Endstufe bis 300 Euro

von P*E*T*E*R, 10.10.06.

  1. P*E*T*E*R

    P*E*T*E*R Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.03
    Zuletzt hier:
    15.06.09
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.10.06   #1
    Hallo,
    ich suche für meinen kollegen eine Endstufe bis 300 Euro
    habe folgende im Auge:
    1.DAP Audio Palladium P-1600
    2.Tapco by Mackie J-1400
    3.LD-Systems PA-800
    oder gibt es etwas besseres in dieser Preisklasse ????
    mir gehts speziel in sachen zuverlässigkeit und Klang.
    Hat jemand Erfahrungen mit den Endstufen ??
    Bei der LD ist ein Clip-Limiter vorhanden,ist der zu gebrauchen ??
     
  2. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    8.058
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    563
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 11.10.06   #2
    Ich bin mit der LD-PA 800 sehr zufrieden.
    Kann ich nur weiter empfehlen!


    Topo :cool:
     
  3. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 11.10.06   #3
    was für boxen will er denn dadran verwenden??? ohne diese info kann man keinen verstärker empfehlen.
     
  4. P*E*T*E*R

    P*E*T*E*R Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.03
    Zuletzt hier:
    15.06.09
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.10.06   #4
    Folgende LS sind vorhanden: Yamaha S-112 V PA Speaker
     
  5. Ceule

    Ceule Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.03
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    113
    Ort:
    Königs Wusterhausen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    132
    Erstellt: 11.10.06   #5
    LD PA 800 Top Amp
     
  6. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 11.10.06   #6
    dann auch ein OK von mir für den LD
    besseres ist in der preisklasse nicht erhältlich
     
  7. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 11.10.06   #7
  8. P*E*T*E*R

    P*E*T*E*R Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.03
    Zuletzt hier:
    15.06.09
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.10.06   #8
    und wie ist der Clip-Limiter bei der LD !!!!
    kann man den gebrauchen ??
     
  9. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 11.10.06   #9
    Von dem, was ich bisher hörte, tut der Limiter das, was er soll - er greift. Was hast Du sonst noch damit vor :confused: Weshalb sollte die Kombi mit den kleinen Yamahas ins Clipping fahren? Du hast doch am Pult eine Anzeige und einen Gain-Regler.
     
  10. P*E*T*E*R

    P*E*T*E*R Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.03
    Zuletzt hier:
    15.06.09
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.10.06   #10
    nichts großes,1mi.d.Woche eine Feier
     
  11. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 11.10.06   #11
    Na, mit der Kombination (siehe Änderung oben) sollte eigentlich nix passieren, wenn Du gelegentlich Dein Pult im Auge behältst. Gerade der Limiter der LD-Systems spricht offenbar frühzeitig/rechtzeitig an.

    EDIT Das jedenfalls hat ein Vergleichstest unter tools 4 music ergeben - kannst ja mal auf der Seite im 'Archiv' (Kopfzeile der Tools-Website) stöbern.
     
  12. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 11.10.06   #12
    Hier ist der Test - im Anhang.
     
  13. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 11.10.06   #13
    erstens: mach dafür einen eigenen thread auf.
    zweitens: mach ihn im gitarrenbereich auf und nicht hier.
    drittens: gib den leuten, von denen du antworten zu erhalten hoffst etwas mehr infos.


    und noch was: so schwer ist es da nicht, denn es gibt nur 2:
    Behringer Ultracoustic ACX 1000
    Behringer Ultracoustic AT-108
     
  14. P*E*T*E*R

    P*E*T*E*R Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.03
    Zuletzt hier:
    15.06.09
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.10.06   #14
    Ich überlege mir ,ob ich nicht doch eine gr.Endstufe kaufen soll.um evtl.einen zusätzlichen Subwoofer anzuschließen.Welche günstige Endstufe wäre dafür geeignet..:great:
     
  15. STSC

    STSC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.06
    Zuletzt hier:
    10.06.13
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.10.06   #15
    Es gäbe da ja auch noch eine Behringer EP-1500 oder Phonix Max 1500.
    Bei der Phonic Max weiß ich dass der Lüfter ziemlich leise ist, hat nur einen, befürchte aber dass bei der wie bei meiner alten Max 2500 auch immer die Sicherung raus fliegt beim Einschalten.
    Weiß wer ob die beiden Lüfter der LD-Systems PA-800 laut sind?
     
  16. Ceule

    Ceule Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.03
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    113
    Ort:
    Königs Wusterhausen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    132
    Erstellt: 14.10.06   #16
    Na flüstern tun die nicht aber störend sind sie auch nicht, es sei denn man verwendet das Amp im Heimbereich für ein Bach Konzert
     
  17. P*E*T*E*R

    P*E*T*E*R Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.03
    Zuletzt hier:
    15.06.09
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.10.06   #17
    was ist den an der LD 800 besser als an der t.amp 1400
    und wie ist der Clip-Limiter bei der t.amp !!!!
    kann man den gebrauchen ??
     
  18. Ceule

    Ceule Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.03
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    113
    Ort:
    Königs Wusterhausen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    132
    Erstellt: 16.10.06   #18
    LD 800 ist wesentlich Bassstabieler und auch klanglich einfach besser und hat auch die angegeben Leistungen, das mit dem Clip-Limiter kann ich nicht's sagen da ich mein Amp noch nicht so weit belasten mußte und da wo die T-Amp schon im Clipbereich ist da splielt die LD munter weiter ohne zu clippen. Es gab hier aber auch schon mal einen Test hier im Board mal die Suchfunktion quälen
     
  19. tonfreak

    tonfreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    27.03.10
    Beiträge:
    1.175
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.026
    Erstellt: 16.10.06   #19
  20. P*E*T*E*R

    P*E*T*E*R Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.03
    Zuletzt hier:
    15.06.09
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.10.06   #20
    im test stand:

    LD Systems PA-800
    + günstiger Preis
    + Speakon-Buchsen und Schraubklemmen am Ausgang

    - kein Limiter

    das ist doch falsch,oder
     
Die Seite wird geladen...

mapping