Endlos Faltbarer Flyer?!?!?!

von Seine Dudeheit, 22.02.08.

  1. Seine Dudeheit

    Seine Dudeheit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.07
    Zuletzt hier:
    24.06.11
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.02.08   #1
    Ich wende mich an euch, weil ich eine spezielle Art von Flyern drucken lassen will.
    Einen sogenannten endlos faltbaren Flyer! Er sollte so funktionieren:

    http://www.heyda.de/Foto_Endlos_Klappkarte.html

    Ich bin auf diese Art von Flyer gekommen, als mir ein Vertreter einer Zigarettenmarke einen solchen Werbeflyer in die Hand gedrückt hat.

    Google spuckt nur Bastelanleitungen raus. Ich vermute deshalb, dass es ein patentiertes Faltprinzip ist, welches nur eine Firma herstellen darf?!?! :screwy:

    Ich weiß nicht mehr weiter, deshalb gebt mir alle Infos die ihr dazu habt!!

    Danke im Vorraus!!!!
     
  2. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    12.019
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.230
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 22.02.08   #2
    Ich verstehe nicht, wieso Du Dich damit nicht direkt an eine Druckerei wendest ...

    Wenn Du es drucken lassen willst, dann wird es auch sinnvoll sein, das zu falzen ...

    Ist vielleicht am einfachsten, eine online-Druckerei anzufragen - dann hast Du gleich einen Kostenvoranschlag ...
     
  3. Seine Dudeheit

    Seine Dudeheit Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.07
    Zuletzt hier:
    24.06.11
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.02.08   #3
    Das ist ja das Problem, dass ich keine Online Druckerrei finde, die so etwas anbietet.
    Klar könnte ich aufgrund einer Vorlage, die ich in PS entwerfe, drucken lassen und diese dann selbst verkleben. Ob es dann aber zu einem professionelem Ergebnis führen würde, ist äußerst fraglich.

    Das mit dem Falzen ist mir auch bekannt. Konnte man auch bei der Werbung erkennen.;)

    Ich hätte das Ding aufbewahren und zerpflücken sollen, um an irgendwelche Infos der Herstellerfirma zu kommen, aber nun ist es zu spät... ^^

    Trotzdem Herzlichen Dank X-RIFF!!! Ich werde zusätzlich nochmal bei lokalen Firmen diesbezüglich rumtelefonieren. Würde aber lieber die Online Variante bevorzugen.

    HILFE WIRD IMMERNOCH BENÖTIGT!!!!
     
  4. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    49.166
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    11.956
    Kekse:
    196.435
    Erstellt: 22.02.08   #4
    Hi Seine Dudeheit,

    direkt unter dem Bild mit der Klappkarte...

    "Eine Anleitung für diese Endlos-Klappkarte können Sie hier kostenlos herunterladen:"
    http://www.heyda.de/Endlos-Klappkarte.pdf

    ... ;)

    Jetzt mußt du nur noch die beiden Teile entwerfen, drucken lassen und halt kleben ... (wenn das nicht auch die Druckerei machen kann)

    Greetz :)
     
  5. Vokalistus

    Vokalistus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.07
    Zuletzt hier:
    7.10.11
    Beiträge:
    70
    Ort:
    bei Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    92
    Erstellt: 22.02.08   #5
    Den Link zu heyda.de hatte er in seinem Eingangspost schon. Ich bin mir sicher, dass er die Anleitung schon hat. Sein Problem ist, eine Druckerei zu finden, die gleich das Endprodukt fertig macht. Er schreibt ja, dass er bezweifelt, dass es zu einem ordentlichen Ergebnis kommt, wenn er selbst klebt.