Empfehlung für gutes Hall-Plugin?

von geebee, 03.08.08.

  1. geebee

    geebee Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.08
    Zuletzt hier:
    12.05.13
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    154
    Erstellt: 03.08.08   #1
    Hi,

    ich bin mittlerweile mit meinen Plugins und VST's für mein Cubase SE3 durchweg gut zufrieden. Das Einzige, was mir in meinem "Equipment" noch fehlt ist ein wirklich gutes Hall-plugin, vor allem für Vocals!

    Die mitgelieferten Plugins von Steinberg sind mMn nicht wirklich gut! :o

    Was benutzt ihr denn so? Könnt ihr etwas empfehlen?

    /gee
     
  2. jaumusik

    jaumusik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.08
    Zuletzt hier:
    31.07.16
    Beiträge:
    322
    Ort:
    Olsberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    719
    Erstellt: 03.08.08   #2
    Im Bereich "Freeware" wären da z.B. "Kjarhus Classics", "Glasverb","SIR 1 (plus entsprechender Impulsantworten)".
    Dann verwende ich gerne die PlugIns von Magix (gibt es auch als Demoware).:D

    Kommt natürlich auf Deinen Anspruch an - und darauf, was Du so investieren willst.;)

    Bzgl. "Freeware" hier eine ganz gute Adresse:
    http://www.delamar.de :great:
     
  3. geebee

    geebee Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.08
    Zuletzt hier:
    12.05.13
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    154
    Erstellt: 03.08.08   #3
    Danke dir schonmal!:)

    Dieses Sir1 werde ich mir mal runterladen. Hab schonmal gehört, dass die Ergebnisse mit Impulse Responses ganz gut sein sollen!

    Der untere Link in deinem Post funktioniert leider nicht. Aber wie gesagt, das Sir1 werde ich testen!

    /gee
     
  4. jaumusik

    jaumusik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.08
    Zuletzt hier:
    31.07.16
    Beiträge:
    322
    Ort:
    Olsberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    719
    Erstellt: 03.08.08   #4
    Hallo,
    keine Ahnung was mit dem Link los ist;:confused: neuer Versuch:
    http://www.delamar.de/free-vst-plugins/

    Zum SIR 1 nur noch die Info: das Teil ist echt prima aber leider auch sehr CPU-Hungrig. Drückt u.U. ziemlich auf die Latenz.;)
     
  5. kb1

    kb1 HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    14.02.08
    Zuletzt hier:
    10.10.08
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.636
    Erstellt: 03.08.08   #5
    Sonnox Reverb, Wizooverb
     
  6. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.151
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 04.08.08   #6
    Das kommt drauf an, wieviel Du ausgeben willst.

    [
    Das ist naturbedingt ein generelles Hallproblem. Hall ist der wichtigste KLanganteil. Ein guter Hall wiederum steht und fällt jedoch mit der Rechendichte, die wiederum Ressourcen braucht.
     
  7. geebee

    geebee Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.08
    Zuletzt hier:
    12.05.13
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    154
    Erstellt: 04.08.08   #7
    Ich habe einen ganz neuen PC mit sehr viel Rechenpower, Dualprozessor und 2 Gig Ram - Der Hall darf also ruhig ein bischen Performence in Anspruch nehmen;)

    Also Wizooverb wäre ja mein Traum...bei dem Preis aber leider z.Zt. kein Thema...(meine Frau bringt mich um oder zieht aus:eek:)

    Genau...das habe ich vergessen zu erwähnen!
    Also am liebsten Freeware, aber wenn mich ein Hallplugin wirklich überzeugen würde, dann darf es auch ruhig bis zu 100,00€ kosten. Mehr geht z.Zt. nicht...

    /gee
     
  8. Höhlentroll

    Höhlentroll Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.06
    Zuletzt hier:
    2.02.11
    Beiträge:
    942
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    882
    Erstellt: 08.08.08   #8
    hab gerade verbiage von stillwell entdeckt, kommt geil z.b. bei der snare
     
  9. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    15.036
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Zustimmungen:
    884
    Kekse:
    69.049
  10. Bloodwurst

    Bloodwurst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.06
    Zuletzt hier:
    24.11.13
    Beiträge:
    135
    Ort:
    Bad Fredeburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    132
    Erstellt: 09.08.08   #10
    @ geebee
    Wenn Du ein gutes Hall Plugin kaufst UND Deine Frau auszieht,hast Du doch 2 Fliegen mit einer Klappe geschlagen!!! :D
     
  11. geebee

    geebee Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.08
    Zuletzt hier:
    12.05.13
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    154
    Erstellt: 09.08.08   #11

    WAAAAAAAAAAAAAAS??? :eek:
    Wer soll denn dann mein Studio putzen? :D

    Aber Scherz beiseite... ich hab mir das sir 1 was mir von jaumusik empfohlen wurde runtergeladen. Z.Zt. komme ich nur leider nicht dazu, das zu testen.
    Sobald ich wieder Zeit habe werde ich es austesten und meine Meinung hier posten!

    Bis dann,

    cheers
     
  12. MikeDavies

    MikeDavies Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.06
    Zuletzt hier:
    1.08.16
    Beiträge:
    45
    Ort:
    Karben
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 09.08.08   #12
    Hi Leute,
    ich finde von "Audio Ease" der Altiverb 6 XL ist die Macht und für ALLES einsetzbar!
    [​IMG]

    LG Mike :-)
     
  13. geebee

    geebee Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.08
    Zuletzt hier:
    12.05.13
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    154
    Erstellt: 11.08.08   #13
    Also, ich habe das SIR 1 jetzt an einigen vocalspuren getestet!
    Es klingt sehr gut!:) Ich muss sagen, dass Impulse Responses wesentlich besser klingen als die mitgelieferten Hallplugins von Cubase! Schon mal Danke für den Tipp!:D
    Allerdings sind IR, wie bereits erwähnt wurde auch wirklich CPU-fresser:

    Ich habe SIR1 in ein sehr umfangreiches Projekt, welches bereits fast die komplette CPU benötigte, eingebunden. Das ging ein paar Minuten gut, dann ist der PC einfach ausgegangen!:eek:

    Zumindest für die Leadvocals werde ich SIR1 einsetzen - dafür werde ich allerdings die Vocalspur exportieren und einzeln bearbeiten, dann wieder in das Projekt einfügen!

    Gruß,
    gee
     
  14. jaumusik

    jaumusik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.08
    Zuletzt hier:
    31.07.16
    Beiträge:
    322
    Ort:
    Olsberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    719
    Erstellt: 11.08.08   #14
    Eine brauchbare Alternative (Freeware) zu SIR1 soll KeFIR sein - vor allem in Bezug auf die Latenzen.
    Leider konnte ich noch keine eigenen Erfahrungen dazu sammeln, da ich es noch nicht wirklich ans Laufen bekommen habe (s. mein Thread "Probleme mit KeFIR"):o, aber im hier hinterlegten "[Mini Workshop] Impulsantworten (IR impulse response) verwenden" (FAQs & Workshop) wurde das Programm sehr positiv hervorgehoben.:D
     
Die Seite wird geladen...

mapping