endstufe von t.amp oder dap und passen die in ein rack?

von StefanF., 24.11.04.

  1. StefanF.

    StefanF. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    27.01.11
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.11.04   #1
    ich brauch eine endstufe, wegen fehlendem moneten, eine von den beiden, leistung ist jetzt egal, es geht mir eigentlich ums rack, in das so ein teil soll,
    die t.amp hat eine tiefe von 44 cm und die dap von 40 cm, passen die immer in ein rack, sind die dinger genormt? dann habe ich schon gelesen, rack geeignet für leichte endstufen, was heist denn das, die dap wiegt glaube ich über 20 kg, ist das jetzt noch leicht bei einer endstufe?
    ein rack brauch ich mit mindestens 6 he, ich hab 3 effektgeräte, die endstufe, und vielleicht kommt noch irgendein spielzeug dazu
    keine ahnung ob ich jetzt im richtigen forum bin

    gruss stefan
     
  2. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.752
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.714
    Kekse:
    46.197
    Erstellt: 24.11.04   #2
    es gibt Racks mit nur 35cm Einbautiefe - also aufpassen!
    Üblicherweise hat ein Endstufen-Rack eine Einbautiefe von 45cm.
    Eine leichte Endstufe wäre eine Schaltnetzteil-Endstufe (z.B. die QSC PLX-Serie) mit 12kg. Ich würde jedoch 20-22kg als noch "normal" bezeichnen. Eine "schwere" Endstufe wäre dann sowas:
    http://www.musik-service.de/ProduX/PA/Endstufen/DAP_Audio_Vision_3500_Power_Amp.htm

    die wiegt an die 30kg
     
  3. Zwigges

    Zwigges Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.03
    Zuletzt hier:
    13.07.07
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 25.11.04   #3
    Hi,

    wenn Du Dir ´ne t-amp kaufst, bei Thomann gibt es die passenden Racks dazu (hab selber eins), die kriegt man auch noch zu, wenn die Amps verkabelt sind. Sind relativ preiswert und gut, außerdem ist der Service bei Thomann spitze. Je nach t-amp sind es aber 20 oder mehr kg plus ca. 8 - 10 kg für´s Rack.... :(

    Es gibt natürlcih auch Endstufen, die so 12-13 kg wiegen, aber die sind bei entsprechender Leistung auch sauteuer.

    Gruß
    Zwigges
     
  4. Martin Hofmann

    Martin Hofmann HCA Bass & Band HCA

    Im Board seit:
    14.08.03
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    6.946
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    2.746
    Kekse:
    37.160
    Erstellt: 25.11.04   #4
    ich kann hier nur für DAP sprechen. Bisher ausser einem defekten Netzschalter kein Defekt!!!

    Als Rack kann man so was in unserer Suchmaschine finden - einfach Rack eingeben
     
Die Seite wird geladen...

mapping