Engl Sovereign100 im Vergleich mit Fire-und Powerball

von PhantomBlue, 07.05.05.

  1. PhantomBlue

    PhantomBlue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    30.05.05
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.05.05   #1
    Hi,

    Hab heute den Engl Souvereign100 angetestet und war begeistert vom Sound und der Dynamik! Geiler Combo!!

    Leider hatte ich noch keine Gelegenheiten die anderen zu testen darum meine Frage and die die sich mit engl auskennen:

    Wie würdet ihr die Leistung des Souvereign im Hinblick auf Life Performance in einer Metalband (Richtung Dark Tranquillity, Death aber auch Metallica, Iced Earth und dergleichen) charakterisieren?

    Ich meine mit seinen 50 Watt reicht der ja an und fürsich sehr wohl aus da ja eh microphoniert wird.

    Oder sind die Tops da soundmäßig besser drauf?

    mfg
     
  2. Hurdibrehan

    Hurdibrehan Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.04
    Zuletzt hier:
    10.07.05
    Beiträge:
    1.499
    Ort:
    algovia
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    621
    Erstellt: 07.05.05   #2
    der souvereign 100 heisst ja auch 100 weil er im gegensatz zu den anderen combos classic, thunder und screamer 100 anstelle von 50 watt hat.

    mfg - hurdy

    ps: ich hab mir überleg mir den 212er für zuhause zu holen, musste aber feststellen dass ich das viele geld wohl lieber in noch fetteres stage equip investiere ;).
     
  3. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 08.05.05   #3
    also rein leistungstechnisch wird der locker ausreichen. was den sound angeht, wirst du es wohl selbst entscheiden müssen.

    grundsätzlich hat der sovereign ein recht anderes voicing als der feuer- und der puderball. insofern würde ich persönlich die nicht unbedingt vergleichen wollen.

    generell würde ich allerdings mal überlegen, ob du einen combo benutzen willst oder lieber flexibler mit einem top und verschiedenen boxen-typen auskommst. du hast halt beim combo einen (oder zwei lautsprecher) und ein gehäuse das offen oder geschlossen ist und das war es dann. du kannst zwar noch eine zusatzbox mit anderen specs anschliessen und ggf. den combo-lautsprecher nicht verwenden, aber das muß ja auch alles transportiert werden.
    bei einer top/box-kombination kannst du dem topteil halt alles drunterstellen, was leistungsmäßig und anschlußtechnisch geht und so viele lautsprecher hat wie du brauchst und so gebaut ist wie es dir am besten gefällt. sprich: du wirst schlichtweg flexibler.
     
  4. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 08.05.05   #4
    Dem sollte man vll. noch Anmerken das es den Sovereign in einer neuen Version gibt mit Midi Interface oder so.
     
  5. Dreshmaker

    Dreshmaker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    27.05.14
    Beiträge:
    1.919
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    Erstellt: 08.05.05   #5
    also für deine genannte musik richtung würd ich eher den Sovereing nehmen, der Powerball ist wohl eher bissl zu Komprimierend, würd zu der soud richtung weniger passen. den Fireball hab ich noch nie gezockt aber ich kann mir vorstellen das es bei dem das selbe ist ;)

    MFG Dresh
     
Die Seite wird geladen...

mapping