epiphone emperor ii

von Terence Hill, 11.03.04.

  1. Terence Hill

    Terence Hill Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.03
    Zuletzt hier:
    24.07.05
    Beiträge:
    444
    Ort:
    Manching
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.03.04   #1
    http://www.epiphone.com/default.asp?ProductID=9&CollectionID
    Wie issn die? Mein Git Lehrer will sich die Gitarre kaufen.


    Danke!
     
  2. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.119
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 11.03.04   #2
    Verarbeitung OK, Bespielbarkeit (Hals, Saitenlage) sehr gut - zumindest bei meiner. Für den Preis allerdings sehr mäßige Pickups. Würd ich nicht neu kaufen, sondern gebraucht und dann bessere PU's rein. Ich hab am Hals einen Gibson 57 drin, hinten ist der Original-Epi - das ist ein mehr als deutlicher Unterschied.

    Auf dem Weg zu einer richtig gut klingenden "Jazzgitarre", die so richtig perlt und und warm-voll-fett klingt, kann die "Emperor II Joe Pass" allerdings nur ein Zwischenschritt sein. So gut wie der Namensgeber Joe Pass klingt sie jedenfalls bei weitem nicht.

    Mir reicht sie (mit dem Gibson PU), weil sie nicht zu meinen Hauptgitarren zählt. Wenn ich überwiegend in dieser Klangrichtung spielen würde, wäre ich nicht wirklich damit zufrieden.

    Hier eine kurze Hörprobe (9 Sekunden)

    www.strathans.privat.t-online.de/audio/Epi.mp3
     
  3. Terence Hill

    Terence Hill Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.03
    Zuletzt hier:
    24.07.05
    Beiträge:
    444
    Ort:
    Manching
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.03.04   #3
    *schieb* :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping