Epiphone E-400

von johnbreuer, 30.10.04.

  1. johnbreuer

    johnbreuer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.04
    Zuletzt hier:
    16.11.04
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.10.04   #1
    Hallo
    1. Ich habe vor, meinem Sohn (13 Jahre) eine Linkshänder E-400 Tony Iommi von Epiphone zu kaufen.
    Gibt es jemanden, der bereits Erfahrunf mit dieser Gitarre hat?
    2. Welche Verstärker soll ich dazu kaufen? Es spielt in der Wohnung. Ich hatte an den EP-800 oder EP-1000 von Epiphone gedacht.
    Für alle guten Tipps bin ich dankbar.

    johnbeam :confused:
     
  2. Dr.Oktylizer

    Dr.Oktylizer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.04
    Zuletzt hier:
    7.02.11
    Beiträge:
    656
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    246
    Erstellt: 30.10.04   #2
    spielt er denn schon länger Gitarre? Ansonsten würde ich erstmal eine ganz billige Klampfe empfehlen und dazu vielleicht als AMP nen 10-15W Verstärker. (Vielleeicht Marshall MG 15) Vielleicht hat er ja nach kurzer Zeit keine Lust mehr und dann ists schad' ums viele Geld.
     
  3. -rhysk-

    -rhysk- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    946
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    606
    Erstellt: 30.10.04   #3
    Die Gitarre ist sicherlich ganz gut. Aber es ist wirklich erstmal besser, eine günstigere Gitarre zu kaufen. Aber jetzt nicht so ein extremen Billigdreck, wo sich die Gitarre enorm schnell verstimmt. Und dann ein kleinen Amp mit nem Effektgerät oder Modelingpreamp dabei, damit die Sounds vom Amp net so eintönig klingen und Dein Sohn im Sound experimentieren kann.

    Aber unser ehemaliger Rhythm Gitarrist ist auch linkshänder aber hat es sich gleich zu beginn angewöhnt auf einer RECHTSHÄNDER zu spielen. Denn das Angebot an lefthands ist nicht gerade riesig. Am Anfang fällt das spielen eh schwer, da ist es egal obs eine links bzw. rechtshänder GItarre ist.
     
  4. Sepo

    Sepo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.04
    Zuletzt hier:
    5.11.13
    Beiträge:
    598
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    96
    Erstellt: 30.10.04   #4
    Es ist natürlich bei nem Amp die Frage, wie lange er schon spielt und WAS er spielen will !!!

    Es ist ja ein Unterschied ob er Blues oder Metall spielen will...
     
  5. johnbreuer

    johnbreuer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.04
    Zuletzt hier:
    16.11.04
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.11.04   #5
    Danke allen, die mir auf meine Frage geantwortet haben. Mein Sohn spielt bereits 4 Jahre Classic und will nun seine Lieblingsmusik (Ozzy, Black Sabbath, AC/DC, Randy Roads usw.) spielen. Einen guten Lehrer haben wir, glaube ich, schon gefunden.
    Danke noch einmal allen

    johnbeam
    :great:
     
  6. Myxin

    Myxin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    12.366
    Ort:
    münchen
    Zustimmungen:
    4.453
    Kekse:
    35.620
    Erstellt: 01.11.04   #6
    Also Epiphone als Einsteigergitarren sind prinzipiell schon mal nicht verkehrt, ich würde ausser der Iommi SG (450 Eur bei musik-service) noch die SG 400 Custom AI (379 Eur) in Betracht ziehen, die macht auch optisch schon so einiges her. Oder auch eine Epi Les Paul Custom (499 Eur).
    Was den Verstärker betrifft, es gibt meiner Meinung nach zur Zeit nichts Besseres zu dem Preis als den Vox Valvetronix AD 30 VT (299 Eur), das ist ein Modellingverstärker mit digitalen Effekten, der wirklich einen sehr guten (Röhren)sound hat und mit dem man problemlos die verschiedensten Grundsounds hinbekommt, was besonders dann von Vorteil ist, wenn man gerne etwas herumexperimentiert und seinen eigenen Style noch nicht so gefunden hat.
    Btw, ich finds immer klasse, wenn Eltern ihren Kindern Musikinstrumente schenken ; )
     
  7. johnbreuer

    johnbreuer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.04
    Zuletzt hier:
    16.11.04
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.11.04   #7
    Also Freunde, Ozzy und Black Sabbath-Fans

    Der Kauf für meinen Sohn wurde getätigt. Es gab eine Tony Iommy G-400 und einen Crate GTX-Verstärker.

    Allen nochmals vielen Dank
    johnbeam :great:
     
  8. Gothic

    Gothic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    3.08.08
    Beiträge:
    1.009
    Ort:
    Eppelheim
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 16.11.04   #8
    mensch, son glückspliz!
    hab die iommi ja selber un kann dir nur sagen, du hast auf jeden fall nichts falsch gemacht!
    den crate kenn cih grad nciht, werde mir aber auch bald nen crate holen...wenn auch n stack;)
    deinem sohn noch viel spaß beim klampfen
     
  9. Libertines

    Libertines Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.04
    Zuletzt hier:
    17.09.10
    Beiträge:
    1.731
    Ort:
    Halle, Sachsen-Anstalt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    732
    Erstellt: 17.11.04   #9
    hab ich mir auch gerade gedacht... :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping