Entscheidungshilfe gesucht: Gitarre um 200€

von pnshr, 08.04.08.

  1. pnshr

    pnshr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.07
    Zuletzt hier:
    8.06.15
    Beiträge:
    282
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    213
    Erstellt: 08.04.08   #1
    Hallo,

    ich will mir eine neue Gitarre zulegen da mir meine Harley Benton (Jaja..:rolleyes:)langsam auf den Wecker geht. Folgende Modelle stehen jetzt in der engeren Wahl:

    Dean MLXM

    BC Rich Warlock Bronce II

    Epiphone EM-1

    Cort X-2

    Squier Standard Fat Strat

    Ich spiele alles mögliche an Rock und Metal, von AC/DC bis System Of A Down... so 215€ wären das höchste der Gefühle, leider.

    Hab ich vielleicht eine Spitzengitarre übersehen? An Korpusformen gefällt mir grundsätzlich alles, ihr könnts ja einfach mal posten.


    Danke:great:
     
  2. Rosenfrfeund

    Rosenfrfeund Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.08
    Zuletzt hier:
    20.01.10
    Beiträge:
    442
    Ort:
    Westmünsterland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.029
    Erstellt: 08.04.08   #2
    Hallo,
    die von dir ausgesuchtgen Gitarren keinn ich im Einzelnen leider nicht, kann also folglich ncihts dazu sagen.
    Da du aber auf auf Vorschläge zu anderen Modellen aufforderst
    spiel mal die Pacifica 112 an - sehr vielseitig, gute Verarbeitung
    Alternativ
    schau dir mal gebrauchte Gitarren in dem Preissegment an - da gibts schon so einiges.
    Gruß Rosenfrfeund
     
  3. KeuleThePunisher

    KeuleThePunisher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.06
    Zuletzt hier:
    1.01.16
    Beiträge:
    476
    Ort:
    Rannersdorf/Zaya
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    251
    Erstellt: 08.04.08   #3
    Rosenfrfeund hat vollkommen Recht! Versuch einen gebrauchte zu ergattern ... da bekommst du viel mehr fürs Geld, überhaupt in dieser Preisklasse.

    Hier im Board gibts übrigens einen Flohmarkt, da gibt es immer wieder tolle Angebote ;)

    Gruß Keule
     
  4. ziggypop

    ziggypop Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.07
    Zuletzt hier:
    25.12.10
    Beiträge:
    596
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.864
    Erstellt: 08.04.08   #4
    Für den von dir angegebenen Preisbereich empfehle ich dir:
    Squier,Squier und nochmal Squier...

    gruss
     
  5. pitsieben

    pitsieben Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    3.698
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    1.129
    Kekse:
    22.756
    Erstellt: 08.04.08   #5
    Unterschreibe ich hier mal.

    Schau mal, ob du noch eine Squier '51 erwischt. Wird nicht mehr produziert, aber vielleicht gibt's irgendwo noch eine.
    Ganz, ganz viel Gitarre für's Geld und es bleibt sogar noch was übrig.

    Gruß, P.
     
  6. AMC

    AMC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.07
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    667
    Erstellt: 08.04.08   #6
    squier solltest du keinesfalls blind kaufen (jaja, sollte man nie..), da man gerade bei stratmodellen viel von teils heftigen qualitätsschwankungen hört. mit etwas glück kann man da aber tatsächlich was richtig gutes fürs geld bekommen. die bronze serie isne katastrophe, also lieber finger weg. cort is allgemein solide mit gutem P/L, wobei ich das gepostete modell selbst nicht kenne.
    im gebrauchtsegment könntest du mal ibanez ins auge fassen, da die mMn in punkto flexibilität und P/L kaum zu schlagen sind. hier im flohmarkt gibts die S- oder SA-Serie manchmal für ~200 euro.
     
  7. Stoner

    Stoner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    2.730
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    15.572
    Erstellt: 08.04.08   #7
    Und ich dachte, das wäre nur bei Epiphone so:D

    Wenn Gebrauchtkauf in Frage kommt, dann bist du höchstwahrscheinlich mit einer Schecter Omen am besten bedient.

    http://www.musik-service.de/schecter-omen-blk-prx395759101de.aspx

    Das Problem wird nur sein eine zu finden, die ins Budget passt... anspielen solltest du die Schecter, da sie deine anderen Favoriten alt aussehen lässt. Dann spaarste noch ein paar Monate und bist glücklich.

    Die Cort soll ja ganz ok sein, Epi schwank halt auch stark, genau wie Squier, ne gute BC Rich hatte ich noch nie in der Hand und zur Dean kann ich dir garnichts sagen.
     
  8. Rod Gonzalez

    Rod Gonzalez Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    283
    Erstellt: 08.04.08   #8
    Du könntest auch versuchen gebraucht was von ibanez zu bekommen.
     
  9. pnshr

    pnshr Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.07
    Zuletzt hier:
    8.06.15
    Beiträge:
    282
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    213
    Erstellt: 08.04.08   #9
    Ich werd nachher mal in den örtlichen Musikladen fahren und gucken was die so da haben... falls die ne Squier da haben werd ich die natürlich testen! :)

    Danke schonmal an die anderen:great:
     
  10. pnshr

    pnshr Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.07
    Zuletzt hier:
    8.06.15
    Beiträge:
    282
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    213
    Erstellt: 08.04.08   #10
  11. andieymi

    andieymi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.07
    Zuletzt hier:
    15.04.12
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    405
    Erstellt: 08.04.08   #11
    Mein Bruder spielt auch eine Cort (allerdings das M-2 Model) und die ist für den Preis wirklich eine gute Gitarre. Die Veratbeitung ist gut und auch klanglich gibt es nichts zu bemängeln. Von den zuerst genannten würde ich die Cort nehmen.
     
  12. obigrobi

    obigrobi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.04
    Zuletzt hier:
    31.10.16
    Beiträge:
    531
    Ort:
    Magdeburg
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    3.602
    Erstellt: 08.04.08   #12
    für 200€ kriegst du ja eigendlich fast schon die Cort X-6!!!
    ich hab damals 222€ bezahlt.

    und die is TOP!
    guter sound (auch splittbare PUs)
    sehr stimmstabiles Floyd Rose (kaum zu glauben bei dem preis)
    der hals war angenehm zu spielen und recht dünn
    TOP!
    ich kann die absolut empfehlen!
     
  13. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 09.04.08   #13
    Ich schmeiss mal ganz vorsichtig eine Frage in den Raum: Macht es denn wirklich Sinn, dass Du Dir eine neue Gitarre für das Geld holst? Deine HB hat vermutlich um die 129€ gekostet, würde ich spontan schätzen. Ob der Sprung zu 200€ nun so signifikant ist, möchte ich mal bezweifeln. Da würde ich eher versuchen, gebraucht was zu bekommen oder noch eine Weile zu sparen. Wenn Du dann etwa 300 Euro hast, dann verkauf die HB und kauf Dir was für 350-400 Euro, da dürftest Du auf längere Sicht mehr von haben.
     
  14. Gammelpeter

    Gammelpeter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    2.593
    Ort:
    Freiburg/Stuttgart/Konstanz
    Zustimmungen:
    115
    Kekse:
    4.278
    Erstellt: 09.04.08   #14
    unterschreibe ich!
    ich hab letztes jahr für ca.220€ ne SUPER Ibanez 450S bei egay ergattert. die gitarre wollte etwas geputzt werden, aber jetzt ist es meine hauptgitarre. Für den Preis unglaublich!
    Gebrauchtkauf machts möglich.
    Top Bespielbarkeit und sehr schöner Klang!
    wenn du 200€ für ne neue gitarre ausgibst ist die dann nur um nuancen besser als deine bisherige. gibst du 200€ für ne gebrauchte aus eröffnen sich dir neue welten!
     
  15. deoee

    deoee Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.07
    Zuletzt hier:
    10.09.10
    Beiträge:
    92
    Ort:
    Ahlen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.04.08   #15
    Ich kann dir auch eine Yamaha Pacifica empfehlen!
    Sehr schönes, vielseitiges Teil, Bespielbarkeit ist top und ich möchte grad meine loswerden :>
    Habe jetzt seit 1 1/2 Jahren die Yamaha, hat immer treue Dienste geleistet :D
     
  16. ziggypop

    ziggypop Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.07
    Zuletzt hier:
    25.12.10
    Beiträge:
    596
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.864
    Erstellt: 09.04.08   #16
    Also das mit dem Gebrauchtkauf ist so eine Sache. Bin mir gerade nicht sicher, ob man bei Nichtgefallen seine Klampfe wieder zurückschicken kann zum privaten E-Bay-Verkäufer - ich glaube
    das ist problematisch. Was passiert z.B. wenn du übers Ohr gehauen wirst und statt einer fast neuen
    Cort oder Ibanez kommt ne uralt Marathon ö.ä. bei dir zu Hause an???

    Kauf lieber neu statt blind, du hast 14 Tage Rückgabemöglichkeit!
     
  17. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 09.04.08   #17
    a) Rückgaberecht gilt bei gewerblichen Händlern, nicht bei Privatpersonen.

    b) Dann sollte er lieber seine Gitarre behalten und das Geld sparen, eine 200€ Gitarre wird im Vergleich zu seiner jetztigen Gitarre kein großer Fortschritt sein.
     
  18. ziggypop

    ziggypop Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.07
    Zuletzt hier:
    25.12.10
    Beiträge:
    596
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.864
    Erstellt: 10.04.08   #18
    Würde ich so nicht unterschreiben, wenn es sich um Squier handelt (Hab selbst eine für um die 220)...Allerdings würde ich auch nicht die billigste (Affinity/BulletSeries z.B.) nehmen, sondern zur Standard greifen - Herz, was willst du mehr?:D
     
  19. Blackdog1989

    Blackdog1989 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.07
    Zuletzt hier:
    2.03.11
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    710
    Erstellt: 10.04.08   #19
    Die E-Gitarren von Aria sind ganz gut (Mac-30 etc.), auf jedenfall ihr Geld wert.

    PS: sind außerdem optisch auch keine 100% Nachbauten der üblichen Verdächtigen (Strat, Paula, Tele...)
     
  20. Mr.Fender

    Mr.Fender Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.07
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    197
    Erstellt: 10.04.08   #20
    Bei Aria gilt allerdings dass es hier auch Qualitätsschwankungen geben kann, ich hatte mal n richtigen Sperrholzhobel von Gitarre von Aria in der Hand ne andere war glaub auch ne MAC war aber richtig geilo

    greez
    Mr.Fender
     
Die Seite wird geladen...

mapping