Engl

von SoNich!, 19.07.06.

  1. SoNich!

    SoNich! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.06
    Zuletzt hier:
    10.01.11
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Heidgraben
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.07.06   #1
    Ich bin auf der Suche nach nem Amp ... Geldlich bin ich gerne bis 1400€ dabei (könnte mich allerdings auch mit weniger zu frieden geben)... aber ich will auch am ende n halfstack haben ... hab letztens den engl thunder angespielt ... bitte kein marshall da mag ich einfach den sound net ... sonst hat mir noch jemand was von ner geschichte "vorstufe+endstufe" erzählt ... und er findet das sher geil...

    ... was is damit und is das zu empfehlen?? und was meint ihr zu meinem thunder?? oder doch eher den screamer?? und is die engl box mit v60 zu empfehlen oder doch gleich v30??
     
  2. Stefan L.

    Stefan L. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.05
    Zuletzt hier:
    5.12.09
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    58
    Erstellt: 19.07.06   #2
    Vorstufe und Endstufe hast du in jedem Topteil. Du kannst sie aber auch einzelnd kaufen. Ob man es mag oder nicht ist Geschmacksache. Klanglich kann man darüber aber keine Aussage treffen, da es da mindestens genausoviele Unterschiede gibt wie bei "normalen" Amps.
    Am Antesten wirst du nicht vorbeikommen.
     
  3. deathrules

    deathrules Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    18.09.16
    Beiträge:
    322
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    228
    Erstellt: 19.07.06   #3
    Kann Dir den ENGL Blackmore empfehlen mit der Standartbox ein Hammeteil. Aber ich denke dass Du, wie in so vielen Threads hier jetzt ne ganze menge Meinungen erhalten wirst die Dir ohne antesten nicht wirklich viel bringen. Im Gegenteil werden dich viele Äußerungen verunsichern. Am Ende gilt nur Dein perönlicher Geschmack.

    Also in den Laden fahren und einfach mal ausgiebig T E S T E N
     
  4. guitareddie

    guitareddie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.05
    Beiträge:
    869
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.817
    Erstellt: 19.07.06   #4
    Ich hab ihn zwar selbst bis jetzt nicht ausprobieren können, aber preislich (1099,- €) könnte der neue Carvin V3 auch in Betracht kommen.
    Du könntest uns aber schon verraten, wofür Du den Amp eigentlich benutzen willst, Jazz/Blues/Metal/Grindcore für zuHause/Proberaum/Tour.
    Da kriegst Du bestimmt aussagekräftigerere Antworten
     
  5. SoNich!

    SoNich! Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.06
    Zuletzt hier:
    10.01.11
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Heidgraben
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.07.06   #5
    Ok ich brauche ihn für meine band ... und mich zu hause ... für kleine gigs und proberaum ... wir machen punk rock ...zT aber auch metal jedenfalls sollten, damit ich damit glücklich werde, auch metal sounds möglich sein! ... ich habe den engl angespielt und find ihn mega derbst ... ich will mir nur ein paar meinungen dazu einholen bevor ich das ersparte der letzen zeit dafür aufn kopp hau ;)
     
  6. Annihilator

    Annihilator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    19.11.12
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.07.06   #6
    Hey....hätte da ein Halfstack zu verkaufen......Engl Fireball+Engl std. Box..........

    Boxen sind wohl geschmacksache......nur der erhebliche preisunterschied....zumindest mahl bei Engl....schockt da doch schon.....Aber wenn du schon en Engl topteil hast, dann würd ich auf jeden fall mahl ne Engl Box nehmen...klanglich sind die Tops auf die boxen schon irgendwie abgestimmt....und sieht einfach geiler aus;)
     
  7. scottph

    scottph Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.06
    Zuletzt hier:
    11.03.10
    Beiträge:
    3.085
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.147
    Erstellt: 20.07.06   #7
    Ich würde Dir zum FB oder zum PB raten.
     
  8. Meischt0r

    Meischt0r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.06
    Zuletzt hier:
    26.07.07
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 20.07.06   #8
    Ich hätte sozusagen n neuen Powerball + z5 im Angebot.

    1500 VHB

    und dazu noch ne günstige framus/fame v30ger box und du bist gut beraten ;)
     
  9. Joe_Satriani

    Joe_Satriani Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.06
    Zuletzt hier:
    31.05.07
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.07.06   #9
    Hallo SoNich,

    ich habe nen Thunder als Top ohne Reverb. Ich bin von dem Teil überzeugt. Vorallem da man ihn auch sehr leise zuhause verwenden kann. Der klingt sogar leise echt gut. Zu den Boxen gibt es von mir nur die Empfehlung, dir direkt die V30 näher ins Auge zu fassen. Müssen nicht unbedingt von Engl sein. Ich habe z.B. die von Framus die 2x12er CS Boxen und die gleich 2 mal. Da is man so schön flexibel (Eine Box zuhause, die andere im Proberaum). Noch ein Clou der Box ist es, dass man sie hinten teils öffnen kann um einen offeneren Sound ala Combo zu bekommen. Die Box ist schon für 299 Euro zu haben. Die sieht aber eher brav aus und ist nach aussen hin nix für Metal oder Punkt, der Sound allerdings schon.

    LG
    Joe
     
Die Seite wird geladen...

mapping