Endstufen Parallelbetrieb

von Klaus W., 09.03.04.

  1. Klaus W.

    Klaus W. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    28.08.12
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    65
    Erstellt: 09.03.04   #1
    Also dass man den linken und rechten Kanal gleichzeitig verwenden kann (gemeinsam auf eine Box)

    Kann mir jemand sagen welche Endstufe sowas kann (glaub irgendeine von crown)
     
  2. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.665
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 09.03.04   #2
    Du meinst den "Bridged-Mono" Modus, also den Mono Brückenbetrieb. Das können die meisten amtlichen Endstufen, QSC, Crown, Bittner z.B.
    Bei diesem Betriebsmodus unbedingt auf die Herstellerangaben zu der möglichen Impedanz der Last achten.

    Gruß, Jürgen
     
  3. Klaus W.

    Klaus W. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    28.08.12
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    65
    Erstellt: 09.03.04   #3
    Tut leid meine ich nicht.
    Beim normalen bridged mode hat man doppelte Ausgangsleistung, aber man muss die min. Impedanz beachten.
    Die verdoppelt sich in dem Modus den du angesprochen hast.

    Ich hingegen meine, dass du die beiden + und - Ausgänge der Endstufe zusammenschließt und dann auf den LS gehst.
    Die Kanäle müssen dann 100% synchron arbeiten, sonst bringen sich die beiden Kanäle selbst um. (also geht bei "normalen Endstufen nicht" :idea: )
     
  4. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.665
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 09.03.04   #4
    Wozu soll dieser Quatsch dienen :?:

    Gruß, Jürgen
     
  5. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 09.03.04   #5
    Mahlzeit.
    Also das kenn ich auch gar nicht und seh da jetzt auch nicht wirklich den Sinn drin.
    Der Para mode ist was anderes. Den können rel viele Amps. Du gehts mit einem Signal rein und an beiden Ausgängen liegt das Signal an. Das ist normalerweise der Para Betrieb.
    mfG
    Thorsten
     
  6. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.665
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 09.03.04   #6
    jou, den können alle 2-kanaligen Amps, selbst wenn sie keinen Schalter dafür haben. Einfach das einkanalige Eingangssignal brücken, per Y-Adapter oder Kabel.

    Gruß, Jürgen
     
  7. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 09.03.04   #7
    Ja, stimmt, mit Y geht das mit jedem. Ich dachte aber jetzt wirklich an den Schalter, das er evt da was vertauscht.
    Du verstehst? :-)
    mfG
     
  8. Bruder Kane

    Bruder Kane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.03
    Zuletzt hier:
    27.08.11
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 09.03.04   #8
    Hi Inspiron
    Also zu dem was du suchst habe ich in meinen bisherigen berufsleben nicht gesehen das du beide Kanale vom Amp verbindest. Es sei denn du willst denn Countdown für die Endstufe zählen bis sich die Transistoren verabschieden :!: das du rechten und linken kanal in einer Box mit Doppelschwingspule anschießen kannst ist ja wieder was anderes daher denke ich du suchst vergebens nach was was es nett gibt.
    MFG Stefan
     
  9. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 09.03.04   #9
    Was für einen amp hast du denn überhaupt?
     
  10. Klaus W.

    Klaus W. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    28.08.12
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    65
    Erstellt: 10.03.04   #10
    Hm: Dann habe ich mich wohl vertan!

    Ist sowieso logisch, dass sich die Kanäle gegenseitig pulverisieren, bevor überhaupt irgendwas in den LS geht.
     
Die Seite wird geladen...

mapping