ENGL Screamer - Geiler Hardrock sound? / Marshall - Geiler Cleansound

von Raffl, 25.12.04.

  1. Raffl

    Raffl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.04
    Zuletzt hier:
    27.08.13
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 25.12.04   #1
    Hi leute, ich hab mal ne frage an euch...

    Ich hatte letztens im Musikladen kurz nen screamer (Combo) angetestet, leider konnt ich net wirklich tief in die Materie eindringen (Zeitmangel)

    Clean fand ich den sound richtig goil! (bin halb geschmolze :o )
    Verzerrt klang er in meinen ohren aber wie ne alte Kreissäge... viell zu grell und irgendwie hats fast bissl weh getan... na egal...
    War der jetzt nur schlecht eingestellt?

    Meine Frage an euch, kommt aus dem Engl wenn man ihn richtig einstellt auch so 'n richtig geiler Hard Rock klang raus? so à la Angus, Slash, Jimmy Page oder Richie Sambora oder so?
    Gudd, die spielen irgendwie alle Marshall aber was solls...


    Und natürlich auch gleich die Gegenfrage... aus nem Marshall der selben Preisklasse, kann man da auch so nen geilen klaren Cleansound erwarten?
    Bis jetzt dacht ich immer die wären schon clean ziemlich crunchy und eher durchschnittlich, aber vielleicht kann man von nem TSL für 1100€ des doch erwarten? (konnt ich leider noch net antesten...)

    Ansonsten hab ich keine Vollröhrencombos der Klasse gesehn, ausfündig machen können... der Fender Hot Rod Deluxe war mir zu Bluesig (aber für Blues bestimmt saugeiler Amp) Ich wollt halt mehr was Knackiges, Druckvolles, Rockiges... Kein Metal...
    Na egal... erzählt doch einfach mal was euch so spontan zu dem thema einfällt!
     
  2. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 25.12.04   #2
    TSL: absolut Clean. werd ich mir zulegen,w enn ich das Geld zusmamengespart hab...

    den Engl hab ich erst einmal erlebt, da klang er nicht kreischend, sondern eher dumpf...

    aber da solltest du lieber selber nochmal in den laden gehen, ansonsten machst du nur nen Fehlkauf

    (musst immer mit DEINER Gitarre und DEINEN Soundvorstellungen testen ;) )
     
  3. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.150
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 25.12.04   #3
    Der Amp hat einen zusätzliche Präsenz-Regelung nur für den Overdrive-Kanal, um den Höhenanteil zwichen clean und Zerre optimal aufeinander abzustimmen. Ich vermute, dass dieser Regler bei Deinem Test sehr weit aufgedreht war (= grell). Bei mir z.B. steht er meist nur zwischen 10 und 11 Uhr.
     
  4. Raffl

    Raffl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.04
    Zuletzt hier:
    27.08.13
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 25.12.04   #4
    Jop werd ich natürlich auf jedenfall noch machen... war auch schon mit meiner Gitarre damals da... mal schauen...
    Aber kommt immer gut wenn man dem Verkäufer sagen kann ich hab mich da mal bei meim Lehrer und im Internet erkundigt und da dacht ich... und so weiter... hat mir schon 2-3 mal geholfen bescheid zu wissen, weil auch der perfekte Verkäufer kann net perfekt beraten, da isses gut wenn man noch andere "referenzpunkte" (scheiss wort :D ) hat!

    An dieser stelle mal wieder *thumbs up* :great: und ein großes Dankeschön an unser tolles Forum mit all seinen Klugen Köpfen *g*
     
  5. Raffl

    Raffl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.04
    Zuletzt hier:
    27.08.13
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 25.12.04   #5
    Aber ansonsten, Kann man damit dann (mit zurückgedrehtem Regler) auch richtig schön abrocken (auf die gute alte Art, also kein NuPowerMetalzeugs, sondern richtig geilen Hardrock)? Trifft sich gut, weil du hast doch auch ne SG oder? Wie Klingtn des so in der Kombination? oder benutzt du ihn eher für andere Musikrichtungen?
     
  6. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.150
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 25.12.04   #6
    Ich spiel damit alles (Pop, Rock, Blues, Funk, Soul, Blues) außer Metal :D . Kommt immer Brauchbares raus, egal mit Strat, Les Paul, Halbresonsanz oder Archtop. Das einzige, was ich jeweils ändere: Den normalen Höhenregler etwas weiter auf, wenn ich von Singlecoil- aud Humbucker-Gitarre wechsle.
     
  7. Raffl

    Raffl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.04
    Zuletzt hier:
    27.08.13
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 25.12.04   #7
    Ups, sorry, ich merk grad, ich hab dich mit KlausP verwechselt, weil der hat ja ne SG in seim Avatar und Hans und Klaus klingt ja ziemlich ähnlich... ups :screwy: sorry, hätt mehr schlafen solln *g*
    na egal, hoffe ich hab dich net gekränkt *g* :rolleyes: ;)
    Hmmm... dann würd der Screamer ja vielleicht doch ganz gudd passen... naja, mal schaun...
     
  8. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 25.12.04   #8
    Ich finde den ENGL Clean schöner als den vom TSL, schön Glasklar :)
    Aber ich denke wenn du Hardrock spielen willst ist ein TSL keine falsche Wahl, oder gleich nen DSL :)
     
  9. Raffl

    Raffl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.04
    Zuletzt hier:
    27.08.13
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 26.12.04   #9
    hmmm... des check ich jetzt net, warum gleich nen DSL?

    der TSL is doch "besser" mehr Kanäle, mehr Watt, teurer als der DSL oder?
    Oder wie meinste des?
    Gut klanglich soll der DSL ja bissl aggressiver sein, aber ich brauch wiederum auch net den extrem klang, ich hätt gern nen einfach geilen Knackig-Rockigen Sound so Guns'n'Roses, Bon Jovi, Aerosmith oder ACDC-like... ob da dann der TSL net "besser" wär? weil mir scheint der DSL doch noch ne Klasse unter dem Screamer oder dem TSL zu sein... oder hab ich dich da bissl falsch verstanden, oder sag mal wie du des gemeint hast... *netdurchblick*
     
  10. saTa

    saTa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    17.09.16
    Beiträge:
    2.710
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    296
    Kekse:
    4.939
    Erstellt: 26.12.04   #10
    dein eindruck vom screamer kommt daher, dass bei ihm die EQ einstellungen tatsächlich eine wirkung haben, was man von anderen amps in diesem maßstab garnicht kennt.

    v.a. der presence regler ist BRUTAL, ich würde empfehlen alle auf 12 uhr zu stellen und von dort anzufangen, den sound nach deinen vorstellungen zu formen.

    ich finde jedenfalls, dass er sehr fein, warm und voll zerren kann. hab allerdings auch das topteil mit t75/v30 marshallbox...


    der marshall ist jedoch für die von dir genannten richtungen wohl eher geeignet... warum der dsl statt dem tsl? er hat ne ecke mehr biss und klingt reiner... allerdings muss man mit cleansounds aufpassen, welche variante man nimmt, bei 50w stößt man da schnell auf crunchige grenzen.
     
  11. KirkHammett

    KirkHammett Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.03
    Zuletzt hier:
    24.12.10
    Beiträge:
    1.113
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    87
    Erstellt: 26.12.04   #11
    Viele finden den DSL besser als den Tsl. Ich hab beide schon mal gespielt, und mir sagt der tsl eigentlich eher zu. Der Cleansound ist halt Marshall, den muss man schon selber gehört haben. Viele mögen den Cleansound nicht, ich allerdings finde ihn absolut geil, hat einfach Charakter. Da musst du schaun ob dir der gefällt. Zerre gefällt mir auch mehr beim Tsl, was aber auch Geschmackssache ist. Also ich persönlich würde zum Tsl tendieren, doch du musst das selber für dich rausfinden. ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping