Engl Screamer

von Phantom-Lord, 28.02.06.

  1. Phantom-Lord

    Phantom-Lord Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.06
    Zuletzt hier:
    1.03.06
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.02.06   #1
    Hi, ich hab zurzeit nen engl screamer combo von meinem dad zum spielen, weil mein kleiner peavey kaputt ist und er auf geschäftsreise is, ich spiel hauptsächlich mit meiner epi les paul, oder grade auch ner ltd. explorer von nem kumpel dadrüber, aber ich krieg mit dem ding einfach keinen geilen metal sound hin, dabei müsste der doch eigentlich für metal geeignet sein oder ???Mein Dad hat leider eh keine ahnung von metal sounds, da er eh nur deep purple und queen zeugs spielt, und ich hätte gern nen sound à la slayer, Cob. Ich hab auch schon richtig aufgedreht, aber dann gibts nur rückkopllung ohne ende.Kann mir jemand ein paar gute einstellungen für den amp sagen, ich bin glaub ich echt zu blöd, (bzw. anfänger)mfg Phantom-Lord
     
  2. Kartoffelsalat1

    Kartoffelsalat1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.04
    Zuletzt hier:
    18.03.12
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
    Erstellt: 28.02.06   #2
    ich hab selbst nen screamer und für metal eignet der sich wunderbar ;)


    also erstmal würde ich dir raten die die beiden Knöpfe zu drücken für den high gain Kanal.

    weitere einstellung(uhrzeiten):

    lead: 13 (Stärke der Verzerrung)
    Bass:11-12
    Mitten:13
    Treble:12
    Pre.:13 (Durchsetzung der Höhen)
    Reverb:6-7 (Hall)



    dann kannste dir aussuchen, ob dus lieber magst, wenn du den main regler ein wenig nach unten schraubst und dafür den lead volum auf machst oder anders rumm... ergibt jeweils ein anderes Klangbild...

    aber ambesten drehst du mal selbst an den knöpfen solange, bis es dir gefällt falsch machen kann man da nicht viel,




    wenn du slayer magst, dann solltest du aufjedenfall versuch deine KLampfe runnterzustimmen, denn im normal tunig wirst du da nicht viel packen ;)
     
  3. Phantom-Lord

    Phantom-Lord Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.06
    Zuletzt hier:
    1.03.06
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.02.06   #3
    Thx Kartoffelsalat,
    die Gitarre war schon nen ganzen ton runtergestimmt ;)
    Jetzt binn ich zwar schon näher dran, an dem sound den ich suche, aber irgendwie hat der screamer n bissl wenig gain, und die bässe hören sich immer noch so klar an, ich such eigentlich einen bissl dumpferen sound, so dass; wenn man ne einzelne saite anschlägt, die sich auch gut verzerrt anhört, und nicht nur n bissl angezerrt. So, dass der Bass eben richtig drückt, wenn man die saiten mutet.

    mfg Phantom-Lord
     
  4. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 28.02.06   #4
    hehe. junge: ich weiß ja net, was du für vorstellungen hast. aber wenn du die zerre des screamers als "leicht angezerrt" bezeichnest...meine fresse. der screamer hat ne menge zerre. das braucht ein normaler mensch nie im leben.

    und wenn du extrem viel bass suchst (was eigentlich auch kein mensch braucht), biste mit ner combo eh schlecht beraten.

    schonmal drüber nachgedacht die lager zu wechseln und bass zu spielen? da haste dann deinen drückenden bass!
     
  5. cyanite

    cyanite Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    23.08.14
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.772
    Erstellt: 28.02.06   #5
    Also wenn der Screamer nicht genug Zerrt, machst du irgendwas grundlegend falsch. Sicher, dass du im HiGain Kanal bist? Nimm die die Anleitung raus und schau wie man da hinkommt. Sollte er im HiGain Kanal doch nur anzerren, ist vielleicht mit dem Amp was nicht in Ordnung...
     
  6. Volrath

    Volrath Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.15
    Beiträge:
    844
    Ort:
    Herten
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    247
    Erstellt: 28.02.06   #6
    hi,
    also ich kann ebenfalls nur sagen das der screamer massig gain hat....wenn der wirklich so wenig gain hat wie du sagst, dann stimmt etwas mit dem amp nicht ganz....wie alt ist der amp denn? vielleicht braucht der ja mal neue röhren.
    gruß Philipp
     
  7. Fusionwedge

    Fusionwedge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.05
    Zuletzt hier:
    23.02.11
    Beiträge:
    826
    Ort:
    Beckum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    278
    Erstellt: 28.02.06   #7
    Möglicherweise sind die Röhren veraltet, oder der Trafo liefert nicht genug Spannung und ist deshalb zu leise?
    Frag mal deinen Dad, wann er zuletzt die Röhren gewechselt hat.
    Wenns schon 2Jahre her ist, dann solltest du neue kaufen.

    Edit: Volrath war 5Mins eher :(
     
  8. saTa

    saTa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    17.09.16
    Beiträge:
    2.710
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    296
    Kekse:
    4.939
    Erstellt: 28.02.06   #8
    Naja, so häufig und lastig, wie der Amp in diesem Haus verwendet zu werden scheint, sollten die Endröhren auch nach 2 Jahren durchaus noch fit sein. Und Grund für zu wenig Verzerrung sind die eh nicht.

    Mein Tipp: Dreh mal den "Lead" Regler auf. :p
     
  9. PietB

    PietB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 28.02.06   #9
    vllt der volume poti an der gitarre ? :D
     
  10. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 28.02.06   #10
    vielleicht auch nur der amp zu leise aufgedreht.
     
  11. Gobard

    Gobard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    2.02.09
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    142
    Erstellt: 28.02.06   #11
    Slayer spielen Eb, das heißt da brauchst gar nix runterstimmen.

    Außerdem is es ganz normal dass es sich nicht fett verzerrt anhört wenn du eine einzelne seite anschlägst - die spieltechnik macht da viel aus, richtiges dämpfen ist der schlüssel. Wenn du drop tuning spielst(tiefste saite ncohmal 2 halbtöne runter), kannst du quinten mit einem finger spielen und DIE hören sich dann echt arg an wenn sie verzerrt sind.

    Drop is eigentlich eh Standard bei modernerem Metal.
     
  12. Phantom-Lord

    Phantom-Lord Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.06
    Zuletzt hier:
    1.03.06
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.02.06   #12
    Ups, Sorry, ich bin bescheuert, grade kam mein kumpel zu mir, (der dem die Explorer gehört), und hat sich tierisch n arsch abgelacht, als ich gespielt hab, dann hat er gemeint, ich soll mal meine les paul nehmen und mit der spielen, und auf einmal klang, das ganz toll, grund für den scheiß klang: Batterien der emg´s waren fast leer; ich als noob hatte natürlich keinen plan, dass manche gitarren batterien brauchen.
     
  13. Farbenfinsternis

    Farbenfinsternis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.05
    Zuletzt hier:
    24.10.11
    Beiträge:
    387
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 28.02.06   #13
    Aktive PU's = batterien
    Passive = Keine *g

    naja ich kenn so oder so nur Aktive von EMG...also FAST überall wo EMG druff steht kann man schonma mit batterien in verbindung bringen ;) ^^ *stuss erzähl**hust
     
Die Seite wird geladen...

mapping