Endstufenzerre

von Angus der Gro?e, 30.12.04.

  1. Angus der Gro?e

    Angus der Gro?e Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    11.03.07
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.12.04   #1
    Ich hab vor mir demnächst den Marshall JCM 2000 DSL 401 zu ersteigern und wollt mal wissen wie des mit der Endstufenzerre so is. Ich persönlich hab nämlich auch jetzt schon lieber weniger Gain und dafür höhere Lautstärke(trotz Transe). Mir gefällt der Sound halt so viel besser. Das is auch einer der Gründe warum ich etz auch zum Röhrelager übergeh! Konnte den Verstärker nur noch nicht richtig testen und bräuchte deshalb eure kompetente Meinung. Ich komm hauptsächlich aus der Hardrock-Ecke, hab aber auch Bezug zu Metal(Einflüsse wie Axel Rudi Pell,Sonata Arctica etc.).Also, lasst mal hören!!
     
  2. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    18.700
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 30.12.04   #2
    Ein idealer Amp für lauten "Clean" Kanal, der Preamp zerrt ab 4-5, der Master ab 7-8
     
  3. Logan

    Logan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.03
    Zuletzt hier:
    5.06.09
    Beiträge:
    812
    Ort:
    Villach / Graz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 31.12.04   #3
    Wie schon hoss gesagt hat bekommst du den auch im Clean Kanal zeimlich schnell ins Zerren. ;)
     
  4. Angus der Gro?e

    Angus der Gro?e Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    11.03.07
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.01.05   #4
    Meine Frage war eigentlich mehr auf den OD Kanal Bezogen. Danke Trotzdem!
     
  5. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    18.700
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 02.01.05   #5
    Das wirst Du vor lauter Vorstufenzerre aber nicht bemerken.
    Die klassische "AC/DC" Zerre kommt aus der Endstufe eines aufgerissenen Einkanal (Clean) Amps..
     
  6. Angus der Gro?e

    Angus der Gro?e Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    11.03.07
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.01.05   #6
    Du kennst dich zwar vermutlich damit viel besser aus als ich, aber soweit ich weiß, hat der Herr Young mindestens noch 3-4 Gain in der Vorstufe dabei!!????
     
  7. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    18.700
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 02.01.05   #7
    Sonst hört er ja nix.
     
  8. Angus der Gro?e

    Angus der Gro?e Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    11.03.07
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.01.05   #8
    Ja schon, aber bist du dir da echt sicher, dass er im Clean channel spielt? Ich mein, so arg kann doch der Amp gar net zerren ohne noch Vorstufenverzerrung dabei zu haben??
     
  9. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    18.700
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 02.01.05   #9
    Diese Marshalls hatten nur einen Kanal. Und wirklich clean sind ja Marshalls bekanntlich auch nicht.
    Schau, genug gelabert: Geh in einen Laden, nimm Dir den 401er zur Brust, und stell folgendes ein:

    Cleankanal
    Gain 3-4
    Master Volume 4-5

    Dann spielst Du. Sollte alles clean sein.

    Dann dreh den Master auf 8.

    Die Endstufe sollte nun sahnig zerren.
    Dass es jetzt nimmer leise ist, ist ein anderes Problem :D
     
  10. Angus der Gro?e

    Angus der Gro?e Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    11.03.07
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.01.05   #10
    Also ich muss schon sagen, dass du mich etz echt ins Staunen bringst! Aber es is doch trotzdem noch so, dass durch Master Die Zerre deutlich beeinflusst wird(au mit VS- Verzerrung). Oder net???
     
  11. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    18.700
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 02.01.05   #11
    Nun, wenn alles in Preampgain ertränkt ist, wird es nicht mehr auffallen. Die Endstufenzerre ist viel "schöner", kann ich nicht beschreiben, muß man erlebt haben. Bis zum Tinitus!
     
  12. Angus der Gro?e

    Angus der Gro?e Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    11.03.07
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.01.05   #12
    Gibt´s jetzt außer hoss keinen der mir weiterhelfen kann! Ihr seid doch sonst so Röhrenbegeistert,also fragt doch eure kleinen Freunde mal, was sie aus dem 401er so rausholen können!!!
     
  13. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    18.700
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 02.01.05   #13
    Welche Info fehlt Dir denn noch?
     
  14. Angus der Gro?e

    Angus der Gro?e Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    11.03.07
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.01.05   #14
    Ich wüsste halt noch gern,ob der Amp auch was taugt, wenn ein bestimmter Anteil der Zerre von der Vorstufe kommt(allgemein bei Röhrenamps)!
    P.S:Du hast net zufällig nen geheimtipp gegen Sehnenscheidenentzündung?
     
  15. Logan

    Logan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.03
    Zuletzt hier:
    5.06.09
    Beiträge:
    812
    Ort:
    Villach / Graz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 02.01.05   #15
    Natürlich taugt der auch was wenn die Zerre von der Vorstufe kommt. Komische Frage eigentlich. :D
     
  16. Qudeid

    Qudeid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.04.12
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.01.05   #16
    @Hoss, das mit der lautstärke kann man auhc noch regeln, wenn man in der vorstufe neben dem Gainregler das glueck hat, noch ein Volume regler zu haben... ;)
     
  17. Spiff

    Spiff Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    319
    Ort:
    Ruhrpott
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 03.01.05   #17
    Du kannst die Vorstufe auch komplett clean lassen und einen Booster vor die Endstufe hauen, wenn der Amp diese Möglichkeit vorsieht.
     
  18. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    18.700
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 03.01.05   #18
    Tut er, der 401 hat eine FX Schleife. Allerdings ist der FX Mix Regler selbst ein kleiner "Boost", weil er durch eine weitere 12AX7 Hälfte geht.

    Egal: Wenn es leise clean ist, ist es laut angezerrt.
    Endstufenzerre ist NUR LAUT MÖGLICH!!!
     
  19. Spiff

    Spiff Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    319
    Ort:
    Ruhrpott
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 03.01.05   #19
    Wenn man zwischen Endstufe und Box noch einen Power Soak oder was ähnliches klemmt, dann kann man auch leise mit Endstufenzerre spielen.
     
  20. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    18.700
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 03.01.05   #20
    Ist aber dennoch nicht der gleiche Soundeindruck, weil die Speaker nicht "aus dem letzten Loch" blasen. Und das Trommelfell auch nicht.
    Klingt komisch, ist aber so.
    Wenn man Nebengeräusche hört (Plektrum, Gurt, Füsse,...) ist es NICHT das selbe.
     
Die Seite wird geladen...

mapping