empfehlung? wieviel leistung?

von derPicknicker, 08.06.07.

  1. derPicknicker

    derPicknicker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.07
    Zuletzt hier:
    4.05.08
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.06.07   #1
    hallo ihr!

    ich hab ne frage.... brauche ein PA (aktives) für den proberaum - ca 50qm.

    da drinnen spielen drums, 2x 120w marhsall und 180w bass. das pa sollte schon leistung haben - wir feiern da auch partys drinnen und es soll mithaltn können - möchte aber was möglichst günstiges..

    kann mir da vl jemand etwas empfehlen?

    danke im vorhinein!

    liebe grüsse
     
  2. tonfreak

    tonfreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    27.03.10
    Beiträge:
    1.175
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.026
    Erstellt: 08.06.07   #2
    @derPicknicker,
    dein Posting ist aufgrund des fehlerhaften Satzbaus nur schwer zu verstehen :eek:. Wenn ich deine Frage jedoch richtig verstehe, suchst du eine aktive Box für den Gesang im Proberaum. Ich würde dir die Basic 200 empfehlen. Das ist eine aktive Box, die für den Proberaum gut geeignet ist.

    MfG
    Tonfreak
     
  3. derPicknicker

    derPicknicker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.07
    Zuletzt hier:
    4.05.08
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.06.07   #3
    kann ruhig etwas mehr kosten und mehr power haben - vielleicht getrennte boxensysteme und der verstärker seperat.. so um die 700 euro?

    bin kein anfänger mehr sondern schon eher fortgeschritten und möchte solide dine :)

    sorry für den satzbau - schreibe schnell ausserdem bin ich steirer (österreich)
     
  4. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.774
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.723
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 08.06.07   #4
    die Basic 200 klingt an und für sich nicht schlecht, ist allerdings etwas schwach auf der Brust
    2 von denen hier
    Basic 400
    sollten für kleinere Gigs mehr als genug sein

    falls der Bass zu schwach sein sollte hilft eh nur ein Subwoofer, aber da wirds mit deinen 700 Euro ziemlich schwierig
    es gibt wohl auch noch aktive Boxen mit 15er Lautsprecher, aber die bringen auch nicht wirklichen Bumms
    Opera mit 15er
     
  5. tonfreak

    tonfreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    27.03.10
    Beiträge:
    1.175
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.026
    Erstellt: 08.06.07   #5
    Hallo derPicknicker,
    schreibe doch mal bitte auf, was alles über die PA laufen soll (z.B. Gesang, Drums ...), dann wird es ein bisschen leichter, etwas passendes zu finden.
    Das ist doch mal eine anständige Erklärung :) :D

    MfG
    Tonfreak
     
  6. derPicknicker

    derPicknicker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.07
    Zuletzt hier:
    4.05.08
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.06.07   #6
    okay

    2x gitarren amps (marshal mg-series mit 120w rms)
    1x bass-amp 180w (behringer)
    3x vocal-micros

    eventuell sogar eine abnahme der drums

    und samples werdn drüber eingespielt über nen pc oda turntable
     
  7. derPicknicker

    derPicknicker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.07
    Zuletzt hier:
    4.05.08
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.06.07   #7
    dieses PA von peavy sieht doch okay aus.. von den daten auch...

    was meint ihr?? genug leistung für meine zwecke (siehe oben was alles drauf spielen soll).

    bitte um antwort,

    lg
     
  8. derPicknicker

    derPicknicker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.07
    Zuletzt hier:
    4.05.08
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
  9. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 10.06.07   #9
    für gesang wegen fehlender mitten gänzlich ungeeignet
     
  10. derPicknicker

    derPicknicker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.07
    Zuletzt hier:
    4.05.08
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.06.07   #10
    achhhhhhhhhh verdammt - gibts in dieser preisklasse geräte die genug leistung haben und für gesang okay sind?
     
  11. teddy_beer

    teddy_beer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.07
    Zuletzt hier:
    15.06.07
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.06.07   #11
    Hallo. Ja die giebt es. Beim Musikinternetversand meines Vertrauens steht momentan ein sehr gutes Set in der Ecke der Schnäppchen. Das sind 2 Boxen mit jeweils 9 Watt Peak und eine endstufe mit entsprechender LEistung. Brauchst nur noch ein Mischplt anklemmen und los geht es.

    https://www.thomann.de/de/the_box_pa_252_bundle.htm

    Das system ist echt der oberhammer. Auf einen Meter Entfernung schaft das ding 128db. Das ist echt mehr als genug. Ich habe damit schon knappe 300 Personen sehr sehr laut beschallt.
    Wenn du mal was günstig suchst. www.thomann.de da findest man immer was.
     
  12. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 11.06.07   #12
    Die Empfehlung dürfte doch ziemlich nach hinten losgehen ..... und der (offensichtliche) Tippfehler ist genial :D !
     
  13. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 11.06.07   #13
    Er sucht aber in erster Linie eine Gesangsanlage und kein Disco Anlage und die Anforderung sind da doch sehr unterschiedlich.

    Das ist ja schon mehr als frech und entspricht noch nicht mal der Warheit.
    Falss Dir eventuell entgangen sein sollte,dieses Board wird von Musik-Service getragen,die auch gegen den ein oder anderen Link zum T. nichts einzuwenden haben aber dein Hinweis ist wohl voll daneben.
     
  14. derPicknicker

    derPicknicker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.07
    Zuletzt hier:
    4.05.08
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.06.07   #14
    bitte ich brauche unbedingt tipps für eine gesangsanlage jungs!

    ich brauche euch :)
     
  15. derPicknicker

    derPicknicker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.07
    Zuletzt hier:
    4.05.08
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.06.07   #15
  16. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.774
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.723
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 11.06.07   #16
    die hatten wir ja schon in Post #4......
     
  17. derPicknicker

    derPicknicker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.07
    Zuletzt hier:
    4.05.08
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.06.07   #17
    wie kann man da 2 boxen zusammen betreiben? die haben ja einen aktiven amp dabei.... wie sicht das kabeltechnisch aus??

    okay, ich schätz vom mischpult aus einfach beide an nen ausgang....richtig?

    als gesangsanlage sollte das für den proberaum reichen - vl sogar als PA für kleine auftritte - richtig?
     
  18. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 11.06.07   #18
    Richtig,einfach vom Main-Out (L/R)des Mixer mit Xlr-Kabel zu den Boxen.
    Da es aktive Boxen sind brauchen Sie natürlich noch den Anschluss an eine Steckdose.
    Richtig
     
  19. derPicknicker

    derPicknicker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.07
    Zuletzt hier:
    4.05.08
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.06.07   #19
  20. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.774
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.723
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 11.06.07   #20
    ja - jedes Mischpult hat üblicherweise 2 Ausgänge (XLR), die werden als Summe oder Master bezeichnet.
    Von dort jeweils in den Verstärker oder in eine aktive Box mit einem normalen XLR-Mikrofonkabel.
    Aktive Boxen kannst du beliebig weiterschleifen auch wieder mit normalen XLR-Mikrofonkabeln.

    Noch ein Hinweis: wenn du von einem Gebrauch als "PA-Anlage" sprichst, dann geht das nur bedingt. Bitte die aktiven Boxen mit 12er Lautsprecher nicht allzusehr mit Bass-Signalen strapazieren. Sonst machen die recht schnell die Grätsche bzw. fahren sofort in den Clip- oder Limiterbereich (d.h. die Boxen schalten ab).
     
Die Seite wird geladen...

mapping