Empfehlung Gitarren Saiten

von kmoney, 14.05.05.

  1. kmoney

    kmoney Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.05
    Zuletzt hier:
    26.06.14
    Beiträge:
    110
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 14.05.05   #1
    Hallo,

    Ich spiele eine Epiphone Les Paul und zur Zeit Dean Markley Saiten. Ich stehe sehr auf einen runden, jazzigen Sound und würde gerne meinen Klang mit ein paar neuen hochwertigen Saiten etwas tunen. Kann mir da jemand was empfehlen, kann auch etwas teurer sein. Ich spiele ind er Regel 10er Saiten..

    Danke

    kmoney
     
  2. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    9.771
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 14.05.05   #2
    Hmm, runder Jazziger Klang, sowas hängt auch stark von amp und spielweise ab.

    GHS-saiten z.B. sind eher dumpf und klingen irgendwie "zurückhaltend cool", d´addario find ich eher uncool, sind viel zu schrill imho.
    Aber eigentlich musst selber alle durchprobieren weil das totale geschmackssache is :)
     
  3. Tonic

    Tonic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    12.01.07
    Beiträge:
    770
    Ort:
    Leverkusen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    209
    Erstellt: 14.05.05   #3
    Hab auch die Epi LP und benutze Ernie Ball Saiten, bin damit sehr zufriden auf Clean gestellt hört es sich relativ "warm" und "weich" an
     
  4. sw_

    sw_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.05
    Zuletzt hier:
    21.04.10
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    20
    Erstellt: 14.05.05   #4
    mal was anderes - ich war gestern beim gitarrenbauer und er hat mir freundlicherweise die saitenlage bei meiner ebenfalls LP eingestellt. ich sagte ihm so tief wie möglich ohne schnarren und da meinte er nur ich soll mal seine telecaster (übrigens ein echt geiles teil aus den 60ern) spielen... die saitenlage war einfach genial und sie hat sich echt geil angefühlt... dann hat er mir gesagt, dass auf 'ner LP wegen der kürzeren mensur die saitenlage nicht so tief eingestellt werden kann wie bei seiner tele aaber die dünnen saiten haben ein anderes schwingverhalten als die dicken, und er hat mir erklärt, dass bei ihm deswegen nichts schnarrt weil er 12er saiten benutzt.

    lange rede kurze frage - meint ihr meine Les Paul hält die zusätzliche zugbelastung am hals aus? (also wegen den dickeren saiten)
     
  5. Tonic

    Tonic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    12.01.07
    Beiträge:
    770
    Ort:
    Leverkusen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    209
    Erstellt: 14.05.05   #5
    mit Sicherheit, der Unterschied von 10 auf 12 wird die Gitarre nicht töten, glaub ich nicht dann wäre sie mit 10ern ja schon sehr an der Belastungsgrenze, frag einfach mal den Typen der dich seine Gitarre hat spielen lassen
     
  6. Marcello

    Marcello Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.03
    Zuletzt hier:
    4.01.13
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 14.05.05   #6
    Also 12er Saiten machen der Gitarre nix, die Frage ist nur wie du damit klarkommst.
    Wenne da ein Barre greifen willst, kriegt man schonmal Probleme weil die ja schon relativ dick sind :)
    Aber wenn das für dich kein Problem ist seh ich kein Hindernis.

    Probier mal D'Addario Saiten aus, vielleciht gefallen dir die ja.
     
  7. sw_

    sw_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.05
    Zuletzt hier:
    21.04.10
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    20
    Erstellt: 14.05.05   #7
    nee, 12er machen mir nichts - ich hab' zwar keine so extrem erfahrenen finger wie er (tippe mal so auf 30-40 jahre) aber mit seiner tele kam ich prima klar.

    d'addarios habe ich bis vor kurzem benutzt, klingen mir aber zu drahtig - auf teles sicher 'ne bereicherung. die gibson brite wires die ich jetzt auf meiner paula habe klingen mir nich genug - werde beim umstieg die ernie ball versuchen
     
  8. Dixiklo

    Dixiklo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.05
    Zuletzt hier:
    14.07.09
    Beiträge:
    738
    Ort:
    Lingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    224
    Erstellt: 14.05.05   #8
    Die Ernie Ball Dinger klingen ganz geil, hab ich auch drauf.
     
  9. HellToPay

    HellToPay Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.04
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    1.211
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    593
    Erstellt: 14.05.05   #9
    Du kannst es ja mal mit geschliffenen Saiten probieren. Einige Jazzer spielen die!
     
  10. sw_

    sw_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.05
    Zuletzt hier:
    21.04.10
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    20
    Erstellt: 14.05.05   #10
    äh, flat wound?
     
Die Seite wird geladen...

mapping