Entspannt drummen

von wiesenknecht, 21.03.05.

  1. wiesenknecht

    wiesenknecht Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.05
    Zuletzt hier:
    15.02.08
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 21.03.05   #1
    Hi leute!
    ich habe mir vor drei tagen ne neue fußmaschine gekauft (dw 9000 single) und muss leider zugeben, dass sie mir die arbeit nicht sonderlich erleichtert! ich hatte zuvor eine fuma, die bei ebay ca. 10 kostet, mit der ich im gegensatz zu der dw nicht viel schlechter gespielt habe!!
    ich dachte wirklich, dass mir die dw einen großen teil der arbeit abnimmt,. aber dem ist nicht so...leider!!
    ich habe die federspannung auf fast lockerster stufe eingestellt, damit ich ganz relaxed spielen kann, aber es klppt nicht. vor allem, wenn ich 16tel spielen will, bekomme ich fast imemr nen krampf..also nicht direkt einen krampf, aber mein oberschenkel ist immer ziemlich verkrampft!!
    was kann ich da tun? mein unterschenkel hat zum oberschenkel einen winkel von fast genau 90°! ist das gut so, oder sollte der winkel größer sein?
    jaja, fragen über fragen, aber ich hoffe ihr könnte mir weiter helfen, weil ich echt verzweifelt bin!
    danke
    der wiesenknecht
     
  2. zerhacker

    zerhacker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    11.01.06
    Beiträge:
    371
    Ort:
    in schortens
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 21.03.05   #2
    logischerweise spielt sich nen pedal nicht von alleine und kein pedal wird dir etwas abnehmen...

    bei dir tippe ich aufn technik-fehler, wenn du verkrampfst
     
  3. Stick Seavers

    Stick Seavers Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    29.05.06
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    477
    Erstellt: 21.03.05   #3
    Was die Sitzhöhe betrifft sagen viele daß ein 90 Grad Winkel zwischen Unter- und Oberschenkel am idealsten sei. In dem Fall gilt wie immer ausprobieren was für einen selbst am besten geeignet ist und was ich meinem Rücken zumuten kann...
    Was deinen Fuss betrifft würde ich erstmal langsame Technikübungen machen und nur gering die Geschwindigkeit steigern, nie von 0 auf 100 losrattern. Dein Fuss muss sich erst an die neue Fussmaschine gewöhnen.
    Nach intensiven Fusstraining auch mal einen Tag pausieren, ich weiß das fällt schwer, aber der Körper brauch Zeit um die neuen Reize zu verarbeiten!
    Das wird schon!!!

    Gruß

    T-Bone
     
  4. -Avalanche-

    -Avalanche- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    7.01.10
    Beiträge:
    1.245
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    269
    Erstellt: 21.03.05   #4
    Entspannender ist immer ein Winkel von mehr als 90 Grad. Mit der Federspannung musst du experimentieren, evtl. ist es auch leichter wenn die Federspannung etwas stärker ist (oder justier den Beater nach vorne/hinten)
     
  5. PaseR

    PaseR Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.04
    Zuletzt hier:
    13.09.09
    Beiträge:
    94
    Ort:
    Bottrop
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.03.05   #5
    lol das hört sich ja an wie bei Bravo - Dr. Sommer Team :screwy: :great: :great:

    lustige Schreibweise ^^

    zum topic (hab selbst kA, aba halt statements von leuten ausm forum gelesen):
    1. warum 9000er double bass? :eek: :eek: das ding kostet 500+ euro !!! X_x wow ^^

    2. laufen die sonor teile ned besser/leichter? habs gehört ^^


    das wars au scho

    bye
    PaseR
     
  6. Shoash

    Shoash Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.04
    Zuletzt hier:
    24.05.06
    Beiträge:
    416
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 21.03.05   #6
    aalso, ich hab heute ein dw 9000 angetestet und des gerät läuft ja sowas von leicht, dass es schon wieder schlecht ist :) hatte höchste federspannung und des gewicht auch direkt unterm beater. dass du verkrampfst kommt in meinen augen davon, dass du die spannung der feder viel zu leicht hast. wenn du schnell spielst, dann hat der beater ja gar keine chance wieder zurückzu kommen, ebenso die trittplatte wieder hoch. deshalb spielst du evtl. alles nur aus dem fußgelenk, des hab ich bei mir in meinen frühen zeiten mal festgestellt. deshalb mein tipp. einfach die feder mal langsam immer fester spanen bis es dir passt. vielleicht liegt es ja auch an der einstellung des kettenblattes, aber die kannst du bonze ja auch bei dem pedal einstellen ;) nicht verzagen, des pedal ist hammer und du hast damit bestimmt nichts falsch gemacht
     
  7. wiesenknecht

    wiesenknecht Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.05
    Zuletzt hier:
    15.02.08
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 21.03.05   #7
    zum topic (hab selbst kA, aba halt statements von leuten ausm forum gelesen):
    1. warum 9000er double bass? :eek: :eek: das ding kostet 500+ euro !!! X_x wow ^^



    nee das dw 9000 single, hab ich doch geschrieben....:)
     
  8. Stick Seavers

    Stick Seavers Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    29.05.06
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    477
    Erstellt: 22.03.05   #8
    Ich bin Dr. Sommer!!! ;-)
     
  9. Pressroll

    Pressroll Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.04
    Zuletzt hier:
    19.05.06
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    466
    Erstellt: 22.03.05   #9
    Nicht labern, ÜBEN! Marsch-Marsch! :rolleyes: haste wirklich geglaubt das du mit ner sauteuren Fußmaschine besser spielen kannst :cool: ?!

    Du beleidigst damit eigentlich jeden Drummer der durch Übung zum Ziel strebt. Junge ÜBE! :great:
    Wie oft muß man das sagen das Teil ist nur so gut wie der Typ dahinter. Hoffentlich kaufst du kein 5000€ Drumset um dann festzustellen das du immer noch kein Superschlagzeuger bist :eek:!
     
  10. wiesenknecht

    wiesenknecht Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.05
    Zuletzt hier:
    15.02.08
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 24.03.05   #10
    tssss, ich dachte eher an konstruktive kritik, anstatt an verbales gemetzel, wie scheiße ich doch spiele.....;)

    wie kann ich denn entspannt die fuma bedienen? sollte ich mehr aus dem fuß spielen, oder doch mehr mit dem ganzen bein..?!
     
  11. bece

    bece Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.04
    Zuletzt hier:
    1.09.16
    Beiträge:
    2.025
    Ort:
    Friedrichshain
    Zustimmungen:
    142
    Kekse:
    6.401
    Erstellt: 24.03.05   #11
    hallo wiesenknecht,
    ich spiel z.b. lieber aus dem fussgelenk [wie die meissten wohl].
    ih würd dir aber auf jeden fall empfehlen,unterricht zu nehmen.
    gerade zum anfang ist dies sehr wichtig [siehe deine fragen].


    ist vielleicht nicht ganz billig,lohnt sich aber allemal...

    gruss betsches
     
  12. wiesenknecht

    wiesenknecht Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.05
    Zuletzt hier:
    15.02.08
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 24.03.05   #12
    also ich nehme unterricht, aber mein lehrer achtet da nicht drauf, das sagen acuh seine anderen schüler!
    ich habe jetzt seit ca. 10 monaten unterricht (spiele gerade rosanna), aber er achtet halt nicht auf beispielsweise stickhaltung.
     
  13. Stick Seavers

    Stick Seavers Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    29.05.06
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    477
    Erstellt: 24.03.05   #13
    Wie bitte dein Lehrer achtet nicht auf die Stickhaltung!?
    Was soll das denn??:confused::(
    Sprech ihn mal auf dein Problem an!!! Wenn man sich eine schlechte Technik angewöhnt hat, kostet das echt Zeit sich sowas wieder abzugewöhnen!!!
     
  14. Shoash

    Shoash Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.04
    Zuletzt hier:
    24.05.06
    Beiträge:
    416
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 24.03.05   #14
    stickhaltung und sonstiges sollte eigentlich ganz am anfang durch den lehrer beigebracht werden !! ist wirklich wichtig. erstens kommt man mit der richtigen stickhaltung schneller voran und 2. , wie t-bone schon sagte, dauert es lang sich falsche sachen wieder abzugewöhnen
     
  15. bece

    bece Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.04
    Zuletzt hier:
    1.09.16
    Beiträge:
    2.025
    Ort:
    Friedrichshain
    Zustimmungen:
    142
    Kekse:
    6.401
    Erstellt: 24.03.05   #15
    ansonsten hilft da wohl nur noch ein lehrerwechsel!
    wie ich deinen beiträgen entnehmen kann lernst du nicht allzuviel [nach 10 monaten sollte fußstellung kein problem mehr sein],und du scheinst ja auch so nicht wirklich glücklich dort zu sein!?


    grüsse betsches
     
  16. wiesenknecht

    wiesenknecht Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.05
    Zuletzt hier:
    15.02.08
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 24.03.05   #16
    also ehrlich gesagt hab ich nicht das gefühl, dass cih wenig lerne...es ging ja auch darum, dass ich erwartet hab, dass eine dw9000 leichter zu bedienen sein müsste, als son schrottteil, was sich fußmaschine schimpft!!
    und deshalb dachte ich nur, dass meine fußstellung falsch sei...! ich finde es gerade ganz schrecklich, dass jeztt alle denken, ich kann nix...das macht mich unglaublich traurig...
    na ja, aber wie auch immer...ich komme gut klar, wie ich jetzt spiele, und das ist, fuß-und beinarbeit zu kombinieren. jo!
     
  17. bece

    bece Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.04
    Zuletzt hier:
    1.09.16
    Beiträge:
    2.025
    Ort:
    Friedrichshain
    Zustimmungen:
    142
    Kekse:
    6.401
    Erstellt: 24.03.05   #17
    nein,so war das nicht gemeint!
    nur ein lehrer sollte schon auf fußstellung,körperhaltung,stickhaltung o.a. achten!

    und deine fragen kannst du doch auch deinem lehrer stellen!?

    wenn nicht,wechsel ihn...

    gruss betsches


    ps. meine lehrerin hat mich damals ständig unterbrochen und sitzhaltung und falsche spieltechnik sofort korrigiert!
    war manchmal etwas nervig,aber heut bin ich sehr dankbar! :great:
     
  18. wiesenknecht

    wiesenknecht Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.05
    Zuletzt hier:
    15.02.08
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 24.03.05   #18
    jo, fragen könnt ich ihn schon, aber es sind grad ferien..!
    außerdem seh ich ihn ja imer nur einmal in der woche, das ist auch doof!
    ich spiele täglich mindestens zwei std, also kann meine vermeindliche falsche haltung nicht allzu ausgeprägt sein, da ich sonst schon gesundheitliche probleme haben müsste!
     
  19. bece

    bece Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.04
    Zuletzt hier:
    1.09.16
    Beiträge:
    2.025
    Ort:
    Friedrichshain
    Zustimmungen:
    142
    Kekse:
    6.401
    Erstellt: 24.03.05   #19
    falsche sitzhaltung kann sich auch negativ auf deine technik auswirken!

    nicht umsonst hat meine lehrerin mich immer korrigiert [bin auch so ein "krummsitzer"]

    aber das ist schon wieder ein anderes thema...
     
  20. PaseR

    PaseR Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.04
    Zuletzt hier:
    13.09.09
    Beiträge:
    94
    Ort:
    Bottrop
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.03.05   #20

    joa.. also wenn ICH enstannt drumen will dann spiele ich nicht mit nem SINGLE Pedal 16tel...
    das is mein tipp ;)
    weiß ja ned, kauf lieber ne DoFuMa, DIE nimmt dir arbeit ab (jedenfalls für den rechten fuß)

    wenn ich aber entspannt spiele dann spiele ich nicht aus dem fußgelenk (mach i eigentlich nie) mir wurds so beigebracht:
    beater immer am bd-fell
    mit den zehen so bissl drücken (also quasi bissl "auf zehenspitze stehen) (aber halt sitzen ^^ -> verwirrt?)
    und wenn man dann bd bedient dann fuß bissl hoch und wieder runter (beater nach dem schlag am fell lassen)

    so isses am leichtesten (find ich)
    nur aus fußgelenk + 16tel -> mein bein fällt ab


    bye
    PaseR
     
Die Seite wird geladen...

mapping