Endstufe für ne Gesangsanlage...

von Chlodwig, 06.05.04.

  1. Chlodwig

    Chlodwig Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.04
    Zuletzt hier:
    15.10.10
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.05.04   #1
    unsere Band denkt über eine Anschaffung einer Gesangsanlage nach...

    wir spiele so ziemlich alles von Blues bis Hardrock!

    Momentan haben wir ein Mischpult von Yamaha ins Auge gefasst...
    entweder das MG16-6 FX oder die billiger Variante 16-4

    dazu bräcuhten wir ja jetzt noch eine Endstufe...
    welche würde passen...
    DAP Audio Palladium 1600 (oder DAP 2000?)

    der einsatzberiech wäre überwiegend Proberaum und kleine Gigs.
    Boxen haben wir im Proberaum - kann aber grad die Daten nicht aus dem Kopf! ich werde nochmal nachschauen.

    Danke!!
     
  2. Ziffi

    Ziffi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    17.12.09
    Beiträge:
    735
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 06.05.04   #2
    Ja ohne die Daten von den Boxen zu kennen, ist es schwerer da was zu sagen. Soll bei den Kleinen Gigs alles über die Endstufe laufen, oder soll nur Gesang verstärkt werden?
     
  3. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 06.05.04   #3
    Der verstärker soll nicht zum mixer passen, sondern zu den Boxen!!!

    ungefähr 50% mehrleistung beim verstärker rechnen, als was die boxen vertragen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping