Eolina

von Gast 502215, 07.07.08.

  1. Gast 502215

    Gast 502215 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.08
    Zuletzt hier:
    7.07.14
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    145
    Kekse:
    1.781
    Erstellt: 07.07.08   #1
    Kennt jemand schon das Ballone Burini "Eolina"? Hab's bei Brusch auf der homepage gesehen. Vibrandoneon-Alternative? Freue mich auf Euere Antworten! Markus
     
  2. bebte

    bebte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.08
    Zuletzt hier:
    8.07.14
    Beiträge:
    160
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    43
    Erstellt: 08.07.08   #2

    ...hast Du es nur gesehen oder auch gehört?


    ... Ich habe ein Vibrandoneon gekauft ( warte aber noch immer auf die Auslieferung)
    Bevor ich es bestellte hatte ich ( per mail) bei Brusch nach einem Vibrandoneon gefragt..Sie hatten leider nicht geantwortet.
    Die Eolina läßt sich mit dem Vibrandoneon vergleichen...ich habe gelesen,die Eolina spielt sowohl auf Luftdruck als auch auf Luftzug.. Das Vibrandoneon spielt auf Luftdruck..

    es gibt noch was ähnliches: http://www.accordinas.com/


    Hier kannst Du Dir auch sehr schöne Klangbeispiele anhören. In nächster Zeit wird es das Modell auch mit Tastatur geben...

    ich freue mich schon auf mein Vibrandoneon
    Bebte
     
  3. Gast 502215

    Gast 502215 Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.08
    Zuletzt hier:
    7.07.14
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    145
    Kekse:
    1.781
    Erstellt: 08.07.08   #3
    Hallo Bebte,
    Du wartest aber schon lange auf Dein Vibrandoneon! Bin zwar nicht oft hier, aber am Rande hab' ich's mitgekriegt. Das "Eolina" habe ich nur im Brusch-Online-Shop gesehen, leider nicht gehört. Auch auf der Ballone-Burini-Seite gibt's leider keine weiteren Infos. Dass Du keine Antwort aus Hamburg bekamst, ist schade! Ich hab' eigentlich einen guten Eindruck von dem Laden - hab' meine Borsini von dort, obwohl's am anderen Ende der Republik ist. Ich wünsch' Dir, dass Dein Warten bald endlich ein Ende hat! Bin gespannt auf Deinen ersten Bericht! Herzliche Grüße aus dem Allgäu! Markus
     
  4. t-tris

    t-tris Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.07
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    375
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    704
    Erstellt: 11.07.08   #4
    Kann ja mal vorkommen, ne email kann mal übersehen werden, wenn man hunderte am Tag davon bekommt- grad wenn über die Hälfte davon Spam ist :)
    Jo wiegesagt die Äolina ist auf Zug und Druck spielbar und damit ne bessere Alternative als das Vibrandoneon, das Luftholen fällt weg, der Klang macht keinen großen Unterschied. Die Instrumente gibt es als Tasteninstrumente, aber auch als Knopf in C- und B-Griff. Wenn man die passende Begleitung hat, kann man echt geile Soloparts spielen.
     
  5. bebte

    bebte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.08
    Zuletzt hier:
    8.07.14
    Beiträge:
    160
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    43
    Erstellt: 11.07.08   #5
    Hast Du denn ein Vibrandoneon und eine Eolina selber spielen und somit vergleichen können?

    Bebte
     
  6. t-tris

    t-tris Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.07
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    375
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    704
    Erstellt: 11.07.08   #6
    Ja hatte die Möglichkeit beides zu spielen.
     
  7. bebte

    bebte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.08
    Zuletzt hier:
    8.07.14
    Beiträge:
    160
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    43
    Erstellt: 22.08.08   #7

    Ach Markus,

    ich war ja in HH...jetzt habe ich auch mal die Eolina zur Probe gespielt...ich muß schon sagen: klasse!
    Ist handliche ( hat seitlich einen Gurt ) eine Ausparung zum bequemen Ablegen auf's Knie, ist auch fein verarbeitet. Die Tastatur ist etwas länger als bei meinem Vibrandoneon..
    Alledings hat sie nur eine Tonlage..
    Bei meinem Vibrandoneon habe ich drei Möglichkeiten. Aber die Eolina hätte ich auch kaufen können..hat mir gefallen.

    Gruß Bebte
     
  8. SyIvia

    SyIvia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.12
    Beiträge:
    424
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    189
    Kekse:
    1.914
    Erstellt: 13.05.14   #8
    Hi,

    ich hab die Eolina heute getestet und bin sehr positiv ueberrascht. Die spielt sich schoen und klingt auch sehr gut.
    Im Vergleich zu meiner Melodika (Standardteil von Hühner) hab ich auch keinen so extremen "Stop" beim reinblasen ohne Tastendruck gespuert,
    sondern das Anblasen usw war alles sehr geschmeidig, wie eine Schmeicholina :-)
    Und dass man in beide Richtungen blasen kann (also ziehen und blasen) ist sehr viel besser. Damit kann man viel machen
    und kippt nicht wegen Hyperventilation vom Hocker (grad fuer Leute, wie mich, die keiner Zirkulationsblaeser sind ist das gut)
    Leider gab es das Instrument nur mit C-Griff :-( und somit konnte ich nur sinnlose Toene troeten.
    Ein Modell mir B-Griff habe ich nun zum Testen "bestellt" - das kaeme aber erst im November - und dann wird es auch nicht
    mehr diese baugleiche Eolina sein, sondern die wollen die dann anders bauen...

    Falls sich seit 2008 (dem letzten Beitrag hier) ncoh ein Eolinist hier im Forum eingefunden hat, waere ich an ihrer/seiner Meinung
    und Erfahrung (ueber) das Instrument sehr interessiert.

    Gruss,
    SyIvia
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  9. SyIvia

    SyIvia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.12
    Beiträge:
    424
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    189
    Kekse:
    1.914
    Erstellt: 20.01.15   #9
    Herbst ist lange vorbei. Die Eolina-Produktion ist in Verzug. Ich dreh durch...
    :mad::(:twisted::ugly::weird::confused::nix::sick:[​IMG]


    Fuer die Zwischenzeit:




    Welches dieser Holzarten ist eigentlich das beste Klangholz?: Tanne, Ahorn, Erle, Kirsche, Zeder und Nussbaum
     
  10. SyIvia

    SyIvia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.12
    Beiträge:
    424
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    189
    Kekse:
    1.914
    Erstellt: 29.10.15   #10
    Nun ist schon viel Zeit verstrichen und ich hab mal wieder nachgefragt, Die Antwort vom Hersteller war:
    Die Eolina wird nicht mehr produziert
    :-(
    *extraSchock*
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
mapping