ENGL's Fireball oder doch besser R.Blackmore Sig.

von FACELESS UNKNOWN, 12.12.04.

  1. FACELESS UNKNOWN

    FACELESS UNKNOWN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    24.09.10
    Beiträge:
    806
    Ort:
    Süd-West Berlin
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    82
    Erstellt: 12.12.04   #1
    Prost

    ich hatte mir geplant ein R.B. Top zuholen.Ich hatte mir jetzt aber sagen lassen das der Fireball rein soundtechnisch nicht weit weg vom Blackmore ist,nur ein bisschen 'moderner,californischer' getrimmt.Mir gehts hier NUR um das Sägebrett und um einen halbwegs anehmbaren Clean Kanal daher will ich nur wissen ob ich mit dem Teil (Fireball) genauso gut bedient bin wie mit den Blackmore,die Features sind um ehrlich zu sein schei....

    Mir gehts auch um das finanzielle,da ich den evtl. mehr kohle in ein neues Marshall 1960A Cab investieren kann.

    Meine Soundvorlieben sind Slayer (der neuere GITARRENSOUND),Morbid Angel,Pantera,CC,Hate Eternal..
     
  2. KingsofLeon

    KingsofLeon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    11.12.06
    Beiträge:
    172
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 12.12.04   #2
    für sägebrettsound soll sich ja der Peavey 5150 ( oder 5051 ?) ziemlich gut eignen.
     
  3. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 12.12.04   #3
    Also wenn du mehr Wert auf ne bischen üblere Zerre legst würde ich schon den Fireball nehmen.
     
  4. Der Konrad

    Der Konrad Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Zuletzt hier:
    23.04.10
    Beiträge:
    2.533
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    933
    Erstellt: 12.12.04   #4
    Ich hab ja den Tube Toner, der ist baugleich mit dem Preamp vom RB afaik...und die Zerre ist sehr extrem, da sind CC und Slayer locker drin.
     
  5. FACELESS UNKNOWN

    FACELESS UNKNOWN Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    24.09.10
    Beiträge:
    806
    Ort:
    Süd-West Berlin
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    82
    Erstellt: 12.12.04   #5
    Hi!

    den 5150 benutzen mir leider zuviel,klingt mir aber auch einfach zu 'geschliffen' und ich muss sagen das die Dinger jetzt extrem rar und daher auch extrem teuer geworden sind (außer den MKII den aber keiner magt,mich eingeschlossen).

    Habe mir die Dinger mal auf Rocksoliddingens da angehört und muss sagen das die vorraussetzung die da vorhanden sind (bogner uber cab!!!) einfach meine vorhandenenübersteigen.Ein Framus Cobra klingt über ne behringer 4x12 natürlich mauer als ein ENGL Screamer 50 über ein Bogner Cab.

    Daher interessiert mich schon ob auch der Fireball auhc über ne Marshall,ENGL etc. Box gut klingt bzw. was könnte man mir da an halbwegs günstigen Cabs empfehlen.
     
  6. FACELESS UNKNOWN

    FACELESS UNKNOWN Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    24.09.10
    Beiträge:
    806
    Ort:
    Süd-West Berlin
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    82
    Erstellt: 12.12.04   #6
    ich gehe davon aus du redest da aus Erfahrung?!
     
  7. XCodeOfHonourX

    XCodeOfHonourX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.04
    Zuletzt hier:
    25.09.07
    Beiträge:
    618
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    91
    Erstellt: 12.12.04   #7
    @Megakev: Erik Rutan benutzt aber IMHO auch einen 5150. Sollte also für den Hate Eternal Sound gut sein.

    Ausgezeichnete Referenzauswahl übrigens :-) Insbesonder HE!
     
  8. Primex

    Primex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    14.05.15
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    439
    Erstellt: 12.12.04   #8
    Servus,

    Habe den Fireball sowieso den Powerball, meinen jetzigen Amp getestet. Der Fireball hat schon eine sau geile Zerre. Für ordentlich radaumachen ist der geradezu predesteniert! Den Blackmore würde ich für ein ordentliches Brett nicht nehmen, da der mir zu british klingt!

    Da ich selber den powerball über eine Hughes&Kettner Box spiele würde ich auch so eine empfehlen. Möglichst eine aus der alten Attax Serie (blau geflockt). Marshall Boxen klingen nicht so gut für Engl Amps. Engl Boxen gefallen mir persönlich auch nicht so. Andere Boxen hab ich nicht getestet!
     
  9. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 12.12.04   #9
    Ja, ich würde den Blackmore auch nicht für Slayersachen "missbrauchen", ich finde es ist mehr der Rock/Hardrock Amp.
    Kannst dir auch mal den Engl 530er Preamp auf www.rocksolidamps.com anhören, das ist die Vorstufe des Blackmore´s.
    Aber wenn du Slayer willst, kannst du dir doch auch einen alten Marshall hohlen und den Tunen.
     
  10. SaCrIfIcE

    SaCrIfIcE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.13
    Beiträge:
    351
    Ort:
    borgentreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.12.04   #10
    Mit nem Fireball und ner Marshall 1960 solltest du oben genannte Bands abdecken können (gute Gitarre und Finger vorausgesetzt). Hab die Kombi selber. Allerdings nicht die 1960 A sondern B (Standart). Hab zusammen ca. 1000 EUR gelatzt. Gebraucht natürlich.
     
  11. FACELESS UNKNOWN

    FACELESS UNKNOWN Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    24.09.10
    Beiträge:
    806
    Ort:
    Süd-West Berlin
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    82
    Erstellt: 13.12.04   #11
    mit RockSolidAmps habe ich ja schon oben genannt was ich davon halte :D

    Na anscheinent tut hier der Fireball das rennen zumachen...kommt mir natürlich (vor allem finanziell) entgegen

    Thanx
     
  12. Bluesmaker

    Bluesmaker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    28.02.12
    Beiträge:
    838
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    621
    Erstellt: 14.12.04   #12
    Dann nimm den Fireball. Hatte beide sehr ausgiebig getestet. Der Blackmore ist zweifellos 'n geiler Amp, wenns dann der Sound sein soll (also eher british). Clean, Crunch und Lead sind ok. Allerdings wenn Du nur Clean und 'n Brett haben willst (und zwar ein heftiges Brett !) , nimm den Fireball. Der Clean ist hervorragend (beim Blackmore allerdings auch). Das Brett vom Fireball ist sensationell heftig ! Er zerrt weitaus mehr als der Blackmore. Allerdings bin ich der Meinung, der Fireball kann nur entweder gut oder böse. D.h. den Mittelweg vermisse ich dort. Aber den scheinst Du ja auch nicht zu brauchen.
     
  13. Lefthander

    Lefthander Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    24.10.14
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    129
    Erstellt: 14.12.04   #13
    Also ich würde auch den Fireball an deiner Stelle nehmen. Ist halt nicht so vielseitig aber das willst du ja auch nicht, wenn ich dich richtig verstanden habe. Clean-Kanal ist übrigens bei so ziemlich allen Engl-Amps gei :great:

    Zur Box: Als ich meinen Savage gekauft hatte, hab ich erstmal über ne Marshall Box gezockt, da ich auf ne gebrauchte Engl-Standart gewartet hatte. Naja und ich muss sagen, die Engl Box klingt wesentlich besser. Sie hat mehr Bassschub und klingt insgesamt voller im Sound - kostet aber auch bissel mehr.
     
  14. FACELESS UNKNOWN

    FACELESS UNKNOWN Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    24.09.10
    Beiträge:
    806
    Ort:
    Süd-West Berlin
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    82
    Erstellt: 14.12.04   #14
    ok definitiv der Fireball macht wohl das Rennen :great:
     
  15. MasterOf_Phantom

    MasterOf_Phantom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    14.01.05
    Beiträge:
    10
    Ort:
    wayne interessierts
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.01.05   #15
    warum die B und ncht die A-Variante wo liegt denn da der genau unterschied (vom sound her).


    ich kene von den beiden amps leider nur den fireball, aber der hat nen hammer sound un ist auch preislich in ordnung.
     
  16. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 07.01.05   #16
    a ist gerade und b schräg oder umgekehrt....und wenn man nur nen half-stack hat nimmt man normal eine schräge für drunter...imho sind aber auhc dann gerade boxen besser,kommt aber auf den standpunkt an,an dem man den besten sound will)
     
  17. SaCrIfIcE

    SaCrIfIcE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.13
    Beiträge:
    351
    Ort:
    borgentreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.01.05   #17
    Ich hatte halt vorher nen Rack und da ist ne gerade Box sehr von Vorteil (damit alles drauf passt halt). Manche Leute behaupten auch, dass gerade Boxen aufgrund des größeren Volumens mehr Bass liefern, hab ich jetzt aber noch nicht so drauf geachtet.
     
  18. XCodeOfHonourX

    XCodeOfHonourX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.04
    Zuletzt hier:
    25.09.07
    Beiträge:
    618
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    91
    Erstellt: 07.01.05   #18
    So ein Rack steht aber auch auf einer schrägen Box sicher.

    Wenn die Box auf dem Boden steht (also nicht erhöht), dann bietet die schräge Box den Vorteil, dass die oberen Speaker in Richtung Kopf klingen und der Gitarrist so besser hören kann, was er gerade tut.
     
  19. MasterOf_Phantom

    MasterOf_Phantom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    14.01.05
    Beiträge:
    10
    Ort:
    wayne interessierts
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.01.05   #19
    also wenn ichs richtig verstehe habt die gerade nur event. mehr bass:confused:.
    ich habe nämlich ein valestate 100 combo un wollte mir ne marshall 1960 kaufen weiß halt nur net die A(Schräge) oder die B(Gerdae) variante...
     
Die Seite wird geladen...

mapping