entscheidungsfrage epi, esp,..

von daniel.at, 13.10.04.

  1. daniel.at

    daniel.at Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.04
    Zuletzt hier:
    26.05.11
    Beiträge:
    1.378
    Ort:
    wien, münchen
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    82
    Erstellt: 13.10.04   #1
    hi, ich such ja schon seid längerem eine neue gitarre habe ca 1300 euro.
    eigentlcih wollte ich mir ja die esp ltd M1000fm kaufen http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/EGitarren/ESP__LTD_M1000_FM.htm
    aber die gibt es nicht nur in schwarz.
    ( die m400 gibts ja wieder nur in blau )
    dann hab ich an die ESP viper gedacht, die is aber nicht set thru, und ich hab noch keine viper von esp angespielt, die standart esp viper ist ja set neck ? hat das nachteile?, kann ich da auch gut in hohen lagen ohne probs spielen ? und wie is der klangunterschied set thru gegenüber ?
    dann hab ich mir überlegt eine epi zu kaufen... die sind aber sehr kopflastig!! is ds bei allen sg formen so ?

    letzte möglichkeit is mir bei ran selber eine bauen zu lassen... aber da bin ich mir unsicher.
    oder vielleicht die ESP mII ( in schwarz die hat aber keine emg´s ^^ )

    musikstil : hauptsächlich (thrash,speed)metal und har rock

    thx :)
     
  2. elconlagibson

    elconlagibson Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    15.02.05
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.10.04   #2
    ich würd zur LTD raten...
    aber echte Geschmackssache...
     
  3. daniel.at

    daniel.at Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.04
    Zuletzt hier:
    26.05.11
    Beiträge:
    1.378
    Ort:
    wien, münchen
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    82
    Erstellt: 13.10.04   #3
    aja und ist die viper standart auch so kopflastig ? wie die epi ?
     
  4. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 13.10.04   #4
    epiphone sg elite oder was?!
    sag mal was du genau meinst!
    set neck und neckthru werden für dich von der bespielbarkeit fast keine unterschiede bringen,zumal die ltds nicht wirklich neckthru sind sondern set thru (nicht wirklich durchgehender hals....mies eigentlich,dass sie lange bei der beschreibung neck thru stehen hatten!)
     
  5. daniel.at

    daniel.at Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.04
    Zuletzt hier:
    26.05.11
    Beiträge:
    1.378
    Ort:
    wien, münchen
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    82
    Erstellt: 14.10.04   #5
    was ist für metal besser geeignet ? neck-thru, set, bolt ?....
    bzw wie wirkt es sich auf die bespielbarkeit in hohen lagen aus ?
     
  6. Melody Maker

    Melody Maker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.04
    Zuletzt hier:
    25.12.13
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    407
    Erstellt: 14.10.04   #6
    bolt on : geschraubter Hals ---------> am billigsten + am wenigsten Sustain
    Neck set: geleimter Hals ---------> spürbar teuerer+ mehr Sustain
    Neck Thru: durchgehender hals------> deluxe + noch mehr Sustain

    Bei Neck Thru wird der Korpus und der hals an einem Stück gefertigt
     
  7. Crusher

    Crusher Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    6.03.16
    Beiträge:
    1.814
    Ort:
    Deutschland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    90
    Erstellt: 14.10.04   #7
    ...was zur Folge hat, dass man die ganze Gitarre vergessen kann, wenn der Hals kaputt ist. Bei Bolt-Ons könnte man widerrum einen neuen einschrauben. Das würde sich aber wohl nur bei teuren Modellen lohnen. Bolt-On muss auch nicht zwanghaft schlecht sein. Viele gute Gitarren, die sündhaft teuer sind, vertrauen trotzdem noch auf diese Technik (beispielsweise die Music Man Signatur-Gitarre von John Petrucci).

    Für Metal geeignet ist jeder, die Bauweise hat nichts mit dem Stil zutun :).
     
  8. daniel.at

    daniel.at Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.04
    Zuletzt hier:
    26.05.11
    Beiträge:
    1.378
    Ort:
    wien, münchen
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    82
    Erstellt: 14.10.04   #8
    ist eine esp mII standard sein geld wert ? weil die ltd version gibts ja ned in schwarz... oder zahlt es sich eher aus eine RAN quasi esp ^^ bauen zu lassen?
     
  9. Rasti

    Rasti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    28.12.13
    Beiträge:
    752
    Ort:
    Neumünster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    635
    Erstellt: 14.10.04   #9
    also n bekannter hat die esp mII, und ich kann sagen, in der hinsicht.. zwischen ESP LTD und ESP liegen WELTEN! Ich find die ESP mII um einiges geiler als die esp m1000. EMG hin oder her, der seymour duncan JB wird ja auch jedem geläufig sein. :)

    geiler schneller hals, vor allem das maple fretboard, geile verarbeitung... kann dir auch gerne mal aufnahmen von der esp mII schicken bei bedarf.

    gruß,
    christian
     
  10. dogdaysunrise

    dogdaysunrise HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    2.829
    Ort:
    Kansas, USA
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.295
    Erstellt: 14.10.04   #10
    Nein die ESP Viper ist absolut nicht kopflastig, die LTDs a bissl.

    Null Probleme, weil die ESP vom neckjoint her wie ne neck-thru ist!
    ESP Viper Standard neckjoint

    Das liegt a am leichten Korpus der SG (Anmerk.:Viper ist fast so dick wie ne LP) und b wo der Strap button befestigt ist. Wenn Du den Strapbutton, bei der Epi auf das Horn oder dahinter verlegst, wird sie nicht mehr so Kopflastig sein.

    Das ist geschmackssache vom Klang und Sustain her, siehe post von Ibanezzer.

    Fuer Dein Geld kriegst Du wahrscheinlich eher ne RAN als ne ESP und bei RAN bauen sie Dir sie genau nach Deinen Wuenschen, deswegen wuerd ich mir eine bei RAN bauen lassen.


    Mein ESP Viper Review
     
  11. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 14.10.04   #11
    Und hier sehen wir ein meisterhaftes Gegenbeispiel auf Gibsons LP-Theorem "Der Übergang ist gut so wie er ist, das geht bei Set-Neck nicht anders und ausserdem wars schon immer gut so" :D:D
     
  12. smaksy

    smaksy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.04
    Zuletzt hier:
    31.03.16
    Beiträge:
    369
    Ort:
    Neuenhof, Aargau, Schweiz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    242
    Erstellt: 14.10.04   #12
    hab auch selbst die m-1000 in schwarz, hab sie bei ebay usa bekommen für ca. 900 Euro inkl. Koffer & Versand. Musste halt da mal reinschauen, sind aber
    relativ selten welche in schwarz da.
     
  13. daniel.at

    daniel.at Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.04
    Zuletzt hier:
    26.05.11
    Beiträge:
    1.378
    Ort:
    wien, münchen
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    82
    Erstellt: 14.10.04   #13
    hm... bei ran bin i mir aber ein bissl unsicher... hatte nie eine ran in der hand... und hab ne menge esp´s angespielt ( ausser eben die viper ) und die liegen mir :)
     
  14. daniel.at

    daniel.at Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.04
    Zuletzt hier:
    26.05.11
    Beiträge:
    1.378
    Ort:
    wien, münchen
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    82
    Erstellt: 16.10.04   #14
    noch eine frage: ESP viper /standard ( emg81, set neck, dot inlays,... ) um 1300 euro oder ESP ltd viper 400 um ca 600-700 euro ?

    die ltd soll ja bisl kopflastig sein,... die ESP soll ja richtig geil sein.
     
  15. elconlagibson

    elconlagibson Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    15.02.05
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.10.04   #15
    kann man so nicht unbedingt stehen lassen, ist doch geschmackssache, was einem besser gefällt...
     
Die Seite wird geladen...

mapping