entscheidungsfrage - billigere oder teurere gitarre?

von alphavictim, 24.10.07.

  1. alphavictim

    alphavictim Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.07
    Zuletzt hier:
    2.03.08
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 24.10.07   #1
    hallo :)
    ich habe 500€ zur verfügung und wollte dadurch mein equipment erweitern.
    durch einen gitarren-such-thread habe ich jetzt 2 gitarren im visier und ich bin sehr am überlegen was ich machen soll

    entweder eine fender mexico fat-strat (ahorn griffbrett) mit seymour duncan SH-4 - das ganze geld wäre weg

    oder

    eine epiphone sg-400 worn cherry - ebenfalls mit seymour duncan sh-4 - es wären noch 170€ übrig von denen ich mir aktive nahfeldmonitore für mein homestudio holen könnte.

    oder habt ihr einen noch besseren vorschlag?
    ich weiß echt nicht was ich machen soll und sammel deswegen ein par meinungen.
    wäre echt cool wenn ihr mich beraten könntet.

    grüße :)
     
  2. KeuleThePunisher

    KeuleThePunisher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.06
    Zuletzt hier:
    1.01.16
    Beiträge:
    476
    Ort:
    Rannersdorf/Zaya
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    251
    Erstellt: 24.10.07   #2
    Ich würd sagen: Vergiss mal das Geld, spiel beidei Gitarren an und nimm die, die dir besser gefällt! Ganz einfach!!!
     
  3. ancrux

    ancrux Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.06
    Zuletzt hier:
    7.01.13
    Beiträge:
    123
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    226
    Erstellt: 24.10.07   #3
    Moin moin,

    also eigentlich musst Du doch wissen, was Du willst. Also auf welcher der beiden Gitarren
    kannst Du besser spielen und fühlst Dich wohler? Sowas sollte man unebdingt bedenken,
    da man ja ein paar Jährchen drauf spielen muss.

    Gruß ancrux
     
  4. .s

    .s .hfu Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    12.03.06
    Beiträge:
    15.423
    Zustimmungen:
    2.202
    Kekse:
    45.185
    Erstellt: 24.10.07   #4
    müssen tut er garnix ^^
    wenn er es so wie ich macht, dann ist das: gitte kaufen - 1 monat spielen- verkaufen (zum fast selben preis) und dann neue kaufen... bis die eine da ist :rolleyes:
     
  5. lax_flow

    lax_flow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    6.03.15
    Beiträge:
    2.903
    Ort:
    Werther Westf.
    Zustimmungen:
    141
    Kekse:
    6.228
    Erstellt: 24.10.07   #5
    Die spielen sich auf Grund der Mensur schon ganz unterschiedlich. Ich würde, wenn ich keine Gitarre hätte, die Fender nehmen. Bist du dir denn schon so sicher, dass du unbedingt einen SH4 brauchst? Wenn ja warum?
    Und 170€ sind onehin nicht viel für aktive Monitore (für passive übrigens auch nicht :-).
    Generell würde ich aber auch sagen: Gitarre auf der du dich wohler fühlst, egal ob teurer oder billiger. Da hat man im Endeffekt mehr von.
     
  6. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    4.881
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    679
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 24.10.07   #6
    Geht es um das Ahorngriffbrett, oder warum dann nicht gleich diese Gitarre in Betracht ziehen?
    Yamaha Pacifica 612

    Aber ansonsten kann ich den anderen nur zustimmen.
    Die Gitarren sind sehr unterschiedlich, wie soll man dir da zu einer raten? Das musst du schon selber herausfinden.


    Und auch hier kann ich nur zustimmen.

    Meine Wahl wäre so spontan die Fender(bzw. Yamaha), aber wie soll ich wissen, dass diese Wahl auch für dich die richtige ist?
     
  7. Lynx

    Lynx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.04
    Zuletzt hier:
    8.03.12
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    22
    Erstellt: 24.10.07   #7
    Dem kann ich nur zustimmen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping