Engl-Amp Brummt und Radio

von Zor8, 24.11.06.

  1. Zor8

    Zor8 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    25.02.15
    Beiträge:
    983
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    1.047
    Erstellt: 24.11.06   #1
    Moin:-)

    Habe folgendes Problem. Teste gerade nen Engl Blackmore
    bei uns im Raum an. Sobald ich ihn in den lead schalte brummts und ich höre Radio.....egal was ich auch an Steckern,Kabeln und Boxen sowie Gitarren checke...es brummt Radio.
    Bei seinem "Ex-Herchen" brummte nix in seinem Raum- Auch meine Rivera Endstufe kennt solch Verhalten nicht. Könnte es doch am Engl liegen.....vielleicht ne Röhre???




    mfg :confused:
     
  2. atticus

    atticus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.05
    Zuletzt hier:
    13.02.12
    Beiträge:
    1.021
    Ort:
    bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.092
    Erstellt: 24.11.06   #2
    Habe das selbe Problem bei meinem ENGL auch. Allerdings empfängt unser zweiter Gitarrist auch Radio über seine ENGL Vorstufe an der Rivera Endstufe.

    Das kommt in unserem Raum aber bei verschiedenen Amps vor, von daher kann es keine ENGL-Krankheit sein.
     
  3. Zor8

    Zor8 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    25.02.15
    Beiträge:
    983
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    1.047
    Erstellt: 24.11.06   #3
    Hallo:-)
    Komisch......und was macht ihr dagegen????
    Was für nen endstufe spielt er und was für nen Sound fahrt ihr???
    Gruß aus HB nach Del
     
  4. dasJockAl

    dasJockAl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.03
    Zuletzt hier:
    31.12.12
    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    440
    Erstellt: 24.11.06   #4
    ich höre über meinen engl powerball auch radio aber sehr sehr leise und nur in spielpausen und mit dem noisegate eigentlich sehr leicht in den griff zu bekommen....:great:
     
  5. atticus

    atticus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.05
    Zuletzt hier:
    13.02.12
    Beiträge:
    1.021
    Ort:
    bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.092
    Erstellt: 24.11.06   #5
    Das einzige was hilft ist eigentlich Spielen. Der Lead-Kanal wird bei mir ja nicht ohne Grund aktiviert! :D

    Wenn ich jetzt wüsste was für ein Setup spielt würd ichs dir sagen. Die Endstufe ist silber mit silbernem Rivera Schriftzug und ich glaube 5 großen Potis.

    Was für einen Sound fahren wir, keine Ahnung. Er fährt auf jeden Fall einen härteren Sound als ich. Mein sound ist weniger Modern. Aber hör selbst... Klick!

    Also mich hat das mit dem Radioempfang jetzt noch nicht so gestört. Zu Hause und im Proberaum in Delmenhorst (Probe sonst zwei mal die Woche in Bremen) habe ich kein Radio. Von daher... ;)
     
  6. LaughingShadow

    LaughingShadow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.05
    Zuletzt hier:
    16.07.16
    Beiträge:
    1.429
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.313
    Erstellt: 24.11.06   #6
    hi, hatte das auch mit meiner cobra. bei mir brachte ein hochwertiges kabel abhilfe.
    das alte war schon in ordnung, bei meinem crate combo ging das einwandfrei aber die cobra empfing in den gain kanälen slowakisches radio.

    seit ich ein cordial csi habe ist nichts mehr zu hören. du schreibst zwar das du kabel getestet hast, aber versuch vielleicht mal eins von einem anderen hersteller.
     
  7. scottph

    scottph Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.06
    Zuletzt hier:
    11.03.10
    Beiträge:
    3.085
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.147
    Erstellt: 24.11.06   #7
    Sind fast sicher die Kabel. Einfach mal alle austauschen und durch hochwertige Kabel ersetzen. Ich hatte das Problem mit meinem Mesa Dual Recti T-verb auch.
     
  8. Braverwolf

    Braverwolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.06
    Zuletzt hier:
    15.10.08
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.11.06   #8
    unser basser hatte bei seinem laney das gleiche problem.
    neue kabel halfen nicht, aber geringfügig die position des gesamten amps verändert und vorbei wars mit dem radioempfang.
     
  9. Zor8

    Zor8 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    25.02.15
    Beiträge:
    983
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    1.047
    Erstellt: 27.11.06   #9
    Hallo da draußen:-)))
    Ab wann kann man von einem hochwertigem Kabel sprechen???
    Ich habe diverse getest welche halt im Raum rumflogen. Darunter auch zwei Cordials ....jedoch nicht dieses Cordial CSI.....Macht es wirklich Sinn?
    Ansonsten habe ich den Amp über drei verschiedene 4x12 gefahren. Bin an die erste Steckdose gegangen, Polarität gewechselt, den Amp im Raum bewegt, gut zugeredet, was weiß ich.....morgen werde ich nochmals die Steckdose auseinander nehmen und mal die Erde messen...auch proben wir nicht in irgendeiner Nähe zu irgendwas strahligem...sondern direkt im Hafen an der Kaimauer...quasi im Wasser........wobei Schiffe????hmmmmm...da paddeln schon nen paar fette Pötte rum !!! ob die fette Radiowellen senden???

    weiß da echt nicht weiter...:-(((
    Sehe den fetten Engl Boliden da stehen und will ihn endlich knechten...

    mfg
     
  10. scottph

    scottph Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.06
    Zuletzt hier:
    11.03.10
    Beiträge:
    3.085
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.147
    Erstellt: 27.11.06   #10
    Also generell würde ich in gut abgeschirmte Kabel investieren und auch mal die Steckdose wechseln. Sollte Abhilfe schaffen. :)
     
  11. Mini Bierhumpen

    Mini Bierhumpen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.06
    Zuletzt hier:
    3.02.16
    Beiträge:
    102
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    89
    Erstellt: 27.11.06   #11
    Also ich hatte das Problem auch schon. Das kommt aber vor allem bei Röhrenamps vor. Das liegt irgendwie an irgendwelchen Spulen die eben bei Röhrenamps verbaut sind...hat wohl was mit der Spannung zu tun, jedenfalls wirken das ganze dann wie eine Radioantenne...naja und zum Speaker kommt das ganze eben dannr aus...weiß nicht ob des jetzt 100% so passt, aber hat mirn Elektriker so erklärt ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping