Endstufe -Box all in one for Portables...?

von tobbe, 22.08.07.

  1. tobbe

    tobbe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.05
    Zuletzt hier:
    15.03.16
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    567
    Erstellt: 22.08.07   #1
    Hallo Leute, es gibt sicher schon irgendein ähnliches posting, wer davon weiss, bitte zeigen!
    Fällt mir schwer den richtigen Suchbegriff zu finden, also ich leg mal los:

    habe meinen VOX Amp, alles klar, nur habe ich auch noch verschiedene Vorstufen zur Hand, die sich gut eignen für kleinere Auditions und sowas wo der Aufwand möglichst gering sein soll. Vielleicht sogar Gigs, wo ich eben kleiner fahre .

    deshalb träume ich von einer Boxen- Endstufen Kombi, die wenig Platz wegnimmt und vor die man etwa ein Behringer, Line6 oder Korg digi Pres hängen kann.
    Sowas gibts ja als Röhre auf dem Markt, nur leider ist mein Budget äusserst begrenzt und denke über Selbstbau nach.

    Grundsätzlich bräuchte ich dafür eine Röhrenendstufe Mono mit 20-30 Watt, aber die zu bauen ist etwas schwierig. Ich kann das eh nicht, habe einen Techniker, der ist aber nur auf Transistor ausgerichtet. Muss ja auch nicht schlecht sein. Es gab doch früher mal so eine 9,5" Endstufe ich weiss nur die Marke nicht mehr.. die hatte irgend ne Korrektur drin..

    Mich würde interessieren, was ihr dazu meint, also Transistor Monoblock mit 40´50 Watt, vielleicht eher weniger, dann 12" oder 10 " Speaker weiss ich noch nicht.
    Bei 10" wirds unten rum vielleicht doch bissle knapp.... sind 2x 10" irgendwie räumlich kleiner unterzubringen? Dann könnte man das ja auch überlegen..

    Ich weiss nur, dass ich mit meinem Pod 2.1, den ich direkt in den Return eines Röhrenamps fahre, sehr schöne Sounds bekomme. Das werd ich wohl mit Transi nicht bekommen. Aber Röhre ist wohl einfach zu schwierig, auch gewichtsmässig...

    Um mal bei der einfacheren Variante des Transistors zu bleiben- wie sollte die ungefähr aufgebaut sein, dass am Ende was gscheites rauskommt? Alternativ gibts bei Thomann auch den t-amp mit 40 Watt, was haltet ihr davon? Den hier mein ich, ist für Control one Speaker https://www.thomann.de/de/the_tamp_pm40c_endstufenmodul.htm

    Gruss
    tobbe
     
Die Seite wird geladen...

mapping