ENGL Fireball "brutzelt" im Gain-Channel

von PerfektMB, 04.07.08.

  1. PerfektMB

    PerfektMB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.04
    Zuletzt hier:
    15.01.09
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.07.08   #1
    Hallo!

    könnt ihr mir sagen warum mein neuer ENGL Fireball im gain-channel nach einiger spielzeit auf mittlerer lautstärke anfängt bestimmte "brutzel/furz"-geräusche zu machen?

    es sind nicht die normalen nebnegeräusche die man sonst so kennt.

    kann das sein dass eine vorstufe luft zieht oder ähnliches?
    liegts vielleicht daran, dass er noch recht neu ist?
    liegts vielleicht an der stromquelle? schickt diese irgendwelche störgeräusche?

    hab kurz den ENGL an 2 boxen gleichzeitig angeschlossen. kann das sein dass da etwas schief gelaufen ist?

    wie gesagt, das furzen in den spielpausen kommt nur im gain-channel.. es ist auch nciht extrem störend aber normal ist es nicht.

    gruß,

    martin
     
  2. Jonesy

    Jonesy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    5.03.16
    Beiträge:
    1.406
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    5.357
    Erstellt: 04.07.08   #2
    Naja...
    das kann die vielfältigsten Ursachen haben.
    Probiers mal mit nem anderen Kabel, Gitarre, Effekte, Box,...

    MfG Jonesy
     
  3. Matzel

    Matzel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.06
    Beiträge:
    1.829
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.741
    Erstellt: 04.07.08   #3
    bei meinem ampeg (transe) wars sowohl im clean als auch im zerr channel.
    bei mir war 'n elko im eimer und das netzteil angeschlagen.
    unterschied zu deinem:
    es war eben nicht nur in den spielpausen, sondern vor allem beim anschlagen.
     
  4. PerfektMB

    PerfektMB Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.04
    Zuletzt hier:
    15.01.09
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.07.08   #4
    kabel,gitarre und box wurde alles ausgewechselt --> problem besteht weiterhin...

    @ matzel obs bei mir ein elko ist wage ich dann dadruch dass es nur in einem channel ist zu bezweifeln, oder?

    danke im voraus
     
  5. Peter215

    Peter215 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.06
    Zuletzt hier:
    8.10.12
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    76
    Erstellt: 04.07.08   #5
    ich hab grad das selbe Problem mit meinem Fireball, und hab ihn gestern mit zum Musikalienhändler meines Vertrauens genommen.
    Fazit: Eingangsröhre kaputt, is nichts schlimmes, aber es gibt halt diese geräusche, habe gestern noch eine bei ENGL bestellt, die prompt heute ankam, werde sie die nächsten Tage einsetzen, ich hoffe dann ist es weg!
     
  6. tumultus

    tumultus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.07
    Zuletzt hier:
    10.01.14
    Beiträge:
    89
    Ort:
    LINZ
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    77
    Erstellt: 05.07.08   #6
    ich hatte das bei meinem 800er auch, ganz genau wie beschrieben. habe wärend der geräusche mal auf die vorstufen röhren geklopft und siehe da es war weg, also neue rein und Problem behoben. Bin mir ziemlich sicher das dir das auch hilft!!!
     
  7. tumultus

    tumultus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.07
    Zuletzt hier:
    10.01.14
    Beiträge:
    89
    Ort:
    LINZ
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    77
    Erstellt: 05.07.08   #7
    was mir noch einfällt, es war egal wie laut der master volume war das geräusch war immer gleich laut. Ist das bei dir auch der fall?
     
  8. Steffs82

    Steffs82 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.08
    Zuletzt hier:
    12.04.12
    Beiträge:
    109
    Ort:
    Boos
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    83
    Erstellt: 06.07.08   #8
    hey,
    mein kollege hat nen engl thunder-dort ist das gleiche problem schon nach kurzer zeit aufgetreten.mal ne frage,hast du auf die impedanz geschaut??sprich 4,8,0der 16 ohm??
    wir hatten den proberaum umgebaut und ein anderer kollege hat ihm einfach die box wahllos eingesteckt nach dem umstellen.(wollt ja nur nett sein) und dann hat es ihm den travo und die endstufenröhren gefetzt.reperaturteile ca.200euronen.
    gruss stefan
     
  9. PerfektMB

    PerfektMB Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.04
    Zuletzt hier:
    15.01.09
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.07.08   #9
    jep... unabhängig vom lautstärkeregler..

    hab jetz bei beyers angerufen, die wollen dass ich da vorbeikomm.. bin ich aber zu faul für^^.. meint ihr ich kann mir die selbst bestellen und einbauen?

    gruß
     
  10. PerfektMB

    PerfektMB Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.04
    Zuletzt hier:
    15.01.09
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.07.08   #10
    was ich noch vergessen hab zu sagen, er "brutzelt" nicht durchgängig sondern nur ab und zu.. und dann nur paar sekunden... meistens direkt nach dem spielen.
     
  11. PerfektMB

    PerfektMB Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.04
    Zuletzt hier:
    15.01.09
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.07.08   #11
    *push*
     
  12. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    9.766
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    353
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 22.07.08   #12
    Eine defekte Vorstufenröhre auszutauschen ist in etwas so difizil wie das Zusammenbauen eines "3+" Lego Bausatzes ;)

    Du bestellst dir einfach eine ECC83 (die gelabelten von ENGL & Co. sind meist recht teuer, da würd ich eher zu guten TAD Röhren greifen).
    Bei ankunft drehst du die metallene schutzkappe der alten Röhre runter (die V1 ist die die am nähesten am Eingang liegt), nimmst die Röhre raus, das kann durchaus mit ein wenig kontrollierter Gewalt verbunden sein (vorsicht, wenn du sie dabei zu stark zusammendrückst platzt sie - kaputt ist sie zwar sowieso, aber glas schneidet nunmal).

    Die neue einfach reinstecken, schutzkappe wieder drauf, amp an, fertig.
     
  13. Fireball01

    Fireball01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.06
    Zuletzt hier:
    23.07.15
    Beiträge:
    426
    Ort:
    Weißenhorn
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    540
    Erstellt: 23.07.08   #13
    Aus der Entfernung schwer zu sagen. Nach Deinen Äußerungen zu folge würde ich aber sagen: völlig normal!
    Wenn Du die zwei Cabs richtig angeschlossen hattest, dürfte das nicht die Ursache sein.
    Der FB macht im Leerlauf/Channel 2 ziemlich Lärm. Ich habe inzwischen den 3. FB in meinem Gitarristenleben und da ist es nicht anders. Alle Tops damals nagelneu erstanden. Anfangs waren alle noch recht "ruhig", aber nach ein paar Einsätzen wurde die Dinger im Leerlauf laut.
    Ist normal bei dieser Vorverstärkung. Man kann zwar mal andere Vorstufenröhren probieren, dann wird es sicher wieder leiser. - Für ne gewisse Zeit...
    Aber, das ist ein Metal Amp und das ist Rock´n Roll. Kein Grund sich Sorgen zu machen. :great:
     
  14. Frostbalken

    Frostbalken Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.06
    Zuletzt hier:
    30.06.13
    Beiträge:
    2.277
    Ort:
    Greifswald
    Zustimmungen:
    116
    Kekse:
    10.181
    Erstellt: 23.07.08   #14
    Das der Fireball ordentlich rauscht sehe ich auch so, tut meiner ja auch, wenn ich nicht spiele. Aber das tut er konstant und nicht nur ab und zu für ein paar Sekunden.

    Ich würde dir raten, mal die Eingangsröhre zu wechseln, bei Tube Town kriegt man beispielsweise recht günstige und vor allem gute. Die sitzt, wie Agent orange schon sagte am nächsten zum Eingang, also wenn du vor dem Amp stehst die Röhre ganz links. Tauschen ist auch ganz simpel, Alte rausziehen und Neue reinstecken, das war´s auch schon.

    Wenn du kannst, nimm das Rauschen mal auf, dann kann man dir sagen, ob das das normale Grundrauschen ist. Ich erinnere mich nämlich, daß im Board schon mal jemand genau das Gleiche Problem hatte und es nicht normal war, aber auch nichts schlimmes. Ich weiß bloß den Namen des Users nicht mehr...

    Hilft das auch nicht, würde ich den Amp wirklich mal hinbringen und durchsehen lassen.
     
  15. PerfektMB

    PerfektMB Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.04
    Zuletzt hier:
    15.01.09
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.07.08   #15
    alles klar.. ich bestell mir dann ne neue vorstufenröhre.. ich melde mich dann bei euch wenns was neues gibt..

    vielen vielen dank für eure mühe!

    mfg
     
Die Seite wird geladen...

mapping