Endstufen u. Boxen "warm laufen" lassen ??

von tomtomtom, 02.09.04.

  1. tomtomtom

    tomtomtom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.04
    Zuletzt hier:
    25.07.05
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.09.04   #1
    Hallo,

    muss man Endstufen eigentlich warm laufen lassen, bevor man von ihr höhere
    Leistungen abverlangt ?

    -- so ähnlich wie beim Auto, wo man ja auch erst bei Betriebstemperatur richtig Leistung abverlangen sollte.

    "Warm laufen" lassen könnte heißen:

    a) Endstufe anmachen und dann erst eine viertel bis halbe Stunden warten

    oder

    b) Endstufe anmachen, aber erst mit geringer Leistung anfangen und allmählich steigern.


    Was sagen die Technikfreaks dazu ? :)


    grüsse tomtomtom :great:
     
  2. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.668
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    336
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 02.09.04   #2
    nein, das ist nicht nötig, das sind ja keine mechanischen Teile drin, die sich erst ausdehnen müssen (wie bei einem Automotor z.B. die Kolben).
    Du solltest nur in den Wintermonaten, wenn die Endstufen im Transporter ausgekühlt sind, warten bis sie sich im ausgeschaltetem Zustand der Raumtemperatur angepasst haben, und evt. Kondensfeuchtigkeit verschwunden ist.
     
  3. tomtomtom

    tomtomtom Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.04
    Zuletzt hier:
    25.07.05
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.09.04   #3
    :great: DANKE für die Info`s

    grüsse 3x tom
     
  4. jogi_music

    jogi_music Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.05.04
    Zuletzt hier:
    2.02.10
    Beiträge:
    71
    Ort:
    www.heidenheim.de
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 03.09.04   #4
    hmhmhm, najaaaaaa
    Also, ich lass meine RöHREN schon ein wenig vorglühen, bevor ich sie belaste
    (AMPEG-Vorstufe SVT-IIP).
    Jogi
     
  5. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 03.09.04   #5
    Du scheinst übersehen zu haben das dies hier das PA Forum ist, hier geht es nicht um irgendwelche Röhren- Verstärker, es geht um PA- Amp´s !
    Und ... selbstverständlich sollten Röhren Verstärker vorgeglüht werden, das begründet sich aber nicht in der Verlängerung der Lebensdauer, das liegt daran das die Röhre im warmen Zustand besser klingt als im kalten Zustand.
     
  6. Donbrösel

    Donbrösel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.07
    Zuletzt hier:
    7.08.09
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Graz Umgebung
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.12.07   #6
    Stimmt das auch, dass man die Lautsprecher von einer neuen Box erst einmal warmspielen oder laufen soll?? Das erste mal halt. Hab das wo gehört, wenn man das nicht macht kann der Lautsprecher beschädigt werden.

    lg
     
  7. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 27.12.07   #7
    och schau doch mal aufs datum, bevor du die toten erwäckst


    nein, brauch man nicht
     
  8. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    8.066
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    568
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 27.12.07   #8
    Wecken wir schlafende Hunde....................:)

    Nach meinen Erfahrungen und eigenen äusserst bescheidenen Messungen und einigen anderen Erfahrungs/Messberichten aus anderen Fachforen ist es schon sinnvoll einen Bass PA Speaker eine längere Zeit, wenn er denn "nagel neu" ist, eine zeitlang mit tiefer Frequenz einzuwobbeln.
    Danach sind die Messdaten und die Höreindrücke durchaus anders (besser).

    Topo :cool:
     
  9. crassmike

    crassmike Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.06
    Zuletzt hier:
    14.01.10
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Zw. Bayern u. Schwaben
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.12.07   #9
    Und wenn man (wenn's endlich wieder wärmer wird) die Boxen über Nacht Open-Air herumstehen hat, sollte man zur vermeidung von Feuchtigkeit an den Tief- bzw. Mitteltönern immer einen kleinen Pegel darauf laufen lassen, habe ich gehört...

    Stimmt das so?

    MfG, Mike.
     
  10. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 28.12.07   #10
    die meisten lautsprecher sind aber vor auslieferung getestet, dH sie sind im prinzip nicht mehr nagelneu und brauchen deshalb keine warmlaufphase
     
Die Seite wird geladen...

mapping