endstufe gesucht

von KingKeule, 17.09.07.

  1. KingKeule

    KingKeule Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.03
    Zuletzt hier:
    17.04.12
    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    230
    Erstellt: 17.09.07   #1
    okeh, vorab. ich habe die sufu angestrengt und irgendwie nichts gefunden was für mich so richtig brauchbar erschien. ich habe mir einen psa 1.1 zugelegt und finde das teil auch echt geil allerdings will ichs nicht mehr über meinen pc spielen. ich brauche also eine endstufe. und genau hier kommt der casus knaxus zu tragen: was für eine. der eine meint pa der andere schwört auf röhre der nächste meint man dürfe nur transistor nehmen. :confused: ich habe gute 300 euro zur verfügung. weitersparen und die passende endstufe von tech21 kaufen? pa-endstufe kaufen? ich habe hier eine 2x12 gitarrenbox stehen über die ich auch gern spielen würde. irgendwer meinte das würde sich mit den pa endstufen beißen. wenn ja warum? wenn ne pa endstufe linear verstärkt und meine box das signal nich in allen frequenzen wiedergeben kann kann mir das doch theoretisch egal sein oder? kommt doch dann nur das gewohnte frequenzband raus oder?
    naja, ihr seht: viele fragen und hoffentlich bald viele antworten. danke im voraus und so long

    grunz
     
  2. MechanimaL

    MechanimaL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.410
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 18.09.07   #2
    totaler käse, dass du keine röhrenendstufe holen solltest... wenns gut klingt ?! andererseits ist das argument, dass du durch die klangsimulation keinen zusätzlichen "röhrenschub" bräuchtest natürlich auch begründet. am besten sollten sich die leute dazu äußern die denselben preamp spielen.

    generell empfehle ich ne endstufe mit klangregelung (presence und falls möglich auch bassregelung), das hat einfach den vorteil dass man auch über andere gitarrenboxen spielend schnell seinen rack sound angleichen kann, ohne in die presets oder einen mastereq (falls überhaupt vorhanden) zu müssen.
     
  3. wummy

    wummy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    580
    Ort:
    Emden
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    128
    Erstellt: 18.09.07   #3
    so nu komm ich wieder :D

    mit dem psa und endstufe ... das ist so ne sache:er_what:
    wie ich schon in den anderen threads mit fast den selben thema mitgeteilt habe ... kommt es auf die endstufe an ...ich hab das teil nu schon etws länger und hab se schon mit etlichen endstufen ausprobieren dürfen ...
    mit ner marshall geht er auch eher in die britische zone
    mit ner mesa eher in die amerikanische
    etc pp
    mit ner solid state endstufe find ich hast du den vorteil ..das er auch naxch den presets klingt wie er zusammengestellt wurde...ich finde röhren endstufen haben einen starken einfluss auf das teil ich hab se mit ner peavey 60/60 gespielt und se klang fett...mir schon zu mittenreich (aber geil )....mit ner marshall hattest du nen aufgepimten jmp-1 wie ich finde...mit 100% mehr gain(sehr offener breiter sound , geht richtung van halen etc) und halt mit mesa das volle amerikanische brett...es ist halt auch immer ne geschmackssache manche schwören auf engl usw usw....
    ich finde mit einer vht , marhall oder halt ner transen kombi klingt das teil am bessten...engl kann ich net so viel zu sagen hab ich noch net so direkt im vergleich gehabt musst du welche fragen die ne engl haben .....
    zur pa kann ich nichts sagen weil ich das ding noc nie direkt über pa laufen hab lassen

    mfg
    wummy
     
  4. MechanimaL

    MechanimaL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.410
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 18.09.07   #4
    er will sie ja nicht über pa sondern über ne pa- endstufe laufen lassen, sowie ich das verstanden hab.. über pa laufen lassen finde ich persönlich nie optimal, aber die speaker sims werden ja auch immer besser.. nur ist man so abhängig von der pa wo man spielt usw. nen eigenes rig ist doch besser imo :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping