Endstuffe abschalten / Zwei Endstuffen, eine Vorstuffe

von J.B.Goode, 18.05.06.

  1. J.B.Goode

    J.B.Goode Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.04
    Zuletzt hier:
    24.10.16
    Beiträge:
    1.888
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    1.252
    Erstellt: 18.05.06   #1
    Hallo :)

    ich würde gerne von der Vorstuffe meines Fender Conzert (Vollröhre) in eine externe Endstuffe gehen. die Frage ist: Kann ich einfach die ampinterne Endstuffe ohne Signal laufen lassen? (sollte eigentlich kein Problem sein...) Soll ich den Am auf Standby stellen?

    Die andere Frage: Kann ich die 2 Endstuffen paralel hinter einer Vorstufe betreiben? Reicht ein Y Kabel?

    Danke schonmal :)

    Janis
     
  2. J.B.Goode

    J.B.Goode Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.04
    Zuletzt hier:
    24.10.16
    Beiträge:
    1.888
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    1.252
    Erstellt: 01.06.06   #2
    Frage 1 hat sich geklärt. im Standby wird auch die Vorstuffe abgeschaltet.

    Aber Frage 2 ist immer noch offen. Wie bekomme ich das Loop Signal auf 2 Endstuffen verteilt. Am liebsten passiv. Geht ein Y-Kabel?
    Sowas wie der Nobels SPX-31 würde ja gehen, aber ist zu überdimensioniert und aktiv.

    danke
     
  3. Slaughthammer

    Slaughthammer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    28.01.16
    Beiträge:
    1.303
    Ort:
    Leer, Ostfriesland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    554
    Erstellt: 01.06.06   #3
    kommt auf die anstufe an. wenn die die gleichen daten für die eingägnge haben, sollte ein Y-Kabel reichen... ausprobieren würde ich hier mal sagen. kaputt macht man damit nix.
     
  4. J.B.Goode

    J.B.Goode Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.04
    Zuletzt hier:
    24.10.16
    Beiträge:
    1.888
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    1.252
    Erstellt: 01.06.06   #4
    dieses "Kapputmachen" wollte ich ausschließen....
    also wirklich keine Bedenken?
     
  5. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 01.06.06   #5
    Die Endstufe kann ohne Signal laufen, aber ohne angeschlossene Last/Lautsprecher allermeistens nicht.

    Natürlich kannst Du beide Endstufen parallel betreiben, das sieht man öfter und es nennt sich Stereo. ;)
    Reicht es nicht einfach ein Kabel vom Send oder Preamp out (was auch immer der Fender hat) zur Endstufe zu schicken, oder wird dann der Fender "abgeklemmt"? Schlimmstenfalls bekommst Du eine Brummschleife, aber wirklich passieren kann nichts solange Du nicht irgendein Kabel in die falsche Buchse steckst. ;)
     
  6. J.B.Goode

    J.B.Goode Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.04
    Zuletzt hier:
    24.10.16
    Beiträge:
    1.888
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    1.252
    Erstellt: 01.06.06   #6
    es klappt wenn ich vom send in den 2ten poweramp gehe... dann arbeiten beide Endstuffen. Ich würde aber gerne noch Effekte entweder vor jeder oder vor einer Endstuffe einschleifen.
    Wenn also ein Y Kabel nix kapput macht... wäre es suppi =)
     
Die Seite wird geladen...

mapping