Empfehlungen für Übungsverstärker

von Gardan, 02.01.06.

  1. Gardan

    Gardan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.03
    Zuletzt hier:
    10.10.10
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Barth
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.01.06   #1
    HALLO,

    ich habe vor mir einen neuen verstärker zu übungszwecken zuzulegen da mein alter...naja ein totaler ebay fehlkauf war.
    ich habe schon im effektboard einen thread bezüglich eines multieffektgerätes und dort wurde mir der fender frontman 25r empfohlen aber es gibt ja sicher noch alternativen...also der verstärker muss nichts dolles sein da sowieso ein effektgerät davorkommen wird, es sollte aber diesmal etwas mit namen sein aber auch nicht zu teuer...
    also ich würde mich sehr über hilfe freuen.

    MFG
    Tobias
     
  2. -Sl4vE-

    -Sl4vE- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.04
    Zuletzt hier:
    26.10.14
    Beiträge:
    2.893
    Ort:
    Edesheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.241
    Erstellt: 02.01.06   #2
    ROLAND MICRO CUBE! DER ROCKT! :great:

    sau klein, sehr vielseitig und trotzdem laut!
    ein kumpel hat ihn!
    kostet 99 euro und ist imho sehr zu empfehlen!

    zum üben perfekt :great:
     
  3. Jion

    Jion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.05
    Zuletzt hier:
    4.11.07
    Beiträge:
    195
    Ort:
    Homburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 02.01.06   #3
    stimmt der ist echt net schlecht vor allem weil du sagst, es muss nix tolles sein, dann wird der dir wohl noch mehr bieten als du brauchst.
     
  4. Gardan

    Gardan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.03
    Zuletzt hier:
    10.10.10
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Barth
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.01.06   #4
    hmm ja den empfehlen so viele aber ich habe angst das der zb wenn ich das multi davorschalte das net so rüberbringen kann bei der grösse und leistung...insgesamt das der n authentischen sound hin bekommt (ich ducke mich schon vor den ganzen cube nutzern ^^)
     
  5. abrocker

    abrocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.05
    Zuletzt hier:
    15.09.09
    Beiträge:
    102
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    95
    Erstellt: 02.01.06   #5
    wie wärs mit nem günstigen röhren-amp?? sowas wie der epiphonen valve junior oder der ibanez valbee?? die kosten auch nich mehr als 200€! kommt aer frauf an was du spielen willst!
     
  6. Gardan

    Gardan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.03
    Zuletzt hier:
    10.10.10
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Barth
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.01.06   #6
    tjo stimmt das hab ich garnicht erwähnt...also ich "spiele" hauptsächlich metal (pantera, six feet under, amon amarth, hypocrisy...).
    also wie gesagt der fender frontman 25r sagt mir ja auch erstmal zu und es soll ja sowieso ein multieffektgerät davor.
    zu den microcubes hab ich eher gesagt weniger vertrauen.

    MFG
    Tobias
     
Die Seite wird geladen...

mapping