Engl Screamer - Kratzen

von SpeedyMcS, 14.11.06.

  1. SpeedyMcS

    SpeedyMcS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.05
    Zuletzt hier:
    24.10.16
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    211
    Erstellt: 14.11.06   #1
    Hi, seit längerer Zeit gibt mein Screamer gerne mal so merkwürdige Kratzgeräusche von sich.. man hört sie eigentlich nur im Clean Kanal, und es klingt wie ein kaputtes Kabel, oder wie wenn man einen alten Kabelstecker in der Buchse dreht. Aber es kommt definitiv ausschließlich aus dem Verstärker, nämlich auch, wenn sämtliche Kabel ausgestöpselt sind... tritt scheinbar willkürlich auf, jeweils für mehrere Sekunden, und wird durch Master Volume nicht beeinflusst, also immer eine Lautstärke. Was mag da los sein :confused:
    Hmm ach ja, wenn ich, während das auftritt, einmal den Standby Schalter umlege, ist es wieder für ne Zeit weg.
     
  2. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.119
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 15.11.06   #2
    Hatte ich auch mal. So eine Art unregelmäßiges Zischeln bis Kratzen. Bei mir war es eine Vorstufenröhre.

    Gitter hinten Abschrauben und bei "Amp an" mit einem langen Schraubenzieher die kleinen Vorstufenröhren vorsichtig abklopfen, ob eine davon scheppert oder klirrt. Ist das nicht der Fall:

    Vertausch bei "Amp komplett aus und Netzstecker gezogen" die beiden äußeren Vorstufenröhren. Wenn das Geräusch dann stärker ist, schwächer oder ganz weg, liegt's ebenfalls an den Röhren.

    Keine Ergebnisse: Vorstufen-Röhren komplett auf Verdacht tauschen. Für die V1 muss unbedingt eine selektierte rein. Sitzt glaube ich von hinten gesehen ganz links, bin mir aber icht mehr sicher. Ansonste siehst Du das beim Rausnehmen, da steht meist ein "S" (für selected) nach der eigentlichen Röhrenbezeichnung auf dem Glasaufdruck.
     
  3. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 15.11.06   #3
    sowas ähnliches hatt ich mal bei meinem valvestate, da wars die hallspirale. selbige is bei mir mit cinch steckern angeklemmt. hab kurz dran gedreht und alles war wieder gut.
     
  4. SpeedyMcS

    SpeedyMcS Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.05
    Zuletzt hier:
    24.10.16
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    211
    Erstellt: 16.11.06   #4
    Danke schonmal.. die Hallspirale hab ich grad auch noch getestet, ist es aber auch nicht. Also wenn ich das Gitter hinten abnehme, gibt es irgendwas, wo ich mit dem Schraubenzieher auf keinen Fall dran darf? Nicht, dass ich für meinen Sound nicht sterben würde, aber... ;)
     
  5. SpeedyMcS

    SpeedyMcS Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.05
    Zuletzt hier:
    24.10.16
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    211
    Erstellt: 10.02.07   #5
  6. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 10.02.07   #6
    25 euro find ich n bisschen krass... da kannste auch andere nehmen, das kommt billiger. von welchem hersteller die engl röhren kommen, weiss ich leider nich (kann dir hier sicher aber irgendwer sagen), aber ohne engl logo drauf kosten die nur nen bruchteil.

    edit: ne sovtek kostet z.b. 6,50€
     
  7. SpeedyMcS

    SpeedyMcS Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.05
    Zuletzt hier:
    24.10.16
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    211
    Erstellt: 11.02.07   #7
    Ja, der Preisunterschied ist krass, aber was ist den teuer und was ist billig? Siehe Zitat aus Hoss' FAQ: "Es zahlt sich in der Tat aus, ein paar EUR mehr für Qualitätsröhren in diesen ersten Positionen auszugeben."
    Es geht hier ja um V1 und V2.. aber wenn bei den ENGL Röhren der Name den Preis bestimmt..
     
  8. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 11.02.07   #8
    muss ja nich das billigste sein, aber bei mesa, engl oder marshall röhren stecken auch bloss sovtek, jj und svetlana dahinter (wer jetz genau von welchem hersteller beliefert wird weiss ich leider nich, macht aber auch nix). das sind dann zwar selektierte röhren, heisst aber nich, dass die anderen schlechter sind. schau dich doch am besten mal da um:
    Tube-Town Online-Store
     
  9. SpeedyMcS

    SpeedyMcS Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.05
    Zuletzt hier:
    24.10.16
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    211
    Erstellt: 11.02.07   #9
    Ah, danke! Mein Auge fiel nun auf die JJECC83.. die da gibt es nun 3 Versionen, einmal ECC83S, ECC83S Balanced, ECC83S V1, für 5,80€, 10,80€ bzw 8,80€. Die Unterschiede konnte mir weder die Beschreibung der Röhren noch das FAQ erklären.. gehts hier nur um Qualität oder muss ich wiederum was beachten? :confused:
     
  10. SpeedyMcS

    SpeedyMcS Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.05
    Zuletzt hier:
    24.10.16
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    211
    Erstellt: 06.03.07   #10
    So, ich habe inzwischen V1 und V2 ausgewechselt, aber die Störgeräusche blieben, auch bei sämtlichen möglichen Konfigurationen der V3 und 4 mit den ursprünglich ausgetauschten Röhren.. bei diesem ganzen Hickhack fiel mir allerdings einmal auf, dass eine der Endstufenröhren nicht leuchtete. Ohne besonderen Hintergedanken wackelte ich ein wenig an ihr, da wurde sie dann beheizt.. das war so vor einer Woche, jetzt leuchtet sie allerdings garnicht mehr! Wird auch kein bisschen warm.. könnte sie die ganze Zeit die Fehlerquelle gewesen sein? Und.. wird es evtl Zeit, das Ding mal einem Fachmann zu übergeben? :confused:
    Nuja, danke für die bisherige und vllt ja noch folgende Hilfe! :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping