Engl Thunder

von IbanezCore, 19.11.04.

  1. IbanezCore

    IbanezCore Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    23.03.05
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.11.04   #1
    Moinsen,

    hat von euch schon mal einer den Engl thunder50drive ausprobiert??
    bitte schreiben wie der klingt und mit wem vergleichbar.

    danke!!!
     
  2. Dr.Oktylizer

    Dr.Oktylizer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.04
    Zuletzt hier:
    7.02.11
    Beiträge:
    656
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    246
    Erstellt: 19.11.04   #2
    Hallo! Ich habe zwar keinen, liebäugle jedoch mit dem Thunder oder dem Screamer. Sind meiner Meinung nach sehr zu empfehlen. Sehr laut, klingen aber auch leise recht gut. Der Clean canal ist ziemlich rund und weich, der Crunch ist der Hammer! Man kann so viele schöne Sounds basteln,und nie klingts matschig. Die Lead Kanäle sind auch sehr schön, wenn mans gerne härter möchte.
     
  3. Jogi`s Rockfabrik

    Jogi`s Rockfabrik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    26.08.08
    Beiträge:
    1.590
    Ort:
    ich befinde mich auf der Suche nach einem neuen So
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    767
    Erstellt: 19.11.04   #3
    Ich kann mit dem Zusatz "Drive" nichts anfangen. Gibt es da nähere Infos`s. So ist es schwierig, sich zu diesem Thema zu äußern.
     
  4. Dr.Oktylizer

    Dr.Oktylizer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.04
    Zuletzt hier:
    7.02.11
    Beiträge:
    656
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    246
    Erstellt: 19.11.04   #4
    Es gibt den Thunder drive ohne hall und den Thunder Reverb mit hall. Kostet eben mehr...
     
  5. Jogi`s Rockfabrik

    Jogi`s Rockfabrik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    26.08.08
    Beiträge:
    1.590
    Ort:
    ich befinde mich auf der Suche nach einem neuen So
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    767
    Erstellt: 19.11.04   #5
    weiß nicht, wie es Euch geht. Aber einen Reverbeffekt sollte man doch haben, oder?
     
  6. nikeairmax

    nikeairmax Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.04
    Zuletzt hier:
    4.04.06
    Beiträge:
    314
    Ort:
    schenefeld/hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 19.11.04   #6
    wenn du n effektgerät hast: NÖ

    kenn zumindest kein effektgerät, das keinen hall hat...
     
  7. elconlagibson

    elconlagibson Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    15.02.05
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.11.04   #7
    die zerr sounds sind typisch engl: der wahnsinn!
    und clean ist der auch geil, also insgesamt die volle packung!
    Screamer ist geiler IMHO
     
  8. Solo.Machine

    Solo.Machine Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.04
    Zuletzt hier:
    21.11.05
    Beiträge:
    959
    Ort:
    Karben
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.11.04   #8
    bekommt man mit dem auch nen kreissägen sound hin
    so richtung metallica
    wie sad but true oder creeping death
    ??
     
  9. michaelkle

    michaelkle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.04
    Zuletzt hier:
    9.05.07
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 20.11.04   #9
    Hmm also ich weiß nicht : Der Engel klingt im Spielbetrieb nicht schlecht aber so richtig fett ?? Anders ist das allerdings im Studio, zum abnehmen einfach bärig und nur zu empfehlen.

    Ich habe oft die Erfahrung gemacht das zwischen dem realen Sound und dem abgenommenen Sound ein riesiger Unterschied ist!

    Wen ich dann so manche Postings hier lese, ob ein Amp so klingt wie der einer Band dann sage ich immer nur, man kann einen nromalen Amp nicht mit dem Sound einer bestimmten Band vergleichen denn da sind zuviele Faktoren: Effekte, getuned oder nicht , Abmischung etc dazwischen!

    Höre dir deinen Amp am besten live mit deiner Gitarre im Laden an und entscheide dann.. das ist die beste Lösung!
     
  10. Solo.Machine

    Solo.Machine Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.04
    Zuletzt hier:
    21.11.05
    Beiträge:
    959
    Ort:
    Karben
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.11.04   #10
    das is klar
    werd ich ja eh noch machen
    ich kauf mir ja kein amp für 800 euro ohne in anzuspielen
    wollte halt nur mal wissen
    ob er stylistisch in diese richtung geht
     
  11. elconlagibson

    elconlagibson Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    15.02.05
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.11.04   #11
    definitiv..
    und fett kann der auch klingen, vor allem im clean (und beim screamer auch ziemlich crunch :) ) betrieb. der lied kanal liefert dann diese geile Zerre, die dann logischerweiße entsprechend komprimiert ist. aber wie gesagt, der clean kanal geht auch ab, das ist ja das coole an engl :great:
     
  12. saTa

    saTa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    17.09.16
    Beiträge:
    2.710
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    296
    Kekse:
    4.939
    Erstellt: 20.11.04   #12
    So ein Multieffekt (ala Boss ME-50 o.ä.) gehört aber bitte nicht vor einen feinen Vollröhrenamp wie den Thunder.


    Ich hab den Screamer, der sich vom Thunder nur durch die zusätzliche Gainstage unterscheidet. Sehr geiler Amp, muss ich sagen. Wahnsinnig definiert in den Bässen, ewigen Druck und feiner, satter Sound.

    Ich weiß nicht, ob in dem Thunder Modell mit Hallspirale der selbe Hall ist, wie im Screamer, wenn ja, dann sehr zu empfehlen, das Accutronics Teil ist wirklich qualitativ hochwertig!
     
  13. elconlagibson

    elconlagibson Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    15.02.05
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.11.04   #13
    also das mitm multifx seh ich genauso..
     
  14. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.146
    Zustimmungen:
    1.122
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 20.11.04   #14
    Multi FX vor Engl (oder ähnlich höherwertige Amps)? Säue vor die Perlen, zumindest was Overdrive/Zerre angeht. Wer nur gelegentlich mal Chorus, Flanger, Delay dazu braucht, kann ein Multi dazunehmen. Für hochwertigere Sounds dieser Art sollte man dann aber lieber entsprechend gute, spezialisierte Einzelgeräte verwenden.
     
Die Seite wird geladen...

mapping