engl z12 od. z15?

von imbi, 27.12.06.

  1. imbi

    imbi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.06
    Zuletzt hier:
    13.01.11
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 27.12.06   #1
    Hey Leute!

    Powerball
    G major von TC electronics
    19" Stimmgerät von Korg
    und alles das wäre zu steuern über die Engl-Midi Fussleiste.
    Ich weiß jetzt nicht welche ich mir zulegen soll, Z12 od. Z15?

    Zum Anderen weiß ich auch nicht, ob ich dann über eine von diesen Fussleisten
    alle 5 kanäle vom Powerball
    den G major
    und das Stimmgerät ansteuern kann?:confused:

    Bitte um Hilfe
     
  2. Czebo

    Czebo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.06
    Zuletzt hier:
    5.12.13
    Beiträge:
    1.027
    Ort:
    Wetter (Ruhr)
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.361
    Erstellt: 28.12.06   #2
    Warum steuerst du nicht mit dem G-Major das G-Major UND deinen Powerball!? Soweit ich weiß müsste das möglich sein! Oder hast du das G-Major als Rackunit? Ohne Fußschalter?
     
  3. imbi

    imbi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.06
    Zuletzt hier:
    13.01.11
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 28.12.06   #3
    Also bislang hab ich das G major in einem Rack gemeinsam mit dem 19" Stimmgerät und beides bzw. die beiden und alle 5 Kanäle vom Amp sollten über eine Midifussleiste ansteuerbar sein.

    aber welche Midi Fussleiste soll ich dann nehmen? welche würde alles ansteuern können?

    Thx
     
  4. 4metal

    4metal Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.07
    Zuletzt hier:
    20.11.13
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.03.07   #4
    Hi Imbi,

    steh nun genau vor dem selben Problem wie du und wollte mal fragen, wie du das ganze gelöst hast.
     
  5. 4metal

    4metal Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.07
    Zuletzt hier:
    20.11.13
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.03.07   #5
    PS: Hier mal meine Gedankengänge...

    Mit dem Z15-Controller hat man zwar mehr Möglichkeiten (Anschluss von Pedalen) und auch der beim Z12 benötigte Midi-Switcher fällt weg, dafür muss man den Amp dann
    aber mit Klinke ansteuern (das G-Major verfügt ja nur über 1x Stereo-Klinke, das bedeutet, man kann die Contour/ Master-Funktion nicht darüber steuern, hierbei möchte ich
    jedenfalls die Contour-Option keinesfalls verlieren).
    In der Praxis laufen hier dann also 2x Klinken- und 1x Midi-Kabel quer über die Bühne...
    Auch mit der Stromversorgung übers G-Major, bin ich mir nicht sicher (kommt also evtl. auch noch ein Netzgerät dazu).

    Daher tendiere ich eher zur Kombination Z12 und Midi-Switcher, welches von der Verkabelung her wohl die sauberste Lösung ist.

    Aber nun erzähl du mal ! :great:
     
  6. 4metal

    4metal Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.07
    Zuletzt hier:
    20.11.13
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.04.07   #6
    So, das Thema hat sich auch ohne Hilfe erledigt ;-)

    Hab mich für die Kombination Z-11 und Z-12 entschieden. Die Verkabelung war dafür primär ausschlaggebend!
    Außerdem haben die zwei zusätzlichen Schaltschleifen (das Z-11 besitzt ja 6 loops, während für den Powerball
    nur 4 benötigt werden) die Entscheidung erleichtert...
     
Die Seite wird geladen...

mapping