranstaltung.
    Da könnte man mit dem Bugget shcon was machen!;)
     
  5. -Tony Hajjar-

    -Tony Hajjar- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.04
    Zuletzt hier:
    28.04.14
    Beiträge:
    643
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    267
    Erstellt: 15.05.05   #5
    nein, bleiben wir realistisch, er kann Nix erreichen, nullkommanix.
    selbst mit mieten wird es knapp, bleibt aber wohl die einzige lösung.
     
  6. The_Peacies

    The_Peacies Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.05
    Zuletzt hier:
    27.08.06
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
  7. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 15.05.05   #7
    kommt ganz darauf an was du für boxen hast. an aktiv-boxen (integrierte endstufe) ja. an passive boxen nein.
     
  8. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 15.05.05   #8
    also:

    ich bi dafür du gehst zu nem PA-verleih...denn:

    was ist wenns eure band mal bald nicht mehr gibt (kann aj sein??) wem gehört das zeugs dann?

    und: so technik is nicht ganz einfach, da sollte man sich erst mal einlesen....

    die bei dem PA evrleih erklären dir sicher gerne mal so die grundlagen....sonst hat das wenig sinn....

    und für eine veranstaltung sowas anzuschaffen rentiert sich nicht...v.a. so kleine dinger sind für ne band total unterdimensioniert....einfach nicht "zukunftsfähig" ...und das bringt euch dann auch nix, ihr seid nur euer ganzes geld los :(
     
  9. silent

    silent Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    17.08.13
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    922
    Erstellt: 15.05.05   #9
    Hallo The_Peacies,

    Bittet den Vater doch sich mal eure vorhandenen Verstärker etc. bei einer Probe anzusehen und die Lautstärke und die Möglichkeiten einzuschätzen, da er weis wie die Hochzeit abläuft und wo sie stattfindet, wird er auch einschätzen können was noch benötigt wird, bzw. schon anderweitig vorhanden ist, oder wo er sich informieren kann um das was noch fehlt zu Mieten. Mit dem Budget von 60€ bis 80€ kommst du nicht "nicht weit" sondern für so eine Veranstaltung im größeren Rahmen nirgends hin, den Umfang kann hier zunächst mal keiner einschätzten. Leihen ist die beste Lösung und vor allem den Veranstalter, sprich den Vater mit einbeziehen um am Ende nicht wegen der Technik entäuscht zu sein.
    Gehen die Mikros direkt mit einem Kabel in die Boxen? Und der Gesang kommt dann aus diesen raus?

    Wie werden die Gitarren verstärkt? Hat jeder einen eigenen Verstärker und wie viel Watt haben die?

    Kommt der Klang des Keyboards aus den integrierten Boxen oder hat er einen Verstärker?

    Um mit den von dir verlinkten Mischpulten in den PC zu gehen benötigst du eine Soundkarte, ich nehme an du hast eine. Dann einfach ein passendes Kabel kaufen und das geht sogar mit mehreren Möglichkeiten. Diese stehen in der Gebrauchsanweisung, oder du fragst dann noch mal wenn du dich für eines entschieden hast, dann können wir hier auch noch genau erklären wie das im Einzelnen geht. In der SuFu steht dazu auch eine Menge.
    Das Mischpult kannst du nur dann direkt an die Boxen anschließen, wenn das mit den Mikros so klappt wie ich es oben schon gefragt habe. Also wenn du das Mikro an die Box anschließt und das dann aus den Boxen ein Ton rauskommt wenn du Singst, dann wird das Signal offenbar in der Box Verstärkt und auch ein Mischpult würde verstärkt werden, also eine aktive Box. Wenn kein ton raus kommt wird nichts verstärkt auch nicht das Mischpult, die Box ist passiv. Das bedutet eine passive Box braucht noch einen Verstärker, eine aktive nicht.

    lg silent
     
  10. Anthrax

    Anthrax Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.05
    Zuletzt hier:
    20.07.13
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 15.05.05   #10
    1. Handelt es sich bei den Verstärkern um e-gitarren Verstärker oder normale HIFI Verstärker?
    2. Sind die beiden Boxen die du als riesengroß beschreibst PA Boxen oder HIFI boxen?
    3. Wieviele seid ihr den?
    4. Gedenkt ihr auch alle Instrumente die du aufgezählt hast einzusetzen?
    5. was wollt ihr den für Musik machen?
    6. Macht das Keyboard von alleine Lärm?
    Sry für die vielen Fragen aber dann wäre uns einiges klarer.

    Ihr müsst ja eigentlich nur den gesang verstärken. Die A-gitarren machen ja schon viel lärm. Problematisch wird es nur wenn ein Schlagzeug zum einsatz kommt da das so laut ist das das warscheinlich alles andere übertönt.
     
  11. The_Peacies

    The_Peacies Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.05
    Zuletzt hier:
    27.08.06
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.05.05   #11
    Die Fragen sind schon berechtigt,

    zu 1. Es sind E-Gitarren Verstärker mit denen wir die A-Gitarren Verstärken, E-Gitarre wird nur einmal benutzt.

    zu 2. Das sind Hifi Boxen die Aktiv sind.

    zu 3. 7 Leute, 5 spielen in der Band, zwei Organisieren das Konzert und kümmern sich um die Technik, die beiden Technik-Leute wollen uns noch 50 € geben, für die Technik, also: 60 + 50 €

    zu 4. nicht ganz, die A-Gitarren mit Tonabnehmer spielen immer, das Schlagzeug bei 2 Liedern nicht, und das Keyboard nur selten.

    zu 5. Wir spielen Lieder wie Tears in Heaven, Yellow Submarine und andere Klassiker, aber auch Behind Blue Eyes und Boulevard of Broken Dreams.

    zu 6. Was heißt das? Ja, es hat einen intergrierte Boxen. (meinst du das)

    Eigentlich würde ein Mikro reichen, doch Tears in Heaven wollen wir in einem Duett singen.
     
  12. VoWe

    VoWe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.03
    Zuletzt hier:
    6.03.14
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 15.05.05   #12
    also wenn ein schlagzeug mitspielt dann kannst du das "gesangsanlage kaufen" mit deinem budget denke ich fast vergessen. (wären das aktive pa boxen könnt man sich das mal überlegen, aber es sind ja nur hi-fi, die bringen dir für musikmachen gar nix)
    als ich 11 war hab ich den gelichen mist gemacht:

    hab mit nem budget für 500€ (von eltern und weihnachten) "diskoboxen" und ne endstufe gekauft.

    und das hat dann mit schlagzeug auch nix mehr gebracht.

    bei unserm ersten auftritt haben wir dann auch geliehen.

    würd ich mal empfehlen...

    (aus teilweise eigener erfahrun)

    edit: kennen eure "techinker" sich denn mit technik aus oder sind es nur irgendwelche kumpelz von euch?
     
  13. Anthrax

    Anthrax Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.05
    Zuletzt hier:
    20.07.13
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 15.05.05   #13
    Aktive HIFI boxen?? Hab ich persönlich noch nie gesehn, kenn ich nur von PC/monitor boxen. Bei HiFi boxen solltet ihr aber bei rückkoplungen aufpassen, da die angeblich da a weng emmpfindlicher sind.


    Ja ich meinte ob das Keyboard integrierte Boxen hat. Sind die laut genug wenn das Schlagzeug spielt?

    Im Prinzip is es auch möglich das man ein kleines Mischpult (UB-802) nimmt und darüber dann die 2 microfone laufen lässt, und dann in die aktiv boxen bzw. nen amp.

    Habt ihr Fotos von eurem Equitment? Oder könnterst du uns etwas mehr darüber erzählen? Denn je mehr wir wissen desto genauer können wir helfen.
     
  14. DI-Box

    DI-Box Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.04
    Zuletzt hier:
    19.09.13
    Beiträge:
    1.489
    Ort:
    OL
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.466
    Erstellt: 15.05.05   #14
    Mein Tipp wäre, sich bei einem Verleiher zu erkundigen, und eine Aktivbox auszuleihen.
    Je nach Ausstattung der Box ist da manchmal sogar ein kleines Mischpult drin, dass den Lineeingang des Keyboards und ein Mikro aufnehmen kann.
    Alternativ eben ein kleines Mischpult:
    Ich würde euch bei eurem Minimalbudget dieses hier empfehlen:
    http://www.musik-service.de/ProduX/Recording/Mischpulte/analog/Behringer_Eurorack_UB802.htm
    für 44 € + Versand oder halt hinfahren, gibts sicher auch beim Shop um die Ecke.
    Da habt ihr für zwei Mics und 2 Stereoeingänge nen kleinen 3-Band-EQ, den du beim Phonic nicht hast.
    Habt ihr Kabel und so einen Kram? Dann kommt nämlich noch mehr auf euch zu.
    Dann blieben gut 60€ für das Leihen. Hab aber keine Ahnung, ob man dafür ne Aktiv-Box kriegt.
    Sonst frag doch mal in der Musikschule oder in der Schule, ob die euch unterstützen
    Viel Spaß
    Oli
     
  15. The_Peacies

    The_Peacies Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.05
    Zuletzt hier:
    27.08.06
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.05.05   #15
    kann man an das MIschpult auch einen Amp anschließen? dann könnten wir die Mikros und eine Gitarre an das Mischpult und über den Amp anschließen.

    Danke

    The Peacies
     
  16. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 16.05.05   #16
    mach doch bitte mal Fotos von eurem Equipment,

    dann kann man sich eher was drunter vorstellen.
     
  17. Anthrax

    Anthrax Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.05
    Zuletzt hier:
    20.07.13
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 16.05.05   #17
    ja kannst du theoretisch. Habt ihr nen Aukustikgitarrenverstärker? Das wäre natürlich besser. Ein E-gitarrenverstärker is halt für das Frequensspektrum der gitarre ausgelegt und nich für Gesang. Ihr dürftet den verstärker aber eigentlich nich kaputkriegen wenn ihr nich zu laut aufdreht.
    Bin mir aber nich sicher.
     
  18. VoWe

    VoWe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.03
    Zuletzt hier:
    6.03.14
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 16.05.05   #18
    aber um wirklich live zu spielen (mit drumset!!!) langt das nie im leben :(
     
  19. FranceArno

    FranceArno Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    8.09.14
    Beiträge:
    1.133
    Ort:
    Untererlinghagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 16.05.05   #19
    Ich kann Euch nur empfehlen, Euch mal im Freundeskreis bzw. im Freundeskreis Eurer Eltern umzuhören, ob da nicht jemand mit einem bischen Ahnung ist, der Euch weiterhelfen kann.
    Ohne Euch zu nahe treten zu wollen, wisst Ihr noch nix zum Thema, und irgendetwas übers Knie brechen hilft da auch nicht weiter. Aber bei dem knappen Budget kann man sowieso nix übers Knie brechen.
    Wenn es keinen gibt, der Euch vor Ort helfen kann, kannst Du ja in der Tat vielleicht mal ein Foto einstellen, damit wir uns ein Bild machen können.

    Viele Grüße

    France.
     
  20. Christof

    Christof Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    479
    Ort:
    Berlin 12***
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    253
    Erstellt: 16.05.05   #20
    also photos wären schon sehr nützlich.
    btt: wenn ihr euch nicht mit der masse auskennt solltet ihr es grundsätzlich lassen. Die technik ist schon recht kompliziert (gut der grundaufbau ist leicht zu verstehen aber wenn man dann tiefer rein geht...) und ist auc hteilweise (kommt auf das gerät an) sehr empfindlich. mit euren hifi boxen (ich tipp ma drauf, dass ihr da irgendwelche Standboxen habt, vermutlich 3wege irgendwas) werdet ihr villeicht 5,6 leute etwas "beschallen" können, mehr aber auch nicht. und dann wird die qualität auch schon kaum noch vorhanden sein, heißt rauschen ,dröhnen, und vermutlich wird euch auch auf einer solchen lautstärke öfter mal ne membran springen. Da lasst lieber eure hifi boxen @ home, und mietet euch etwas. villeicht habt ihr ja jemand in eurem bekanntschaftskreis (oder eben schule/musikschule) der euch sein equipment leihen kann. Wenn ihr es von firmen gegen geld leiht, werdet ihr auf grund hoher preise nicht wirklich was reißen können.
    villleicht kannst du auch mal ein wenig übers area schreiben, oder noch besser bilder machen (bilder sind immer gut :D), und erwartete Personen zahl schreiben.
    Grüße Chriss :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping